Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)


Straße am Forum 3
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 (0)721 608-46185
Fax: +49 (0)721 608-46222

Geb. 30.96
Veranstaltungen
Juli 2017
September 2017
August 2017
M D M D F S S
 
     

Weitere Veranstaltungen...
  KHYS-Handbuch Promovieren am KIT

Willkommen im News-Archiv

Das KHYS hat stets viele aktuelle Informationen für Sie.
Die aktuellsten Neuigkeiten finden Sie >> hier.
Alle weiteren News stellen wir auf dieser Seite gerne für Sie bereit:

 

News-Archiv

Doktoranden
2000 Revisited - Interdisziplinäre Nachwuchstagung

Am 06. und 07. Mai findet am KIT die interdisziplinäre Nachwuchstagung 2000 Revisited statt. Themen sind die Erwartungen, die dem Jahr 2000 entgegengebracht wurden, aber auch eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit Technik und Zukunftserwartungen. Anmeldung bis zum 23. April 2017 möglich!

<mehr>

KHYS Home

Willkommen beim Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung am KIT. Wir sind damit die Anlaufstelle für alle Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs* und Betreuende und verbindendes Element für die Promotionsprogramme des KIT.

Unsere Kernaufgaben sind:

  • den wissenschaftlichen Nachwuchs auf seinem Karriereweg individuell zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern
  • die Nachwuchsförderung am KIT weiterzuentwickeln und die Qualität der Promotionsbedingungen zu sichern
  • koordinierte Forschungsprogramme (z.B. GRKs) bezüglich Nachwuchsförderung zu unterstützen

 

WICHTIGE NEUERUNG ZUR PROMOTION AB 01.01.2015:

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 hat das KIT den Abschluss von Promotionsvereinbarungen und die anschließende zentrale Registrierung beim KHYS verpflichtend eingeführt. Beides ist Voraussetzung für die Annahme an einer KIT-Fakultät. Gesetzliche Grundlage ist §38, Absatz 5 LHG.
Diese neuen Verpflichtungen gelten demnach für alle Doktorand/-innen, die zum 01.01.2015 nicht an einer KIT-Fakultät angenommen waren.

Zur Registrierung dieser Doktorand/-innen hat das KHYS im Auftrag des Präsidiums ein separates Registrierungsportal eingerichtet.
Damit gibt es beim KHYS derzeit zwei verschiedene Portale – eines für die Doktorand/-innen mit Registrierungspflicht und eines für alle anderen Doktorand/-innen und Postdocs:


 
  • KHYS-Registrierungsportal
    In dem neu eingerichteten Registrierungsportal müssen sich alle Doktorand/-innen registrieren, die zum 01.01.2015 nicht an einer KIT-Fakultät angenommen waren.

    >> zum KHYS-Registrierungsportal


  • KHYS-Netzwerk:

    Im KHYS-Netzwerk können sich ausschließlich folgende Doktorand/-innen und Postdocs des KIT freiwillig anmelden:

    • Doktorand/-innen, die zum 01.01.2015 bereits an einer der elf KIT-Fakultäten angenommen waren bzw. einen Antrag gestellt hatten
    • Doktorand/-innen, die am KIT Ihren Forschungsmittelpunkt haben, aber an einer anderen Hochschule Ihre Promotion ablegen werden
    • Postdocs*

 

Zuerst registrieren. Dann profitieren!

Mit Ihrer Registrierung im KHYS-Registrierungsportal oder Ihrer Anmeldung im KHYS-Netzwerk sind Sie Mitglied des KHYS. Damit können Sie von den vielfältigen KHYS-Angeboten profitieren. Hier finden Sie alle Vorteile auf einen Blick.

Für Fragen und Wünsche sind wir gerne für Sie da.

 

* Das KHYS fördert Postdoktorand/-innen in der ersten Postdocphase (Qualifikations-/Orientierungsphase, die nicht länger als drei Jahre dauern sollte).

 

News

news
Scientific Writing

Das englischsprachige Seminar findet am 08.11. und 09.11.17 statt und gibt einen Gesamtüberblick über die Phasen des wissenschaftlichen Publizierens. Sie lernen Manuskripte zu planen und zu strukturieren, erhalten Tipps für den eigentlichen Schreibprozess und wie Sie am besten mit den Verlagen kommunizieren. Außerdem erfahren Sie, wie man die Reichweite der eigenen Publikationen erhöhen kann.

<mehr>

news
Wissenschaftliche Redlichkeit

Der Vortrag findet am 06.10.17 von 10:00-12:00 Uhr statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Grundregeln guter wissenschaftlicher Praxis an Hand von alltäglichen Beispielen (Aufbewahrung und Nutzung von Daten, Publizieren und Autorenschaft, Zitat und Plagiat, Dissertation und Masterarbeit, …) aufzuzeigen und Antworten zu diesbezüglichen Fragen der Teilnehmenden zu erarbeiten.

<mehr>

 
news
Ideenwettbewerb EnergieCampus 2017

Die 40 besten Bewerberinnen und Bewerber werden zum Symposium „EnergieCampus“ am 17.11.17 eingeladen. Dabei haben Sie die Gelegenheit, die neuesten Forschungs- und Entwicklungstrends aus erster Hand zu erfahren, wertvolle Kontakte zu knüpfen sowie Ihre Einreichung in Form eines Posters (DIN A 1) zu präsentieren. Einsendeschluss: Montag, 09.10.2017.

<mehr>

 

KIT News
English à la carte and English à la carte lite

This course, adapted to your level and your goals, aims to give you confidence in your ability to communicate in the language. It is ideal for people who want to improve their English but either don’t have time to attend a regular class or have specific learning requirements which may not be met in a group-based course. 2-4 hours between September 11 and December 9, 2017.

<mehr>

 
Doktorandenpreis_82x79.jpg
9. KIT-Doktorandenpreis verliehen

Am 12. Juli 2017 im Zuge des KIT-Ehrenabends wurde der 9. KIT-Doktorandenpreis für die besten Dissertationen verliehen. Vizepräsident Oliver Kraft zeichnete Joachim Breitner, Axel Loewe und Susanne Carina Solleder für ihre hervorragenden Forschungsleistungen aus.

<mehr>

KIT News
Erfolgreiche KIT-Bewerbungen für das Promotionsstipendium der Carl Zeiss Stiftung

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass drei von fünf KIT-Bewerbungen für das Promotionsstipendium der Carl Zeiss Stiftung 2017 erfolgreich waren. Wir wünschen den Stipendiaten viel Erfolg. Weitere laufende Ausschreibungen sind unter unseren Finanzierungsmöglichkeiten aufgelistet.

 
news
Global Young Academy - Suche nach neuen Mitgliedern

Die Bewerbungen um eine Mitgliedschaft 2018 bei der GYA können vom 20.07. - 24.09.17 online eingereicht werden. Der Aufruf richtet sich an alle Wissenschaftler, die in forschungsorientierten Bereichen wie z.B. der Medizin, Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften, Kunst und Geisteswissenschaften tätig sind. Ansprechpartnerin am KIT: Aleksandra Olszynka.

<mehr>

News
Helmholtz-Talentcampus

Der Blog zeigt die spannenden und vielfältigen Gesichter der Helmholtz-Gemeinschaft, präsentiert Expert/innen und Themen aus dem weiten Feld der Talentförderung und Karriereentwicklung in der Wissenschaft und gibt Einblicke in das, was Tag für die Tag in der Helmholtz-Gemeinschaft getan wird, um sie nicht nur zu einer herausragenden Wissenschaftseinrichtung sondern auch zu einem inspirierenden Arbeitsort für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu machen.

<mehr>

 
KIT News
KIT-Kompetenzpool ist online!

Alle Beschäftigten sowie Gäste und Partner des KIT sind eingeladen, ihr fachliches Themenspektrum innerhalb des KIT zu präsentieren, deshalb ist auch eine Zuordnung und Recherche zu KIT-Zentren und deren Topics sowie die Einbindung der eigenen Publikationen möglich. 

<mehr>

i. KIT-News "Redet miteinander" KIT-Ombudspersonen
"Redet Miteinander" KIT-Ombudspersonen im KIT-Dialog

Rafaela Hillerbrand, Sören Hohmann, Stefan Kühnlein und Dr. Birgid Langer sind seit neun Monaten als Ombudspersonen für Doktorand/-innen und Betreuer/-innen am KIT im Einsatz. Im aktuellen KIT-Dialog berichten sie über erste Erfahrungen.

<mehr >

 
Das neue KHYS-Handbuch für Promovierende ist da!
KHYS-Handbuch für Promovierende

Rund um das Thema Promovieren am KIT versorgt Sie das E-Book mit Informationen, Tipps und zahlreichen Hilfestellungen während der Promotion.

<mehr>

 
KIT News
Einladung zu Preisverleihungen

Der Freundeskreis des Forschungszentrums Karlsruhe e.V. lädt am Freitag, den 07. April 2017 (12:30-19:30 Uhr) im Ostendorfhaus des KIT zur Preisvergabe der folgenden Preise ein:

-Otto Haxel-Auszeichnung für Physik (erstmalig) -Otto Haxel-Preis für Innovation -Preis für besondere Leistungen in der Infrastruktur des KIT.

<mehr>

 
KIT-News
Veranstaltung "erc = science²"

Am 16. März 2017 stellen drei vom European Research Council geförderte Wissenschaftler des KIT ihre Forschung vor. Im Anschluss diskutieren sie im Sinne einer Öffentlichen Wissenschaft mit dem Publikum darüber, welche Erfahrungen sie mit dem ERC gemacht haben und welche gesellschaftlichen Fragen im öffentlichen Diskurs für ihre Forschungsrichtung kritisch und interessant sind. Wie sieht vor diesem Hintergrund die Zukunft europäischer Spitzenforschung aus?
<mehr>

KIT News
KIT-Doktorandentage 2017

Unter dem Motto INFORMIEREN – ORIENTIEREN – VERNETZEN finden vom 14. bis zum 17. März 2017 die dritten KIT-Doktorandentage statt. In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen dreht sich für Promovierende und Promotionsinteressierte alles rund um das Thema Promotion. Das Young Scientists Café und andere Get-together-Angebote sorgen für einen entspannten Rahmen, in dem Kontakte geknüpft werden können. 

