Ziele und Aufgaben des KHYS

Eine höhere Qualität der Nachwuchsförderung – das hat sich das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zum Ziel gesetzt. Deshalb wurde – ergänzend zur fachlichen Qualifikation an Instituten und Fakultäten – das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) als übergreifende Einrichtung etabliert.

Das KHYS fördert und unterstützt alle Nachwuchswissenschaftler*innen des KIT bei ihren vielfältigen Aufgaben in Forschung, Lehre und Management. Mit unseren ▶ Angeboten tragen wir zu einem offenen, wissenschaftlichen Austausch und zu einer internationalen und interdisziplinären Vernetzung bei.

Unsere Ziele:

  • Unterstützung und Förderung junger KIT-Wissenschaftler*innen
    • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
    • Vernetzung in die Wissenschaftsgemeinde
    • Überfachliche Kompetenzen
    • Karriereentwicklung
  • Internationale Vernetzung der Nachwuchswissenschaftler*innen und Arbeitsgruppen
  • Aufbau eines interfakultativen Netzwerkes
  • Qualitätssicherung der Promotionsphase am KIT
  • Steigerung der Attraktivität des KIT als Forschungsstätte für junge Wissenschaftler*innen