Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Überfachliche Weiterbildung

Anforderungen an junge Wissenschaftler/-innen
Überfachliche Kompetenzen sind mittlerweile in allen Berufszweigen gefordert und stellen einen entscheidenden Karrierebaustein während und nach der Promotion dar.

Zusammen mit seinen Partnern* bietet das KHYS daher seinen Mitgliedern ein weites Spektrum qualitätsgesicherter Weiterbildungsangebote an. Das KHYS-Weiterbildungsangebot umfasst Kurse aus den Bereichen Forschung & Kommunikation, Management, Promotion & Karriere wie auch Sprachkurse.

Kosten
Für alle Nachwuchswissenschaftler/-innen, die sich im KHYS-Registrierungsportal oder im KHYS-Netzwerk oder über docata als KHYS-Mitglieder angemeldet haben, übernimmt das KHYS in der Regel die Gesamtkosten der Kursteilnahme. In manchen Fällen fällt allerdings eine geringe Teilnahmegebühr von bis zu 50 Euro an.

 

Das Gesamtangebot auf einen Blick

Eine chronologische Auflistung des KHYS Kursangebots finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Bitte beachten Sie dabei: Die Planungen für unser Weiterbildungsprogramm des Jahres 2019 sind noch nicht abgeschlossen. Auch in diesem Jahr werden wir Veranstaltungen im Umfang der Vorjahre für Sie bereit halten. Über Ergänzungen in unserem Programm werden Sie zudem regelmäßig in unserem Newsletter informiert.

Fragen rund um die Weiterbildung können jederzeit an uns (weiterbildung∂khys.kit.edu) gerichtet werden.

 

Weitere Anbieter und Angebote für Wissenschaftler/-innen am KIT:

Neben dem KHYS bieten am KIT weitere Einrichtungen Weiterbildungen für Nachwuchswissenschaftler/-innen an. Dazu gehören unter anderem:

  • Weiterbildung allgemein
    Fortbildungszentrum für Technik und Umwelt (FTU)
    Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA)  
  • Verständliche Wissenschaft
    Nationales Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik
  • Informationskompetenz (z. B. Literaturrecherche)
    KIT-Bibliothek (KIT-BIB)
  • Rund um das Bewerbungsverfahren
    Innovations- und Relationsmanagement (IRM)
  • Sprachkurse
    Sprachenzentrum (SpZ)
    Studienkolleg (STK)
  • Hochschullehre
    Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA
  • Ausgründungen & Innovation
    KIT Gründerschmiede (Gründerschmiede)

     

*Das KHYS kooperiert sowohl mit Referent/-innen von KIT-Einrichtungen wie dem Innovations- und Relationsmanagement IRM, KIT-Bibliothek, dem Nationalen Institut für Wissenschaftskommunikation, NaWik, der Personalentwicklung und Beruflichen Ausbildung, PEBA, sowie dem Sprachenzentrum (SpZ), als auch erfahrenen externen Referent/-innen.