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Erna-Scheffler-Förderpreis 2017

Mit dem Preis wird eine herausragende Arbeit (Dissertation, Diplom- bzw. Masterarbeit) einer Wissenschaftlerin am Karlsruher Institut für Technologie ausgezeichnet. Der Preis wird ausgelobt vom Soroptimist Club Karlsruhe. Es können Arbeiten vorgeschlagen werden, die im Zeitraum vom 1.12.2014 bis 30.11.2016 bewertet wurden. Der Bewerbungsschluss ist der 24. Februar 2017

<mehr>

 

KIT-News
Hiwi-Ausschreibung

Am KHYS wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Administration und Redaktion der KHYS Website eine engagierte, verantwortungsvolle Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft ab 40 Stunden im Monat (nach Absprache auch erweiterbar) gesucht.

<mehr>

 
KIT-News
International Collaboration Package

Das KHYS hat ein modulares Förderpaket zur nachhaltigen Etablierung von Doktorandenmobilität mithilfe bestehender internationaler Kooperationen ausgeschrieben. Die Fördersumme beträgt 10.000 EUR pro Paket.
<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung Bertha-Benz-Preis 2017

Mit dem Preis zeichnet die Daimler und Benz-Stiftung eine junge Ingenieurin aus, die eine hervorragende Promotion in Deutschland abgeschlossen hat. KIT-interner Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2017.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung: Bronnbacher Stipendium

Unter dem Leitgedanken „Kulturelle Kompetenz für künftige Führungskräfte“ bietet der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft in Kooperation mit dem KIT ab 2017 u.a. ausgesuchten Doktoranden/innen die Chance ein Jahr lang in Dialog mit renommierten Persönlichkeiten aus der Kunst- und Kulturszene zu treten und deren Arbeitsweisen kennenzulernen. Das Förderprogramm startet im März 2017. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar! 

<mehr>

KIT-News
Noch Plätze frei: Seminar Stressbewältigung für DoktorandInnen

Das Seminar wurde zum ersten Mal im Sommersemester 2016 durchgeführt und von den/ der Teilmehmer/-innen sehr positiv bewertet. Ziel des Seminars ist es, Stressfaktoren zu erkennen und zu analysieren. Den Promovierenden werden Informationen, Methoden und Techniken zur Stressbewältigung vermittelt, die es ihnen ermöglichen, die vielfältigen Aufgaben und Anforderungen besser zu bewältigen und gelassener durch die Promotionsphase zu gehen. Das Seminar findet am 19.1., 02.02. und am 16.02.2017, von 8.30 bis 16.30 Uhr statt.
<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm 2017

 Das jährliche Nachwuchsförderprogramm der Carl Zeiss Stiftung ist erneut ausgeschrieben. KIT-interner Bewerbungsschluss ist der 14. Dezember 2016, 12 Uhr. Gefördert werden Doktorand/-innen, Postdocs und Juniorprofessor/-innen aus den Bereichen Lebenswissenschaften, Chemie wie auch aus den Digitalisierungsprojekten mit Bezug zu den Lebenswissenschaften oder der Chemie.

<mehr>

KIT News
Organisationsteam für KIT PhD Symposium gesucht!

Das KHYS sucht fünf Organisatoren für das nächste PhD Symposium. KIT-Doktorand/-innen können ihre Bewerbungen bis zum 06. Dezember 2016 bei Alexa Mehanna einreichen. Das 5. KIT PhD Symposium findet voraussichtlich im Herbst 2017 statt.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung KHYS-Maßnahmen

Das KHYS schreibt erneut zwei Fördermaßnahmen zur Internationalisierung der Promotionsphase aus. Mit dem Aspirant Grant können KIT-Hochschullehrende Promotionsinteressierte aus dem Ausland für einen einmonatigen Kennenlernaufenthalt ans KIT einladen. Mit dem Internship Grant erhalten KIT-Promovierende die Möglichkeit, ausländische Studierende für ein sechs- bis zwölfwöchiges Praktikum ans KIT zu holen. Bewerbungsschluss für beide Maßnahmen ist der Sonntag, den 20. November 2016.

<mehr>

ii. Finanzierungsmöglichkeiten
Verlängerte Bewerbungsfrist: Networking Grant 2017

 Der Zuschuss Networking Grant ermöglicht Promovierenden, neue internationale Kontakte zu generieren. Das KHYS unterstützt sie dabei finanziell bis zu einer Förderhöhe von maximal 1.500 Euro.
Anträge können bis Montag, 21. November 2016, 10:00 Uhr eingereicht werden.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung KHYS-Zuschuss "Networking Grant" 2017

Der Zuschuss „Networking Grant“ ermöglicht Promovierenden, neue internationale Kontakte zu generieren. Das KHYS unterstützt sie dabei finanziell bis zu einer Förderhöhe von maximal 1.500 Euro.
Anträge können bis Montag, 14. November 2016 eingereicht werden.

<mehr>

KIT News
Start your career in the Karlsruhe TechnologyRegion

You are an international student, intern or doctoral researcher who is about to graduate? Or are you a postdoctoral researcher and you would like to start a career as a young professional in the German labor market? You're invited to the event “Start your Career in the Karlsruhe TechnologyRegion”. A specially tailored roadshow for the needs of international (soon to be) graduates, organized by KIT’s International Affairs and Career Service .

<more>

 
Doktorandenpreis
Ausschreibung KIT-Doktorandenpreis 2016

Das KIT vergibt 2016 zum neunten Mal den KIT-Doktorandenpreis. Ausgezeichnet werden herausragende Promovierte, die ihren Abschluss im akademischen Jahr 2015/16 gemacht haben. Bewerbungsschluss ist der 7. November 2016. 

<mehr>

KIT News
Heinrich-Hertz-Gastprofessur 2016

Heinrich-Hertz-Gastprofessur 2016 geht an J. Menno Harms. In zwei öffentlichen Vorträgen spricht der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Hewlett-Packard GmbH über „Konsequenzen der digitalen Vernetzung“ und „Führung auf dem Weg ins digitale Zeitalter“. Termine sind der 19. Oktober und der 3. November 2016.

<mehr>

 
KIT_News_82x79.jpg
Open in Action: Internationale Open Access Week

 Unter dem Motto „Open in Action“ findet vom 24. bis 30. Oktober 2016 die diesjährige internationale Open Access Week statt. Open Access steht für den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information. Die KIT Bibliothek bietet dazu z. B. an:

„Science is open: an introduction to open access“
Webinar for Helmholtz Ph.D. students
Tuesday, Oct 25, 2016, 3 pm – 3.30 pm or
Friday, Oct 28, 2016, 11 am – 11.30 am
Registration: No registration required
Details

<mehr>

KIT News
Bewerbungstraining für ausländische Promovierende

Am 25. Oktober 2016 findet im Rahmen des KHYS Internationalization Program der Workshop ein Bewerbungstraining für ausländische Promovierende statt. Der Workshop wird in deutscher Sprache gehalten und ist eine Kooperation des KHYS mit dem KIT Career Service.

<mehr>

 
Foyergespräche
Foyergespräch "Karriere in der Wissenschaft"

Welcher Weg für eine Karriere in der Wissenschaft ist für mich der richtige? Welche Vor- und Nachteile, Chancen oder Risiken verbergen sich dahinter? Ist eine Umorientierung zu einem späteren Zeitpunkt so einfach möglich?
Diskutieren Sie mit unseren Podiumsgästen!

<mehr>

Doktoranden
Friedrich und Elisabeth Boysen-Preis 2016

Die Friedrich-und-Elisabeth-Boysen Stiftung unterstützt das KIT dieses Jahr wieder durch die Vergabe eines Forschungspreises für eine herausragende Promotion auf dem Gebiet der Umwelttechnik. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert. Bewerbungsschluss ist der 13. Oktober 2016.

<mehr>

 

 

 
Doktoranden
Erster Platz bei "Qualität Promotion" für das KIT

Das KIT gewann beim Ideenwettbewerb des MWK "Qualität Promotion" einen ersten Platz. Das Konzept "QualityDoc@KIT" überzeugte mit seinen Kernpunkten Stärkung der Doktoranden- und Betreuungskultur, einem umfassenden Promotionsportal und der Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems für das Promotionswesen am KIT.

<mehr>

News
Novelle des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

Die Novelle des Wissenschaftszeitvertrags-gesetzes ist am 6. März 2016 in Kraft getreten. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine Handreichung zu dieser Novelle erarbeitet, die einen kurzen Überblick über die anstehenden Neuerungen bietet.

 <mehr>

 
Finanzierungsmoeglichkeiten
Ausschreibung: Stipendien der LGF

Auf die Stipendien der Landesgraduiertenförderung können sich hochqualifizierte wissenschaftliche Nachwuchskräfte des KIT zu Beginn ihrer Promotion bewerben. Förderbeginn ist der 01.01.2017. Bewerbungsschluss ist der 4.10.2016.
<mehr

Doktoranden
NextGen@Helmholtz Conference 2016

The NextGen@Helmholtz Conference 2016 – organized by PhDs for PhDs – will take place at the HZI (Helmholtz Center for Infection Research) in Braunschweig from September 28-30, 2016. The program contains a variety of formats for scientific discussions, expert panels, networking with fellow PhD students and most importantly, fun filled sessions like science slams, pub quizzes and many more.

<more

 
KIT-News
Neue Promotionsordnung für die KIT-Fakultät für Mathematik

Es gibt eine neue Promotionsordnung der KIT-Fakultät für Mathematik. Sie wurde am 18.07.2016 vom KIT-Senat beschlossen, am 27.07.2016 veröffentlicht und ist seit dem 28.07.2016 in Kraft.

<mehr>

News
Helmholtz Doktorandenpreis 2016

Auch dieses Jahr wurde eine Dissertation eines KIT-Promovenden mit dem Doktorandenpreis der Helmholtz-Gemeinschaft ausgezeichnet. Die Preisvergabe findet am 22. September 2016 in Berlin statt.

