Herzlich willkommen!

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung am KIT. Wir sind damit die Anlaufstelle für alle Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs und Betreuende und verbindendes Element für die Promotionsprogramme des KIT.

Unsere Kernaufgaben sind:

  • den wissenschaftlichen Nachwuchs auf seinem Karriereweg individuell zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern
  • die Nachwuchsförderung am KIT weiterzuentwickeln und die Qualität der Promotionsbedingungen zu sichern
  • koordinierte Forschungsprogramme (z.B. GRKs) bezüglich Nachwuchsförderung zu unterstützen.
     

Kontakt

Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)
 

Straße am Forum 3

76131 Karlsruhe

▶ info∂khys.kit.edu

Tel:  +49 (0)721 608-46185

Fax: +49 (0)721 608-46222

 

▶ Geb. 30.96

 

News Creativalmages - iStock
KHYS-Infomail

Sie möchten regelmäßig aktuelle Infos zu Angeboten des KHYS sowie externer Förderer erhalten? Dann abonnieren Sie die KHYS-Infomail!

Mehr
Netzwerk Alex Bramwell - Fotolia
Ihre Mitgliedschaft im KHYS

Die Mitgliedschaft im KHYS ist die Eintrittskarte zu unseren vielfältigen Angeboten. Als Mitglied haben Sie Zugriff auf alle Leistungen und Vorteile, die wir anbieten.

Mehr

Veranstaltungen

zum Eventkalender

News | Newsarchiv

KITdem10 - iStock
Welcome Event for Postdocs (online)

Have you just started your phase as postdoctoral researcher and want to make the most of your time at KIT? Are you looking for an overview of all the services and offers KIT provides for postdocs, but don’t know where to start? Then come and join other German and international postdocs at KIT at the upcoming online Welcome Event for Postdocs on Wednesday, July 28 (12-13:30 pm).

Mehr
HIDA Trainee NetworkHelmholtz Information & Data Science Academy
3. Ausschreibung: HIDA Trainee Netzwerk

Das Trainee Netzwerk der Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA) gibt Promovierenden und Postdocs aller Helmholtz-Zentren die Möglichkeit, kurzzeitige Forschungsaufenthalte von 1 bis 3 Monaten an einem anderen Helmholtz Zentrum zu verbringen. Bewerbungen sind bis Mittwoch, 15. September 2021, möglich.

Mehr
Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung – Dissertationspreis Umwelttechnikmanu - Fotolia
Ausschreibung: Dissertationspreis der Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung 2022

Die Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung vergibt erneut am KIT einen Förderpreis für eine herausragende Dissertation auf dem Gebiet der Umwelttechnik mit besonderer Berücksichtigung von ingenieurwissenschaftlichen Lösungen zur Reduktion von Schadstoffen, von Lärm und des Energieverbrauchs. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert. Bewerbungsschluss ist der Freitag, 17. September 2021.

Mehr
NewsCreativalmages - iStock
Das Online-Symposium „Mental Health"

THESIS e.V. – das Netzwerk für Promovierende und Promovierte organisiert ein spannendes Programm aus Symposium und Workshops. Am Samstag, 18. September 2021 steht das Thema ▶ Mental Health in der Hochschulpolitik im Fokus. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet ▶ Mental Health als Forschungsthema am Samstag, 13. November 2021.

Mehr
FinanzierungMarina Lohrbach - Fotolia
Ausschreibung: Promotionsstipendien der Landesgraduiertenförderung (LGF)

Für ein LGF-Stipendium können sich hochqualifizierte wissenschaftliche Nachwuchskräfte des KIT zu Beginn ihrer Promotion bewerben. Bewerbungsschluss mit Förderbeginn zum 1. Januar 2022 ist Montag, 4. Oktober 2021.

Mehr
WBPixMedia - Fotolia
KHYS-Weiterbildungsangebote Juli – Dezember 2021

Wir freuen uns, Ihnen unser vorläufiges Weiterbildungsprogramm der zweiten Jahreshälfte 2021 zu präsentieren. In diesem finden Sie wieder zahlreiche Veranstaltungen zur Weiterentwicklung Ihrer überfachlichen Kompetenzen in den Bereichen „Forschung & Kommunikation“, „Management“, „Promotion & Karriere“ und „Sprachen“.

Mehr
KITCreativalmages - iStock
Tipps, Wissenschaft wirkungsvoll zu kommunizieren: „Science In Presentations“

Der neue „Leitfaden Präsentieren“ des Nationalen Instituts für Wissenschaftskommunikation (NaWik) bietet Forschenden Orientierung im Dschungel der kommunikativen Möglichkeiten. Das Handbuch ist eines der Ergebnisse des Forschungsprojekts „Science In Presentations“, das vom NaWik gemeinsam mit dem Department für Wissenschaftskommunikation des Instituts für Technikzukünfte am KIT durchgeführt wurde.

