Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)

Befragung der Doktorand*innen und Erstbetreuer*innen

Die regelmäßig in einem Turnus von rund drei Jahren stattfindenden Befragungen der Doktorand*innen und Erstbetreuer*innen sind die beiden wichtigsten Instrumente zur Überprüfung der vorhandenen Strukturen und Prozesse im Promotionswesen. 

Die Fragebögen behandeln u. a. verschiedene Aspekte

  • zur Betreuung und Förderung der Doktorand*innen
  • der Arbeits- und Forschungsbedingungen der Doktorand*innen und ihrer Betreuung
  • zur Vereinbarkeit von Familie und Promotion
  • zur guten wissenschaftlichen Praxis

Das Hauptziel der Befragung der Erstbetreuer*innen ist, die Ergebnisse der Befragung der Doktorand*innen mit der Meinung der Betreuer*innen zu einer Vielzahl der Fragen direkt zu vergleichen (Selbsteinschätzung vs. Fremdeinschätzung).

Die Ergebnisse der Evaluationen sind Grundlage für die Überprüfung der selbstgesetzten Qualitätsziele in der Nachwuchsförderung des KIT. Auf den verschiedenen institutionellen Ebenen (KIT-Präsidium, KIT-Fakultäten, KHYS, Doktorandenkonvente etc.) werden sie im Nachgang der Evaluation diskutiert und Maßnahmen abgeleitet, die die Verbesserung der Promotionsbedingungen am KIT im Fokus haben. Als zentraler Bestandteil des Qualitätsmanagementsystems für das Promotionswesen werden die aus den Ergebnissen der Umfragen abgeleiteten Maßnahmen protokolliert und deren Wirkungen in den nachfolgenden Evaluationen überprüft, um erreichte Erfolge zu dokumentieren bzw. nachzusteuern, wenn sich keine Wirkungen auf eingeleitete Maßnahmen zeigen. Darüber hinaus werden die Ergebnisse zur Erfüllung der gesetzlichen Berichtspflichten gegenüber der Öffentlichkeit, dem Wissenschaftsministerium sowie gegenüber KIT-internen Einrichtungen, z.B. Aufsichtsrat und KIT-Senat, verwendet.

Eine aktuelle Befragung der Doktorand*innen und Erstbetreuer*innen des KIT findet bis Ende Juli 2020 statt. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.


Die Ergebnisse der Befragung aus dem Jahr 2013 (KIT-Gesamtauswertung und fakultätsbezogen) sind im Intranet External Link für alle KIT-Mitglieder zugänglich.