 
KIT News
International welcome lunch for doctoral researchers

On 28 September 2016 from 12 noon to 1:30 p.m. young scientists are invited to the "International welcome lunch for doctoral researchers". The Welcome Lunch is staged within the framework of the International Networking Days organized by International Affairs.

<mehr>

Doktorandenpreis
KIT-Doktorandenpreis

2015 wurden zwei KIT-Doktorandenpreise verliehen (7. und 8. KIT-Doktorandenpreis). Mit den Preisen wurden herausragende Promotionen am KIT gewürdigt. Die Preisverleihung fand am 1. März 2016 statt.

<mehr>

 
Finanzierungsmoeglichkeiten_82x79.jpg
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm

Die Carl Zeiss Stiftung schreibt jährlich ein Nachwuchsförderprogramm aus. Unter den erfolgreichen Kandidat/-innen der diesjährigen Ausschreibungsrunde befinden sich drei Promovierende und vier Postdocs vom KIT.

<mehr>

TWT-Vortrag
TWT-Vortrag: Von Cyber-physikalischen Systemen bis in die Cloud

Am 12. Juli 2016 findet ab 17.30 Uhr ein Fachvortrag von TWT statt. Am Beispiel der Automobilindustrie wird gezeigt, wie im Zusammenspiel von Engineering und IT zukunftsweisende Ideen wie hochautomatisiertes Fahren und vernetzte Fahrzeuge entstehen. Daneben erfolgt die Darstellung der Einstiegsmöglichkeiten für Promovierende mit anschließendem Get Together.

<mehr>


 

 
KIT_News
Seminar "GESUND und erfolgreich promovieren"

Am 7. Juni, 21. Juni und 5. Juli 2016 findet jeweils von 8.30-16.30 Uhr das Seminar "GESUND und erfolgreich promovieren - Stressbewältigung für DoktorandInnen" statt. Den Promovierenden werden Informationen, Methoden und Techniken zur Stressbewältigung vermittelt, die es ihnen ermöglichen, die vielfältigen Aufgaben und Anforderungen besser zu bewältigen und gelassener durch die Promotionsphase zu gehen.

<mehr>

 

Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung: Aspirant Grant

Das KHYS schreibt erneut Fördermaßnahmen zur Internationalisierung der Promotionsphase aus. Mit dem Aspirant Grant können KIT-Hochschullehrende Promotionsinteressierte aus dem Ausland für einen einmonatigen Kennenlernaufenthalt ans KIT einladen. Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2016. 

<mehr>

 
News
Zuschuss für Auslandsaufenthalte

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) schreibt erneut den Zuschuss für Auslandsaufenthalte für Promovierende und Postdocs aus. Das KHYS fördert einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland. Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2016.

<mehr>

News
Jobvector career day in München

Der nächste jobvector career day findet am 13 Mai 2016 in München statt. Jobvector career day ist eine Jobmesse und Recruiting-Event für Naturwissenschaftler, Mediziner und Ingenieure.

<mehr>

 
KIT News
Scientists and Partner Lounge

The International Affairs at KIT (INTL) offers "The International Scientists and Partner Lounge". This informal get-together gives international partners and young families the opportunity to share their experiences in a relaxed environment.
Next event will take place on Thursday April 28th. Professional child care is available until 7.00 p.m. Registration is required!
<mehr>

KIT News
YIN Lecture Series

Am 19 April 2016 findet der im Jahr 2016 erste Vortrag der Reihe "YIN Lecture Series" statt. Der Vortrag "The Convergence of Nanoscience and Nanomedicine" wird von Prof. Chad Mikin (Northwestern University, USA) gehalten. Veranstaltungsort: NHI Hörsaal, Geb. 30.10, Campus Süd.

<mehr>

 
KIT News
Ombudspersonen für Doktorand/-innen und Betreuer/-innen

Die Ombudspersonen für Doktorand/-innen sowie Betreuer/-innen am KIT wurden vom KIT-Senat gewählt und vom KIT-Präsidium bestellt. Sie sind Ansprechpartner/-innen bei Konflikten oder Streitfällen zwischen Doktorand/-innen und Betreuer/-innen im Laufe der Promotionsphase.
<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Helmholtz-Doktorandenpreis 2016

In jedem der sechs Forschungsbereiche (Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr, Schlüsseltechnologien, Struktur der Materie) der Helmholtz-Gemeinschaft wird jährlich ein Preis vergeben. Die erfolgreichen Kandidat/-innen erhalten einmalig 5.000 Euro. Vorschläge können bis zum 13. April 2016 beim KHYS eingereicht werden. 

<mehr>

 
KIT News
Sprachkurse bei der FTU

Am 7. und 11. April 2016 finden von 14 bis 16 Uhr in den Räumen von FTU Sprachberatungstage statt. Diese sollen die Wahl der Sprachkurse, die ab dem 18. April besucht werden können, erleichtern.
Eine Anmeldung zu den Sprachberatungstagen ist nicht erforderlich.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Fee refund for German courses in summer semester 2016

The Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) offers refunds for participation fees for doctoral researchers and postdocs who attend German classes in the summer semester 2016. You have to be a member of KHYS to be eligible for the refund. Please refer to our website to find out about the application process.
Application deadline is Monday, March 28, 2016.
<mehr>

 
KIT News
Workshop "GESUND und erfolgreich promovieren"

Am 9. März 2016 findet am KIT im Rahmen des 4. KIT-Gesundheitstages ein Schnupperworkshop für Doktorand/-innen statt. Es werden praktische Übungen durchgeführt und einzelne Bausteine des Kurses „Stressbewältigung für Doktoranden“ vorgestellt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
International Collaboration Package

Das KHYS hat ein modulares Förderpaket zur nachhaltigen Etablierung von Doktorandenmobilität mithilfe bestehender internationaler Kooperationen ausgeschrieben. Die Fördersumme beträgt 12.000 EUR pro Paket.
<mehr>

 
KIT News
Ausschreibung KHYS-Maßnahmen

Das KHYS schreibt erneut zwei Fördermaßnahmen zur Internationalisierung der Promotionsphase aus. Mit dem Aspirant Grant können KIT-Hochschullehrende Promotionsinteressierte aus dem Ausland für einen einmonatigen Kennenlernaufenthalt ans KIT einladen. Mit dem Internship Grant erhalten KIT-Promovierende die Möglichkeit, ausländische Studierende für ein sechs- bis zwölfwöchiges Praktikum ans KIT zu holen. Bewerbungsschluss für beide Maßnahmen ist der 7. Februar 2016.
<mehr>

KIT News
Hiwi-Ausschreibung

Am KHYS werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unterschiedliche Projektteams engagierte, verantwortungsvolle Studentische/Wissenschaft- liche Hilfskräfte ab 40 Stunden im Monat (nach Absprache auch erweiterbar) gesucht.
Bewerbungen senden Sie bitte an Alexa Mehanna.
<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung Bertha-Benz-Preis 2016

Mit dem Preis zeichnet die Daimler und Benz Stiftung eine junge Ingenieurin aus, die eine hervorragende Promotion in Deutschland abgeschlossen hat.
KIT-interner Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2016.
<mehr>

Finanzierungsmoeglichkeiten
Zuschuss für Auslandsaufenthalte

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) schreibt erneut den Zuschuss für Auslandsaufenthalte für Promovierende und Postdocs (bis zu zwei Jahren nach der Promotion) aus. Das KHYS fördert einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland. Bewerbungsschluss ist der 17. Januar 2016.
<mehr

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung Europa-Stipendien für die Abschlussphase der Promotion

Alfred Toepfer Stiftung vergibt Stipendien an Doktorand/-innen aus Europa (außer Deutschland), der Türkei und Israel, die in den Fächern Kultur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, die bildende und darstellende Künste oder  Architektur, Agrar-, Forstwissenschaften promovieren und sich in der Abschlussphase ihrer Promotion befinden. Bevorzugt werden Kandidaten/-innen, die durch eine einjährige Förderung einen Abschluss erzielen.
<mehr>

Finanzierungsmoeglichkeiten
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm 2016

Das jährliche Nachwuchsförderprogramm der Carl Zeiss Stiftung ist erneut ausgeschrieben. KIT-interner Bewerbungsschluss ist der 14. Dezember 2015, 12 Uhr. Gefördert werden Doktorand/-innen, Postdocs und Juniorprofessor/-innen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Big Data/Digitalisierung, Geowissenschaften und Physik.
<mehr>

 

 
News
Promotionsleitlinien der Helmholtz-Gemeinschaft

Die Helmholtz Zentren und der Präsident der Helmholtz Gemeinschaft haben sich auf gemeinsame Standards für die Durchführung von Promotionsverfahren verständigt. Die Leitlinien unterstützen die Qualitätssicherung und bieten Orientierung für Promovierende und Betreuer.
<mehr>

KIT News
Internationalisierung für junge Forschende am KIT

 Im Rahmen des vom DAAD ausgeschriebenen Förderprogramms „International Promovieren in Deutschland – for all (IPID4all)“ war das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit seinem Antrag „Internationalisierung für junge Forschende am KIT“ erfolgreich. Die im Rahmen von IPID4all geplanten Maßnahmen ergänzen das bereits vorhandene Förderangebot des Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS).
<mehr>

 
News
Broschüre binationale Promotion

Die Europäische Konföderation der Oberrheinischen Universitäten – Eucor – hat ihre Broschüre zum Thema „Binationale Promotion“ aktualisiert. Bei der binationalen Promotion oder Cotutelle wird man an zwei Universitäten in zwei unterschiedlichen Ländern promoviert.

<mehr>

extern
Landeshochschulgesetz für Baden-Württemberg

Das dritte Hochschulrechtsänderungsgesetz ist am 9. April 2014 in Kraft getreten. Damit haben die Hochschulen in Baden-Württemberg ein neues Landeshochschulgesetz erhalten. Ein Fokus ist die Qualitätssicherung des Promotionsverfahrens.

