Mitgliedschaft im KHYS

Die Mitgliedschaft im KHYS ist die Eintrittskarte zu unseren vielfältigen ▶ Angeboten. Als Mitglied haben Sie Zugriff auf all unsere ▶ Leistungen und Vorteile und sind rundum über alle Möglichkeiten informiert, die das KIT Ihnen zu bieten hat.

Ihre Mitgliedschaft besteht ab der ▶ Registrierung in Docata über die gesamte Dauer Ihrer Annahme als Doktorandin bzw. Doktorand an Ihrer KIT-Fakultät und endet automatisch mit dem erfolgreichen Ablegen Ihrer mündlichen Promotionsprüfung.

Ihre Mitgliedschaft endet außerdem, wenn Sie Ihr Promotionsvorhaben abbrechen.

Sie beabsichtigen Ihre Promotionsprüfung an einer anderen Hochschule abzulegen, haben aber Ihren Forschungsmittelpunkt für den überwiegenden Teil Ihrer Promotionszeit (> 2 Jahre) am KIT und werden hier fachlich betreut? Werden Sie KHYS-Mitglied, in dem Sie sich in ▶ Docata registrieren.

Sofern Sie noch nicht in Docata registriert sind, können Sie sich in der Übergangsphase (bis 15.03.2024) trotzdem für KHYS-Weiterbildungsveranstaltungen anmelden. Nach dem 15.03.2024 ist eine Anmeldung für KHYS-Weiterbildungsveranstaltungen nur noch mit Registrierung in Docata möglich.

Als promovierte Wissenschaftlerinnen bzw. Wissenschaftler des KIT können Sie mit der Registrierung im ▶ KHYS-Netzwerk Mitglied des KHYS werden und so von unseren Angeboten und Services profitieren. Voraussetzung ist, dass Sie sich in der ▶ Qualifizierungs-/Orientierungsphase als Postdocs befinden. Diese ist am KIT i.d.R. auf drei Jahre beschränkt und kann sich direkt an die Promotion oder an eine bereits absolvierte Postdoc-Phase Phase (bis maximal sechs Jahre nach der Promotion) an einer anderen universitären oder außeruniversitären Einrichtung im In- oder Ausland anschließen.