Mehr
Docmanu - Fotolia
Helmholtz-Doktorandenpreis 2020 verliehen

Dr. Miriam Brosi (Institut für Beschleunigerphysik und Technologie) und Dr.-Ing. Edouard Fouché (Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation) wurden für ihre herausragenden Doktorarbeiten mit dem Helmholtz-Doktorandenpreis 2020 ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr
Finanzspritzemanu - Fotolia
Südwestmetall-Förderpreis 2020/21 für Dr.-Ing. Janna Hofmann

Für ihre herausragende Dissertation an der KIT-Fakultät für Maschinenbau erhält Frau Dr.-Ing. Janna Hofmann den Südwestmetall-Förderpreis 2020/21. Mit dem Preis würdigt der Arbeitsgeberverband Südwestmetall herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses an den baden‐württembergischen Landesuniversitäten, die für die industrielle Arbeitswelt oder deren sozialpolitische Rahmenbedingungen von Bedeutung sind.

Mehr
FörderpreisFriedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung 2021manu - Fotolia
Dr.-Ing. Marion Börnhorst erhält den Förderpreis der Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung 2021

Für ihre herausragende Dissertation erhält Dr.-Ing. Marion Börnhorst den Förderpreis der Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung 2021. Jedes Jahr würdigt die Stiftung am KIT eine herausragende Dissertation einer jungen Wissenschaftlerin oder eines jungen Wissenschaftlers auf dem Gebiet der Umwelttechnik.

Mehr
Beratung292x192.jpgIvcandy - iStock
Aktuelle Erreichbarkeit des KHYS-Teams

Aufgrund der Maßnahmen in Bezug auf das Coronavirus arbeitet ein großer Teil der Mitarbeiter*innen des KHYS derzeit im Homeoffice. Dort sind die jeweiligen Ansprechpartner*innen i. d. R. am besten per E-Mail zu erreichen. Wir bemühen uns, Sie weiterhin bestmöglich bei Ihren Anliegen zu unterstützen und bitten um Verständnis, sofern es gelegentlich zu Verzögerungen kommt.

Mehr
KITNews292x194.jpgCreativalmages - iStock
Aktuelle Informationen in Zusammenhang mit dem Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt derzeit das Leben und Arbeiten aller und auch für Sie als Nachwuchswissenschaftler*innen des KIT ergeben sich spezielle Fragen durch die Auswirkungen der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus. Deshalb haben wir einen Überblick über einige aktuelle Informationen in diesem Zusammenhang für Sie zusammengestellt.

Mehr
KITNews292x194.jpgCreativalmages - iStock
Nacherfassung für alle Doktorand*innen

Alle Doktorand*innen, die an einer KIT-Fakultät promovieren, werden dazu aufgerufen an der Nacherfassung gemäß der Hochschul-Datenschutzverordnung Baden-Württemberg (HSchulDSV BW) teilzunehmen.

Mehr
Bergsteigen292x193.jpgvernonwiley - iStock
Leitlinien für die Postdoc-Phase am KIT

Die „Leitlinien für die Postdoc-Phase am KIT“ dienen Postdocs und ihren Vorgesetzten zur Transparenz und Verlässlichkeit während einer Postdoc-Phase am KIT. Die Leitlinien legen unter anderem fest, wie die Postdoc-Phase am KIT definiert ist, welche Ziele mit dieser Qualifikation verfolgt werden sollen und welche Verantwortlichkeiten Postdocs und Vorgesetzte hierbei jeweils haben.

Mehr
Beratung292x192.jpgIvcandy - iStock
Konfliktanlaufstellen für Nachwuchswissen- schaftler*innen am KIT – offene Sprechstunde am KHYS

Als Nachwuchswissenschaftler*innen sind Sie mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert, die zu Konflikten führen können. Am KIT gibt es eine Vielzahl an Anlaufstellen, die Sie in Konfliktfällen im Arbeits- wie auch im persönlichen Kontext aufsuchen können. Das KHYS bietet zum Beispiel jeden Donnerstag, 15-17 Uhr, eine offene Sprechstunde an.

Mehr
KITNews292x194.jpgCreativalmages - iStock
Konvente der Doktorandinnen und Doktoranden

Alle angenommenen Doktorand*innen einer KIT-Fakultät bilden gemeinsam einen Konvent, der die Interessen der Doktorand*innen vertritt. Jedem Konvent steht ein Vorstand vor, der aus den eigenen Reihen gewählt wird. Doktorand*innen, die sich aktiv im Konvent ihrer KIT-Fakultät engagieren wollen, sind herzlich willkommen.

Mehr
KITNews292x194.jpgCreativalmages - iStock
Ombudspersonen für Doktorand*innen und Betreuer*innen am KIT

Die Ombudspersonen für Doktorand*innen sowie Betreuer*innen am KIT sind Ansprechpartner*innen bei Konflikten oder Streitfällen im Laufe der Promotionsphase. Doktorand*innen und Betreuer*innen können sich jederzeit an eine der bestellten Ombudspersonen wenden.

Mehr
KITNews292x194.jpgCreativalmages - iStock
Kompetenzpool: Lebendiges Forum zur Vernetzung von Ideen am KIT

Alle Beschäftigten sowie Gäste und Partner*innen des KIT sind eingeladen, ihr individuelles Fachprofil innerhalb des KIT zu präsentieren und in gegenseitigen Austausch zu treten. Eine Zuordnung und Recherche zu KIT-Zentren und deren Themen sowie die Einbindung von Publikationen in das eigene Profil ist möglich.

Mehr