<mehr>   

 
Doktoranden
"Der wissenschaftliche Nachwuchs im Fokus"

 Am Mittwoch, 25.11.2015, findet um 19.30 Uhr eine Podiumdiskussion mit Theresia Bauer, der baden-württembergischen Ministerin des MWK, statt. Das Gespräch wir sich um die Themen rund um die Situation und die Perspektiven von Nachwuchswissenschaftlern drehen. Ort der Veranstaltung ist das Atrium des Mahtematikgebäudes (20.30) auf dem KIT-Campus Süd.
<mehr>

News
Online-Wegweiser zur Promotion

Die DFG hat gemeinsam mit dem DAAD den Flyer „Online-Wegweiser zur Promotion“ mit vielen nützlichen Links für angehende Promovierende zusammengestellt. Er gibt Auskunft über verschiedene Portale, die die Suche nach allgemeinen Informationen zur Promotion, Fördermöglichkeiten, internationalen Promotionsprogrammen etc. erleichtern sollen.

<mehr>

 
KIT News
Postdoktorandin des KIT erhält Helmholtz-Förderung

Die Helmholtz-Gemeinschaft hat 19 frisch promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihr internationales Postdoktorandenprogramm aufgenommen, darunter auch eine Kandidatin des KIT.
<mehr

Doktorandenpreis
Weitere KIT-Doktorandenpreis-Ausscheibung!

Das KIT vergibt 2015 ausnahmsweise einen zweiten KIT-Doktorandenpreis: Ausgezeichnet werden herausragende Promovierte aus dem akademischen Jahr 2014/15. Bewerbungsschluss für den 8. KIT-Doktorandenpreis ist der 8. November 2015.
<mehr

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung: Stipendien der LGF

Auf die Stipendien der Landesgraduiertenförderung können sich hochqualifizierte wissenschaftliche Nachwuchskräfte des KIT zu Beginn ihrer Promotion bewerben. Förderbeginn ist der 01.01.2016. Bewerbungsschluss ist der 12.10.2015.

<mehr>

Doktoranden
KIT-Doktrandenpreis 2015

Das KIT vergibt 2015 zum siebten Mal den KIT-Doktorandenpreis. Ausgezeichnet werden herausragende Promovierte aus dem Jahr 2014. Bewerbungsschluss ist der 18. Oktober 2015.
<mehr>

 
Doktoranden
KIT-Doktorandentage 2015

Unter dem Motto INFORMIEREN – ORIENTIEREN – VERNETZEN finden vom 29. September bis zum 2. Oktober 2015 die zweiten KIT-Doktorandentage statt. In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen dreht sich für Promovierende und Promotionsinteressierte alles rund um das Thema Promotion. Das Young Scientists Café und andere Get-together-Angebote sorgen für einen entspannten Rahmen, in dem Kontakte geknüpft werden können.

<mehr>

Doktoranden
Friedrich und Elisabeth Boysen-Preis 2015

Die Friedrich-und-Elisabeth-Boysen Stiftung unterstützt das KIT dieses Jahr wieder durch die Vergabe eines Forschungspreises für eine herausragende Promotion auf dem Gebiet der Umwelttechnik. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert. Bewerbungsschluss ist der 13. September 2015.

<mehr>

 
News
Deutsche Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung vergibt jedes Jahr Stipendien an exzellente Promovierende. Bei der letzten Ausschreibungsrunde waren zwei KIT-Kandidatinnen erfolgreich: Johanna Gagel und Marion Heublein.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Zuschuss für Auslandsaufenthalte

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) schreibt erneut den Zuschuss für Auslandsaufenthalte für Promovierende und Postdocs (bis 2 Jahre nach der Promotion) aus. Das KHYS fördert einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland. Bewerbungsschluss ist der 29. Juli 2015. 

<mehr>

 
KIT News
KHYS Career Talk

Within the framework of its Internationalization Program the Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) has launched the so-called KHYS Career Talks. This series of English-language events is intended to give KIT doctoral researchers the opportunity to engage in dialogue with potential employers from the industry sector in order to discuss career opportunities.
Thirst KHYS Career Talks will take place on Tuesday, June 30, 2015. Please register if you want to attend.

<more>

Finanzierungsmoeglichkeiten
Helmholtz-Postdoc-Programm

Die Helmholtz Gemeinschaft hat zum vierten Mal das Helmholtz-Postdoktoranden-Programm ausgeschrieben. Mit dieser Fördermaßnahme sollen junge talentierte Postdoktorand/-innen mit vielversprechender Promotion dabei unterstützt werden, ihre wissenschaftliche Exzellenz weiter effektiv auszubauen. Bewerbungsschluss (am KIT) ist der 15. Juni 2015.
<mehr

 
Finanzierungsmoeglichkeiten
Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung schreibt zum elften Mal das Eliteprogramm für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden aus. Junge Postdocs mit Lebensmittelpunkt in Baden-Württemberg können sich um Projektmittel bewerben. Bewerbungsschluss (am KIT) ist der 17. Mai 2015.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Helmholtz-Doktorandenpreis 2015

In jedem der sechs Forschungsbereiche (Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr, Schlüsseltechnologien, Struktur der Materie) der Helmholtz-Gemeinschaft wird jährlich ein Preis vergeben. Die erfolgreichen Kandidat/-innen erhalten einmalig 5.000 Euro. Vorschläge können bis zum 4. Mai 2015 beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
News
Wichtige Änderungen für die Verlängerungsanträge von ausländischen Doktorand/-innen beim DAAD

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) hat wichtige Veränderungen für Verlängerungsanträge von Stipendien für ausländische Doktorand/-innen in einem Merkblatt zusammengestellt. Frist für die Verlängerung ist der 30. April 2015.
Ansprechpartner am KIT: Oliver Kaas
<mehr

News
Neue KHYS-Maßnahmen

Das KHYS hat zwei neue Fördermaßnahmen ausgeschrieben zur Internationalisierung der Promotionsphase. Mit dem Aspirant Grant können KIT-Hochschullehrende Promotionsinteressierte aus dem Ausland für einen einmonatigen Kennenlernaufenthalt ans KIT einladen. Mit dem Internship Grant erhalten KIT-Promovierende die Möglichkeit, ausländische Studierende für ein dreimonatiges Praktikum ans KIT zu holen. Bewerbungsschluss für beide Maßnahmen ist der 27. April 2015.

 
News
International Collaboration Package

Das KHYS hat ein modulares Förderpaket zur nachhaltigen Etablierung von Doktorandenmobilität mithilfe bestehender internationaler Kooperationen ausgeschrieben. Die Fördersumme beträgt 12.000 EUR pro Paket.
<mehr>

News
Verleihung Boysen-Preis 2014

Die Verleihung des Friedrich und Elisabeth Boysen-Preises 2014 erfolgte am 15. Januar 2015 im Rahmen eines GDCH Vortrages in Karlsruhe. Preisträger ist Dr. Johannes Höpfner mit seiner Dissertation mit dem Titel „A new method of seawater desalination via acrylic acid based hydrogels: Synthesis, characterisation, and experimental realization“.

<mehr>

 
Lorbeerkranz
KIT-Doktrand(inn)enpreis 2014

Zum sechsten Mal in Folge wurden herausragende Promotionen der sechs KIT-Kompetenzbereiche mit dem Doktorand(inn)enpreis gewürdigt. Die Preisverleihung fand auf dem Ehrenabend des Präsidenten am 4. Februar 2015 statt.

<mehr>

Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung
Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung

In der Ausschreibungsrunde 2014 wurden zwei KIT-Nachwuchswissenschaftler für das Eliteprogramm ausgewählt: Andreas Haupt und Dr. Ian Howard. Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt mit dem Programm herausragende Postdoktorandinnen und Postdoktoranden auf dem Weg zur Professur.

 <mehr>

 
News
Neues Beratungskonzept für Wissenschaftler/-innen

Das Zentrum für Wissenschaftsmanagement e.V. (ZWM) bietet unter dem Titel „Wege aus der Wissenschaft: Outplacement für WissenschaftlerInnen“ ein Beratungskonzept für die Erschließung neuer beruflicher Perspektiven. Die Teilnehmenden erhalten ein differenziertes Bild ihrer Fähigkeiten, Interessen und Motivationslage und Vorschläge zur Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven. Die Veranstaltung findet am 16. Februar 2015 statt.

<mehr>

 

Finanzierungsmoeglichkeiten
Helmholtz Research School MICMoR

If you are about to start your PhD or are within the first year of your PhD work in the field of Climate Change research and if you are interested in becoming a MICMoR Fellow the Helmholtz Research School MICMor welcomes your application! Next registration: January 1 to February 15, 2015.

<more>

 

 
Finanzierungsmoeglichkeiten
Mentoring-Programm X-Ment

Sie promovieren am KIT oder sind auf Ihrem Karriereweg in der Wissenschaft bereits fortgeschritten? Zudem möchten Sie über ein Mentoring-Programm weitere Schritte in Richtung beruflicher Vernetzung, erweitertem Führungswissen und -handeln sowie der persönlichen Weiterentwicklung angehen? Bis zum 31. Januar 2015 können Sie sich für das Mentoring-Programm X-Ment bewerben.

<mehr>

 

Finanzierungsmoeglichkeiten
Ausschreibung Bertha-Benz-Preis 2015

Mit dem Preis zeichnet die Daimler und Benz Stiftung eine junge Ingenieurin aus, die eine hervorragende Promotion in Deutschland abgeschlossen hat.
KIT-interner Bewerbungsschluss ist der 1. Februar 2015.
<mehr>

 
KIT News
Jobs am KHYS

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Helmholtz-Doktorandenpreis 2014

Die Dissertationen zweier KIT-Promovenden wurden mit dem Doktorandenpreis der Helmholtz-Gemeinschaft ausgezeichnet. Dr. Heidi Ursula Heinrichs erhielt den Preis im Forschungsbereich „Energie“ und wurde von ihrem jetzigen Arbeitgeber Forschungszentrum Jülich für den Preis nominiert. Dr. Felix Werner erhielt den Preis im Bereich „Struktur der Materie“.
<mehr>

 
KIT News
KIT PhD Symposium großer Erfolg

Über 100 Teilnehmer/-innen nutzten das 4. KIT PhD Symposium am 11. September 2014 als Übungsplattform für englisch-sprachige Konferenzen und dafür, sich über das breite Spektrum an Forschung am KIT zu informieren.

<mehr>

 

Finanzierungsmoeglichkeiten
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm 2015

Das jährliche Nachwuchsförderprogramm der Carl Zeiss Stiftung ist erneut ausgeschrieben. KIT-interner Bewerbungsschluss ist der 7. Dezember 2014. Gefördert werden Doktorand/-innen, Postdocs und Juniorprofessor/-innen aus den Bereichen Chemie, Ingenieurwissenschaften und Physik.

<mehr>

 

 
Finanzierungsmoeglichkeiten
AXA Junior Research Fellowship

AXA Research Fund schreibt den Junior Research Fellowship aus. Postdocs, die keine feste akademische Position haben und die ihre Dissertation vor weniger als fünf Jahren abgeschlossen haben, können sich für das Stipendium bewerben. Das Forschungsprojekt soll sich auf einen der Forschungsgebiete beziehen: Belastung der Umwelt, Lebensrisiken und sozioökonomische Risiken.

<mehr>

 

KIT
Grenzüberschreitendes Promovieren als Karriereoption

Dieser deutsch-französische Workshop vermittelt Informationen zum Thema binationale Promotion. Er findet am 6. November 2014 statt im Rahmen des „Dialog Science“ der Trinationalen Metropolregion Oberrhein. Veranstaltungsort ist der Audimax des KIT.

<mehr>

 
LGF-Promotionsstipendien
Promotionsstipendien

Stipendien im Rahmen der Landesgraduiertenförderung für hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler des KIT sind erneut ausgeschrieben: Bewerben Sie sich bis 13. Oktober 2014!

<mehr>

KHYS-Foyergespräch | Promotionsvereinbarung
KHYS-Foyergespräche Promotionsvereinbarung

Mit Änderung des LHG vom April 2014 wird auch am KIT eine Promotionsvereinbarung eingeführt. Welche Chancen auf eine verbesserte Betreuung bringt die Promotionsvereinbarung mit sich? Ist es möglich allgemeine Regeln für eine individuelle Betreuung zu finden?

Diskutieren Sie mit unseren Podiumsgästen!

<mehr>

 
KIT News
KIT-Doktorand(inn)en- Preis 2014

Das KHYS vergibt 2014 zum sechsten Mal den KIT-Doktorand(inn)enpreis. Ausgezeichnet werden herausragende Promotionen aus dem Jahr 2013. Bewerbungsschluss ist der 7. September 2014.

<mehr>

Friedrich und Elisabeth Boysen-Preis 2014
Friedrich und Elisabeth Boysen-Preis 2014

Die Friedrich-und-Elisabeth-Boysen Stiftung unterstützt das KIT dieses Jahr wieder durch die Vergabe eines Forschungspreises für eine herausragende Promotion auf dem Gebiet der Umwelttechnik. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2014.

<Mehr>

 
KIT-News
KIT PhD Symposium

Das vierte KIT PhD Symposium findet am 11. September 2014 statt! Die Webseite ist bereits online. Das KIT PhD Symposium wird von KIT-Promovierenden für KIT-Promovierende organisiert.

<mehr>

Abschlussstipendienprogramm
Abschlussstipendien- Programm

Von Oktober bis Dezember 2014 werden mit einem Sonderstipendienprogramm Promovierende in ihrer Abschlussphase unterstützt. Die Bewerbungsfrist endet am 01.09.2014.

<mehr>

 
KIT News
Ein großer Erfolg der ersten „KIT-Doktorandentage“

Unter dem Motto „Informieren – Orientieren - Vernetzen“ konnten sich vom 18. bis 21. März Promovierende und Promotionsinteressierte umfassend mit dem Thema Promotion auseinandersetzen und sich bei der Veranstaltung im Audimax einen Überblick über die vielseitigen Serviceangebote am KIT verschaffen.

<mehr>

 

Doktorandenbefragung
Ergebnisse der Doktorandenbefragung online

Das KHYS und der Präsidialstab, Abteilung Qualitätsmanagement (PST-QM), haben im Auftrag des Präsidiums 2013 die zweite Doktorandenbefragung am KIT durchgeführt. Die Ergebnisse der Befragung sind im Intranet für alle KIT-Mitglieder zugänglich. 

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm

Die Carl Zeiss Stiftung schreibt jährlich ein Nachwuchsförderprogramm aus. Unter den erfolgreichen Kandidat/-innen der diesjährigen Ausschreibungsrunde befinden sich auch fünf Promovierende und zwei Postdocs vom KIT.

<mehr>

Finanzierungsmoeglichkeiten
Zuschuss für Auslandsaufenthalte

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) schreibt erneut den Zuschuss für Auslandsaufenthalte für Promovierende und Postdocs (bis 2 Jahre nach der Promotion) aus. Das KHYS fördert einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland. Bewerbungsschluss ist der 24. August 2014.

<mehr>

 
Foyergespräche 2014
KHYS-Foyergespräch "Glücklich Forschen! Über die Vereinbarkeit beruflicher und privater Ziele"

Forschen, Karriereplanung, Hobbies und Familie - wie lässt sich das kombinieren? Wie machen andere das? Wo findet man am KIT Unterstützung?

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Deutsche Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung vergibt auch dieses Jahr wieder Stipendien an exzellente Doktorand/-innen aus den Fachbereichen Mathematik, Chemie, Physik, insbesondere auch aus Ingenieurwissenschaften und Informatik. Die Stipendiat/-innen erhalten monatlich eine individuelle Förderung in Höhe von 1.800 EUR. Bewerbungen können bis Montag, 30.06.2014, beim Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) eingereicht werden.

<mehr>

 
KIT News
Jahrestagung KIT-Zentrum Energie

Das KIT-Zentrum Energie veranstaltet auch dieses Jahr wieder eine Jahrestagung am 26. Juni von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr unter dem Titel „Innovationen für Energie – Energie für Innovationen“ am FTU.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung

Die Baden-Württemberg Stiftung schreibt zum zehnten Mal das Eliteprogramm für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden aus. Junge Postdocs mit Lebensmittelpunkt in Baden-Württemberg können sich um Projektmittel bewerben. Bewerbungsschluss (am KIT) ist der 23. Mai 2014.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Deutsche Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung vergibt jedes Jahr Stipendien an exzellente Promovierende. Im März wurden die Namen der 12 erfolgreichen Kandidat/-innen der letzten Ausschreibungsrunde bekanntgegeben. Darunter ist auch ein Kandidat vom KIT: Patrik Rath vom Institut für Nanotechnologie.

<mehr>

Finanzierungsmoeglichkeiten
MICMoR Stipendien

Die Helmholtz Research School MICMoR on Mechanisms and Interactions of Climate Change in Mountain Regions schreibt 3 Vollstipendien für Doktorand/-innen aus. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2014.

<mehr>

 
NEWS
Eliteprogramm für Postdocs der Baden-Württemberg Stiftung

In der Ausschreibungsrunde 2013 wurden drei KIT-Nachwuchswissenschaftler für das Eliteprogramm ausgewählt: Dr. Lars Heinke, Dr. Steven Peters und Dr. Roger Wolf. Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt mit dem Programm herausragende Postdoktorandinnen und Postdoktoranden auf dem Weg zur Professur.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Helmholtz-Postdoc-Programm

Die Helmholtz Gemeinschaft hat zum dritten Mal das Helmholtz-Postdoktoranden-Programm ausgeschrieben. Mit dieser Fördermaßnahme sollen junge talentierte Postdoktorand/-innen mit vielversprechender Promotion dabei unterstützt werden, ihre wissenschaftliche Exzellenz weiter effektiv auszubauen. Bewerbungsschluss (am KIT) ist der 19. Mai 2014.

<mehr>

 
Finanzierungsmoeglichkeiten
Gips-Schüle-Nachwuchspreis

Dieser Preis für herausragende Doktorarbeiten im MINT-Bereich mit dem Bezug „Technik für den Menschen“ wird 2014 zum ersten Mal vergeben. Der erste Preis ist mit 10.000 EUR dotiert. Bewerbungsschluss: 15. Mai 2014.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Bertha-Benz-Preis 2013

2013 ging der Bertha-Benz-Preis an eine Ingenieurin aus dem KIT. Im Juli zeichnete die Daimler und Benz Stiftung Dr. Friederike Brendel für Ihre fachgebietsübergreifende Forschung zu Funkübertragungstechniken aus.

<mehr>

 
Externer Preis
Südwestmetall Förderpreis 2014

Mit diesem Preis werden herausragende wissenschaftliche Arbeiten ausgezeichnet, die für die industrielle Arbeit und/oder deren sozialpolitischen Rahmenbedingungen von Bedeutung sind. Deadline: 31.10.2013

<mehr>

Doktorandenpreis
Zwei Helmholtz Doktorandenpreise für das KIT

Dr. Lena L. Hecht und Dr. David Fellhauer vom KIT gehören zu den Trägern der insgesamt sechs Doktorandenpreise, welche die Helmholtz-Gemeinschaft in diesem Jahr zum ersten Mal vergibt. 

<mehr>

 
KIT-Doktorandenpreis 2013
KIT Doktorandenpreis 2013

Zum fünften Mal in Folge wurden herausragende Promotionen der sechs KIT-Kompetenzbereiche mit dem Doktorandenpreis gewürdigt. Die Preisverleihung fand auf der Akademischen Jahresfeier am 9.11.2013 statt.
Videoporträts der Preisträgerinnen und Preisträger

<mehr>

News
Intel Doctoral Student Honor Programme

Im Oktober 2013 erhielt Florian Merz den mit 35.000 US-Dollar dotierten Intel Doctoral Student Honor Award. Der Doktorand am KIT wurde für seine Arbeiten im Bereich der theoretischen Informatik ausgezeichnet.

<mehr>

 

 
KIT-News
Informatik: Änderungssatzung zur Promotionsordnung

Mit Wirkung vom 15. Januar 2014 ist eine Änderungssatzung zur Promotionsordnung der Fakultät für Informatik in Kraft getreten (Amtliche Bekanntmachung Nr. 002/2014).

<mehr>

Veranstaltung extern
GYSS@one north summit 2014

Zwei Doktorandinnen und drei Postdoktorand/-innen des KIT wurden eingeladen, am Global Young Scientists Summit GYSS@one-north 2014 teilzunehmen. Die Veranstaltung fand in Singapur statt vom 19. bis 24. Januar.

<mehr>

 
P.R.I.M.E.
Neues DAAD-Programm für Postdoktoranden

2014 hat der DAAD ein neues Förderangebot, „Postdoctoral Researchers International Mobility Experience“ (P.R.I.M.E) entwickelt, das anstatt Stipendien Stellen für hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftler/-innen aller Nationalitäten und Fächer vorsieht. Bewerbungsfrist für die erste Ausschreibung war Ende März.
<mehr>   

KIT-News
Postdoktoranden des KIT erhalten HGF-Förderung

Für ihre Forschungsprojekte zu neuartiger Nanoelektronik und verbesserten Solarzellen fördert die Helmholtz-Gemeinschaft (HGF) zwei Postdoktoranden des KIT.

<mehr>

 
Doktoranden
Ergebnisse der Onlinebeteiligung zur Qualitätssicherung im Promotionsverfahren

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat Eckpunkte vorgelegt, die die hohe Qualität von Promotionen sichern sollen. Diese konnten auf einem Beteiligungsportal kommentiert werden. Die oftmals ausführlichen und differenzierten Kommentare und Beiträge liegen nun als Bericht vor. 

<mehr>

Finanzierungsmoeglichkeiten
Helmholtz-Doktorandenpreis 2014

In jedem der sechs Forschungsbereiche (Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr, Schlüsseltechnologien, Struktur der Materie) der Helmholtz-Gemeinschaft wird jährlich ein Preis vergeben. Die erfolgreichen Kandidat/-innen erhalten einmalig 5.000 Euro. Vorschläge können bis zum 7. April 2014 beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm 2014
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm 2014

KIT-interner Bewerbungsschluss war der
6. Dezember 2013. Gefördert werden Doktoranden, Postdoktoranden und Juniorprofessoren aus den Bereichen Biologie, Bioinformatik, Physik und Umweltwissenschaften (nur Ingenieurwissenschaften).

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeit
Ausschreibung Bertha-Benz-Preis 2014

Mit dem Preis zeichnet die Daimler und Benz Stiftung eine junge Ingenieurin aus, die eine hervorragende Promotion in Deutschland abgeschlossen hat.
Bewerbungsschluss ist der 14. Februar 2014.

 

<mehr>

 
Doktorandentage
KIT-Doktorandentage 2014

Unter dem Motto INFORMIEREN – ORIENTIEREN – VERNETZEN finden vom 18.-21. März 2014 die ersten KIT-Doktorandentage statt. In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen dreht sich für Promovierende und Promotionsinteressierte alles rund um das Thema Promotion. Ein Doktorandencafé und andere Get-together-Angebote sorgen für einen entspannten Rahmen, in dem Kontakte geknüpft werden können.

<mehr>

KIT News
Young Investigator Group (YIG): Green Mobility

Bewerbungsschluss für die Fördermaßnahme war der 06.09.2013. YIGs dienen der Förderung herausragender Nachwuchs-wissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler direkt nach dem Abschluss der Promotion, ihrer frühen Selbständigkeit und der Stärkung des Forschungsprofils des KIT.

 
News
Qualitätssicherung im Promotionsverfahren

Als erstes Bundesland legt die Landesregierung Baden-Württemberg Eckpunkte zur Qualitätssicherung von Promotionen vor.

<mehr>

KHYS Foyergespräche 2013
Foyergespräch "Quo vadis Doktorand? Rechte und Pflichten Promovierender am KIT"

Wann ist man eigentlich Doktorand? Welche Rechte und Pflichten sind mit den unterschiedlichen Promotionsformaten und Finanzierungsformen verbunden?

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Helmholtz-Postdoktoranden-Programm

Das Programm ermöglicht Postdocs direkt nach Abschluss ihrer Promotion ein von ihnen definiertes Forschungsthema selbstständig weiter zu verfolgen und fördert dies mit jährlich 100.000 Euro für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren. Die Förderentscheidung fällt im November 2013.

<mehr>

KIT-News: Neues Gründernetzwerk
Neues KIT Gründernetzwerk

Das neue Gründernetzwerk ist das zentrale Informationsportal und die erste Anlaufstelle am KIT für alle Fragen rund um Unternehmensgründungen.

<mehr>

 
Veranstaltung/Info extern
Euroscience young researcher questionnaire

Euroscience is currently running an online questionnaire for young researchers in order to understand better the challenges, opportunities, motivations and career paths they face.

<mehr>

Externe Nachricht
Willkommen: Mehr Möglichkeiten für ausländische Studierende und Wissenschaftler

Seit dem 1. August 2012 ist das Gesetz zur Umsetzung der Hochqualifizierten-Richtlinie der EU in Kraft getreten. Von nun an können ausländische Akademiker freier entscheiden, ob sie nach dem Studium eine Weile oder für immer in Deutschland bleiben möchten.

<mehr>

 
Foyergespräch Unternimm was! - Perspektive Existenzgründung
Foyergespräch "Unternimm was! - Perspektive Existenzgründung"

Sie arbeiten an einer Technologie, die das Potenzial zum Markterfolg hat? Die Gründung eines Unternehmens ermöglicht die Entwicklung und den Vertrieb Ihrer  Technologie.

<mehr>

Helmholtz Informationstag
Helmholtz Informationstag Horizont 2020

Am 24. September 2013 findet auf dem Campus Nord der Helmholtz Informationstag für Forschende des KIT statt.

<mehr>

 
KIT News
Netzwerktag für Wissenschaftlerinnen am 12. April 2013

Frauen in Wissenschaft und Industrie sowie die Frage welche Bedeutungen Netzwerke für die Karriere haben, wird im Rahmen des Workshops thematisiert. Anmeldung bis 03.04.2013

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
NEO – Der Innovationspreis der TechnologieRegion Karlsruhe

Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird 2013 im Bereich „Energie und IT“ vergeben. Deadline: 24.04.2013

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Robert Bosch Juniorprofessur

Die Robert Bosch Stiftung vergibt eine Juniorprofessur im Bereich nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen an einen herausragenden Wissenschaftler an einer deutschen Universität oder Forschungsinstitution. Deadline: 03.05.2013

<mehr>

KIT-News
Doktorandenpreisträger 2012

Zum vierten Mal in Folge wurden herausragende Promotionen der sechs KIT-Kompetenzbereiche mit dem Doktorandenpreis gewürdigt.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
"Fast Track" Intensivprogramm der Robert Bosch Stiftung

Für exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen aus den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bietet die Robert Bosch Stiftung das zweijährige Programm "Fast Track" sowie ein Stipendium in Höhe von 2.400 Euro an. Bewerbungsschluss ist der 01.03.2013.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Carl-Zeiss Förderprogramm 2013

Das jährliche Nachwuchsförderprogramm der Carl Zeiss Stiftung ist erneut ausgeschrieben. Der Bewerbungsschluss für die Ausschreibung im internen Wettbewerb ist der 12. Dezember 2012.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
KHYS-Gaststipendium 2013

Das KHYS-Gaststipendium für ausländische Nachwuchswissenschaftler ist erneut ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 18. März 2013.

<mehr>

Veranstaltung extern
Forschen in Europa

Die Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) und die Eberhard Karls Universität Tübingen richten am Dienstag, den 19. März 2013, eine kostenlose Informationsveranstaltung für Nachwuchswissenschaftler/ innen aus.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Werden Sie "Nachwuchs-wissenschaftler/in des Jahres 2012"!

academics.de, der Stellenmarkt für Wissenschaft, Forschung und Entwicklung, vergibt zum 6. Mal den academics-Preis für den/die Nachwuchswissen-schaftler/in des Jahres. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert. Vorschläge und Selbstbewerbungen sind bis zum 30. September 2012 möglich.

<mehr>

externe Veranstaltung
6. Science Slam Karlsruhe

Der 6. Science Slam Karlsruhe findet am 27.09.12 im Zirkuszelt im Ostauepark statt, direkt neben dem Schloss Gottesaue.

<mehr>

 
externe Veranstaltung
Ferienakademie für Gründungsmanagement

Einwöchiger Kompaktkurs der Uni Jena zum Thema „Gründungsmanagement“. Termin: 17.09.-21.09.2012; Teilnahmegebühr : 110 Euro; Anmeldung per Email an Marco Dragoschy, Uni Jena.

<mehr>

Veranstaltung extern: ReMat Workshop
ReMaT Workshop 2012 - for Early-Stage-Researchers

The workshop is designed for early-stage researchers in engineering and natural sciences, particularly PhD candidates from the 2nd year onwards. The workshop take place in Hamburg on 24th and 25th September 2012.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeit
Junge Innovatoren

Das Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg hilft jungen wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen dabei, sich zur Herstellung und zum Vertrieb von innovativen Produkten oder Verfahren selbständig zu machen.

<mehr>

externe Veranstaltung
Femtec Promotionsforum 2012

Die Femtec ist ein Hochschulkarrierezentrum für Frauen aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Intensiven Austausch, nützliche Unternehmenskontakte und neue Netzwerke bietet das
Promotionsforum am 8. - 10. November 2012 in Berlin. Bitte melden Sie sich bis zum 16.09.2012 an.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeit
"Zukunft der Erneuerbaren"

Die Stiftung Energie & Klimaschutz Baden-Württemberg richtet einen Ideenwettbewerb für Promovierende aller Fakultäten aus. Der Einsendeschluss ist am Montag, 24. September 2012.
Das Symposium „EnergieCampus“ und die Preisverleihung finden am Mittwoch, 14. November 2012 statt.

<mehr>

Foyergespräche
Karriere in der Industrie

Im nächsten Foyergespräch am 24.07.12 berichten führende Vertreter aus unterschiedlichen Industriezweigen über ihre Erfahrungen, die Hürden und ihre persönlichen Karrierewege in der Industrie.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeit
Deutsche Telekom Stiftung – Doktorandenstipendien

Die Deutsche Telekom Stiftung vergibt dieses Jahr wieder Stipendien an exzellente Doktoranden. Vorschläge können bis zum 12. Juli 2012 direkt beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeit
Friedrich und Elisabeth Boysen-Preis 2012

Der diesjährige Forschungspreis für eine herausragende Promotion wurde erneut ausgeschrieben. Bis zum 02. Juli 2012 können junge KIT-Wissenschaftler beim KHYS von ihren Professoren vorgeschlagen werden.

<mehr>

 
KIT-Doktorandenstammtisch

Das nächste Treffen findet am 05.06.2012 statt. Weitere Termine finden Sie hier.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Innovationspreis NEO2012

Die Technologieregion Karlsruhe schreibt dieses Jahr erneut den Innovationspreis zum Thema Umwelttechnologie mit dem Schwerpunkt Wasser aus. Bis zum 11. Juni 2012 können sich Interessenten bewerben.

<mehr>

 
KIT-Doktorandenpreis 2012
KIT-Doktorandenpreis 2012

Bereits zum vierten Mal schreibt das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) den KIT-Doktorandenpreis im Wert von insgesamt 12.000 Euro für herausragende Promotionen junger Forscherinnen und Forscher aus. Antragsstellung bis spätestens 1. Juni 2012.

<mehr>

externe Veranstaltung
Falling Walls Lab 2012

Im Rahmen des Labs können Doktoranden oder junge Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen in 3 Minuten zeigen, an welchen Durchbrüchen und neuen Konzepten sie arbeiten. Der Anmeldeschluss für die deutschen Labs in Köln und München ist am 17.06.2012.

<mehr>

 
Externe Veranstaltung
Den Einstieg finden: EU-Förderung am Beispiel der Umweltforschung

Info- und Beratungsver-anstaltung zur Projekt-finanzierung aus EU-Fördermitteln. Wann: 21.05.2012; Wo: Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Verbindliche Anmeldung bis zum 14. Mai 2012.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
"Fast Track" Intensivprogramm der Robert Bosch Stiftung

Für exzellente Nachwuchs- wissenschaftlerinnen aus den naturwissenschaftlichen Disziplinen bietet die Robert Bosch Stiftung das zweijährige Programm "Fast Track" sowie ein Stipendium in Höhe von 2.400 Euro an. Bewerbungsschluss ist der 11.05.2012.

<mehr>

 
Weiterbildung
1&1 Internet AG: Die Cloud aus der Nutzerperspektive

Die Veranstaltung findet am 15.05.2012 statt und ist Teil der Career-Service-Reihe.

<mehr>

KIT-News
Your Future in Baden-Württemberg

Karriereveranstaltung für ausländische Studierende und Promovierende. Termin ist der 03.05.2012 von 09:30-16:00 Uhr im Audimax, KIT-Campus Süd.

<mehr>

 
KIT-News
Eröffnungsfeier der Helmholtz International Research School for Teratronics

Am 03.05.2012 um 14:00 Uhr findet die Eröffnungsfeier der Helmholtz International Research School for Teratronics statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und können sich bis zum 27.04.2012 anmelden.

<mehr>

Foyergespräche
Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis

Das nächste Foyergespräch am 07.05.2011 beschäftigt sich u.a. mit folgenden für die Praxis relevanten Fragen: Auf welchen Grundprinzipien sollte Forschung beruhen? Worauf muss man beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten achten? Welche Regelungen zur Qualitätssicherung ergeben sich?

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Als Assistant Professor in Kyoto forschen

Die Universität Kyoto fördert mit dem Hakubi Projekt vielversprechende Postdocs aller Fachbereiche. Deadline ist der 08.05.2012, 13:00 Uhr (Japanischer Zeit).

<mehr>

Veranstaltung extern
Internationale Projekte souverän managen

Das Steinbeis-Europa-Zentrum hat in enger Zusammenarbeit mit dem ZAK ein spezifisches Training für internationale FuE-Managementkompetenz entwickelt. Anmeldefrist ist bis zum 20.04.2012.

<mehr>

 
Neue Preise
Neue Preise

Das KHYS möchte auf 24 Preise für Nachwuchs- wissenschaftler, sowie die Ausschreibung des Doktorandenpreises auf- merksam machen. Weitere Informationen finden Sie auf den KHYS-Internetseiten 
Finanzierungsmöglichkeiten - Preise und KIT-Doktorandenpreis

ReMaT Workshop
TuTech Innovation

Workshop der Helmholtz-Gemeinschaft für (Post-)Doktoranden zum Thema Research Management Training (ReMaT). Termin: 16./17. April 2012 in Brüssel.

<mehr>

 
Ausschreibung Helmholtz-Postdoktoranden-Programm
100.000 Euro für junge Nachwuchswissenschaftler

Das neue Programm der Helmholtz-Gemeinschaft unterstützt mit seinen Fördermaßnahmen talentierte Postdoktoranden. Bewerbungsschluss ist der 10. April 2012.

<mehr>

Ausschreibung der Young Investigator Groups
Ausschreibung der Young Investigator Groups (YIG)

Die Fördermaßnahme des Zukunftskonzepts richtet sich an Nachwuchswissenschaftler direkt nach dem Abschluss der Promotion. Der Abgabetermin für die interne Ausschreibung ist am 30. März 2012.

<mehr>

 
Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)
Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)

Zur Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses und seiner früheren Selbständigkeit erfolgt dieses Jahr eine Ausschreibung von Feasibility Studies of Young Scientists (FYS). Ihre Anträge senden Sie bitte bis zum 26. März 2012, 15:00 Uhr direkt an Dagmar Seelig.

<mehr>

Englisch-Sprachkurse
Englisch-Sprachkurse

Das KHYS bietet ab März 2012 wieder speziell für Promovierende und Postdocs Englisch-Sprachkurse für unterschiedliche Sprachniveaus bzw. zu verschiedenen Themen an. Verbindliche Anmeldung ab sofort möglich.

<mehr>

 
KIT-Doktorandenbefragung
KIT-Doktoranden-befragung: Danke für Ihre Teilnahme!

Insgesamt haben an der Befragung über 1.000 KIT-Doktoranden teilgenommen.

<mehr>

Jobs am KHYS

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte.

<mehr>

 
Carl-Freudenberg-Preis
Carl-Freudenberg-Preis

Die Firma Freudenberg & Co KG schreibt dieses Jahr erneut den mit 5.000 Euro dotierten Carl-Freudenberg-Preis zur Förderung des Nachwuchses für die Hochschullehrer- laufbahn aus. Wissenschaftliche Arbeiten können bis zum 29. Februar 2012 eingereicht werden.

<mehr>

Vortrag des Frauenhofer Instituts
Vortrag des Frauenhofer Instituts

Der Vortrag mit dem Thema Angewandte Forschung für die Welt von Morgen - Forschungsschwerpunkte und wissenschaftliche Karrierechancen findet am 19. Januar 2012 um 18 Uhr im Tulla Hörsaal statt.

<mehr>

 
Klaus-Tschira-Preis
Klaus-Tschira-Preis: Schreiben Sie KlarText!

Wenn Sie im Jahr 2011 promoviert wurden und ihre Forschungsergebnisse in einem populärwissen- schaftlichen Artikel beschreiben möchten, dann haben sie die Möglichkeit sich bis zum 29. Februar 2012 für den Klaus-Tschira-Preis zu bewerben.

<mehr>

3. KIT PhD Symposium: Speaker Update
3. KIT PhD Symposium

Am 22. März 2012 findet das dritte PhD Symposium statt. Es spricht unter anderen der international renommierte Kommunikationsexperte Dr. Jamie Cleaver zum Thema „Body Language and Communication“

<mehr>

 
Carl-Zeiss-Förderprogramm 2012
Carl-Zeiss-Förderprogramm 2012

Das jährliche Nachwuchs- förderprogramm der Carl Zeiss Stiftung ist erneut ausgeschrieben. Der Bewerbungsschluss für die Ausschreibung im internen Wettbewerb ist der 12. Dezember 2011.

<mehr>

FameLab 2012
FameLab 2012

FameLab ist ein internationaler Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation, an dem sowohl Studierende als auch Forscher oder Doktoranden teilnehmen können. Am 20. Januar 2012 findet im Karlsruher Kulturzentrum Tollhaus die Vorentscheidung für den südwestdeutschen Raum statt.

<mehr>

 
Fulbright Kommission - American Studies Institute
Fulbright Kommission - American Studies Institute

Bis zum 15. Februar 2012 können sich deutsche Doktoranden und Postdoktoranden für ein zweiwöchiges interdisziplinäres Fortbildungsseminar zum Thema "Contested Vision: The United States in 2012" in den USA bewerben.

<mehr>

Bertha Benz-Preis 2012
Bertha Benz-Preis 2012

Bis zum 15. Februar 2012 können junge deutsche Ingenieurinnen ihre Anträge für den Bertha Benz Preis direkt bei Jana Schmitt einreichen.

<mehr>

 
The PHD-Movie
The PHD-Movie

Am 06. Dezember 2011 wird im Gerthen Hörsaal (Geb. 30.21) der Film "The PHD-Movie" gezeigt. Einlass ist um 19:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

<mehr>

3. KIT PhD Symposium
3. KIT PhD Symposium

Am 22. März 2012 findet das dritte KIT PhD Symposium statt. Deadline für die Abstract Submission ist der 16. Januar 2012.

<mehr>

 
Christiane Nüsslein-Volhard Stiftung
Christiane Nüsslein-Volhard Stiftung

Hervorragende Doktorandinnen, die ihre Promotion in den experimentellen Naturwissenschaften anfertigen, können sich bis zum 31. Dezember 2011 für ein Stipendium bewerben.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeit
Neues Stipendienprogramm für Postdocs und Junior-professoren

Die Daimler und Benz Stiftung richtet ein neues Stipendien-programm ein. Bewerbungsschluß ist der 15.11.2011.

<mehr>

 
Externe Veranstaltung
"Forschen in Europa"

Am 9.11.2011 findet auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität (JGU) Mainz die Veranstaltung „FORSCHEN IN EUROPA“ statt. Es werden aktuelle Fördermöglichkeiten für eine internationale Karriere in der Forschung vorgestellt und Stiftungen, Forschungs- und Förderorganisationen stellen ihre Programme vor.

<mehr>

Symposium "EnergieCampus"
Symposium "EnergieCampus"

Das KHYS und die Stiftung Energie & Klimaschutz BaWü laden die Teilnehmer des Ideenwettbewerbs sowie namhafte Gäste aus Forschung und Industrie zum Symposium "EnergieCampus" ein. Die Veranstaltung findet am 10.11.2011 auf dem Campus Süd statt.

<mehr>

 
KISSWIN-Tagung 2012
KISSWIN-Tagung 2012

Am 18. Januar 2012 findet in Berlin eine Tagung zum Thema „Lust auf wissenschaftliche Karriere in Deutschland! Wege, Förderungen und Netzwerke im Überblick“ statt. Sie richtet sich v.a. an Postdoktoranden und deren Karrieremöglichkeiten.

<mehr>

Externe Veranstaltung - Science SLAM Karlsruhe
Science SLAM Karlsruhe

Am Donnerstag, 20. Oktober 2011 findet um 20 Uhr der dritte Science SLAM Karlsruhe im Jubez (Kronenplatz 1) statt. Anmeldungen von Karlsruher Studenten/-innen und Promovierenden jeden Fachbereichs sind noch bis zum 10. Oktober möglich. Ihr Ansprechpartner ist Falko Brinkmann, Tel.: 0721-608-28991.

<mehr>

 
KIT-News
KIT Doktoranden-Roundtable McKinsey

Wer in entspannter Atmosphäre einen Überblick über die Topmanagement-Beratung im Allgemeinen und McKinsey im Besonderen gewinnen möchte, kann sich bis zum 13.10.2011 bei McKinsey für die Teilnahme an einem Roundtable-Event (am 27.10.11 in KA) bewerben.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeit
KHYS Gaststipendium

Das KHYS schreibt erneut das Gaststipendium für ausländische Nachwuchswissenschaftler aus. Der Bewerbungstermin endet am 27. März 2012. Nähere Informationen erhalten Sie von Martina Schmalholz.

<mehr>

 
Ausschreibung YIGs
Young Investigator Groups (YIGs)

Im Rahmen des KIT-Zukunftskonzeptes schreibt Young Investigator Groups (YIGs) erneut einen internen Wettbewerb aus. Abgabetermin ist der 24. Oktober 2011, 15:00 Uhr. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Dagmar Seelig.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Neue Stipendien

Das KHYS möchte auf 25 Stipendien für Nachwuchs-wissenschaftler mit Bewerbungsfristen von Oktober-Dezember 2011 aufmerksam machen. Weitere Informationen zu den jeweiligen Ausschreibungen finden Sie auf der KHYS-Internetseite unter Finanzierungsmöglichkeiten –Stipendien sowie unter:

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Neue Preise

Das KHYS möchte auf 11 Preise für Nachwuchswissenschaftler mit Bewerbungsfristen von Oktober-Dezember 2011 aufmerksam machen. Weitere Informationen zu den jeweiligen Ausschreibungen finden Sie auf der KHYS-Internetseite unter Finanzierungsmöglichkeiten –Preise sowie unter:

<mehr>

Femtec Promotionsforum
Femtec Promotionsforum

Femtec richtet am 10.-12. November 2011 in Berlin ein Promotionsforum für Promovendinnen aus. Für Mitglieder des KHYS- Netzwerkes wird anteilig die Teilnahmegebühr übernommen (270€). Die Anmeldung ist bis zum 30. September 2011 bei Frau Jennifer Krawehl möglich.

<mehr>

 
KIC InnoEnergy
KIC InnoEnergy

Zum Start des neuen Doktorandenprogramms „KIC InnoEnergy“ findet am 27.10.2011 (CS) sowie am 02.11.2011 (CN) jeweils eine Informationsveranstaltung zur Doktorandenförderung statt. Die Veranstaltung richtet sich an Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Doktoranden im Bereich „Energieforschung und Innovation“.

<mehr>

RISE-Programm 2012
RISE-Programm 2012

Doktoranden des KIT haben bis zum 30. November 2011 die Möglichkeit beim DAAD Praktikumsangebote für Studierende aus Großbritannien und den USA auszuschreiben. Der DAAD unterstützt die 8-12 wöchigen Aufenthalte finanziell.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)

Zur Förderung des wissen-schaftlichen Nachwuchses und seiner frühen Selbständigkeit erfolgt eine erneute Ausschreibung von Feasibility Studies of Young Scientists (FYS). Die Bewerbungsfrist endet am 10. Oktober 2011 um 15:00 Uhr. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Dagmar Seelig.

<mehr>

Communicator-Preis 2012
Communicator-Preis 2012

Zum 13. Mal schreibt die Deutsche Forschungs- gemeinschaft (DFG) den Communicator-Preis aus. Dieser persönliche Preis ist mit 50.000 Euro dotiert für die beste Darstellung von Wissenschaft in der Öffentlichkeit. Vorschläge können bis spätestens zum 31. Dezember 2011 bei der DFG eingereicht werden.

<mehr>

 
Training zur Steigerung der internationalen F&E-Managementkompetenz
Training zur Steigerung der internationalen F&E-Managementkompetenz

Am 13.-15. Oktober findet das erste Modul des Trainings zur Steigerung der Internationalen F&E-Managementkompetenz statt. Ziel ist es, die rein sachlichen Kriterien des Projektmanagements mit interkulturellen Fertigkeiten zu verbinden.

<mehr>

Erste Schwerbehindertenvertretung am KIT
Erste Schwerbehinderten-vertretung am KIT

Das KIT hat die erste Schwerbehinder-tenvertretung gewählt und wird demnächst eine Internet-Seite einrichten.

<mehr>

 
Femtec Promotionsforum
Femtec Promotionsforum

Femtec richtet am 10.-12. November 2011 in Berlin ein Promotionsforum für Promovendinnen aus. Für Mitglieder des KHYS- Netzwerkes wird anteilig die Teilnahmegebühr übernommen (270€). Die Anmeldung ist bis zum 30. September 2011 bei Frau Jennifer Krawehl möglich.

<mehr>

academics-Preis für Nachwuchswissenschaftler
academics-Preis für Nachwuchswissenschaftler

Das Karriereportal academics vergibt im November 2011 zum fünften Mal den academics-Preis für Nachwuchswissen-schaftler. Vorschläge und Selbstbewerbungen werden bis zum 30. September 2011 entgegengenommen.

<mehr>

 
Joint Warsaw – Karlsruhe Workshop on Future of Nanotechnology
Joint Warsaw – Karlsruhe Workshop on Future of Nanotechnology

Am 22. September 2011 findet in Warschau ein Workshop zum Thema Zukunft der Nanotechnologie statt. Angeschlossen an die Vor- tragsveranstaltung ist eine Postersession speziell für Diplomanden und Doktor- anden. Die Anmeldung ist bis zum 4. September 2011 möglich.

<mehr>

Doktorandenstipendium der Deutsche Telekom Stiftung
Doktorandenstipendium der Deutsche Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung schreibt wieder Stipendien für exzellente Doktoranden aus. Bewerbungsunterlagen können bis zum 25. Juli 2011 direkt beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Friedrich und Elisabeth Boysen-Preis

Der diesjährige Forschungs- preis für eine herausragende Promotion wurde erneut ausgeschrieben. Bis zum 15.06.2011 können junge KIT-Wissenschaftler beim KHYS von ihren Professoren vorgeschlagen werden.

<mehr>

Externe Veranstaltung
Forum BIOTechno 2011

Das 14. Treffen junger Forscher und der Welt der Biotechnologie findet am 10.06.2011 in Straßburg statt.

<mehr>

 
Foyergespräch am 08.06.2011
"Mobile Forscher"

Das nächste Foyergespräch am 08.06.2011 beschäftigt sich mit verschiedenen Mobilitätsprogrammen für junge Wissenschaftler.

<mehr>

Eliteprogramm für Postdoktoranden
Eliteprogramm für Postdoktoranden

Für herausragend qualifizierte Wissenschaftler, die eine Hochschullehrerlaufbahn anstreben, stehen von der Landesstiftung zusätzliche Ausstattungsmittel für neue Forschungsvorhaben bereit. Bewerbungen können bis zum 06.06.2011 direkt beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung
Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung

Für exzellente junge Wissen- schaftlerinnen aus den lebenswissenschaftlichen Disziplinen bietet die Robert Bosch Stiftung das zwei- jährige Programm "Fast Track" sowie ein Stipendium in Höhe von 2.400 Euro an. Die Bewerbungen können bis zum 03.06.2011 eingereicht werden.

<mehr>

Siemens-Veranstaltung "Open Doors. Open Minds."
"Open Doors.Open Minds."

Am 06.06.2011 bietet Siemens die Möglichkeit, sich über das Unternehmen und speziell das Siemens Graduate Program (Traineeprogram) zu informieren. Bewerbungsschluß ist der 25.05.2011.

<mehr>

 
Karlsruhe Days of Optics & Photonics
Karlsruhe Days of Optics & Photonics

Die Karlsruhe School of Optics & Photonics veranstaltet am 29. und 30.06.11 die Karlsruhe Days of Optics & Photonics. Sie dienen dem Austausch zwischen Studenten, Doktoranden, Wissenschaftlern und der Industrie. 

<mehr> 

Externe Veranstaltung
InsideScience - Internationale Tagung am ZAK

InsideScience veranstaltet vom 3. bis 4. Dezember 2011 eine internationale Tagung zum Thema „Public Science und neue Medien“. Nachwuchswissenschaftler können ihre Abstracts bis zum 31. Juli 2011 direkt beim ZAK einreichen.

<mehr>

 
externe News
Deutsch-Französisches Apéro Doc

Wissenschaft trifft Wirtschaft zum Thema "Innovation". Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr am 19.05.2011 in Forbach.

<mehr>

Doktorandenpreis
KIT-Doktorandenpreis 2011

Bis zum 16. Mai 2011 können abgeschlossene Promotionen von KIT-Nachwuchswissen-schaftlern aus dem Jahr 2010 in Eigenbewerbung oder Nominierung durch einen Betreuer beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
KIT PhD Symposium: Organisationsteam gesucht!
Organisationsteam für KIT PhD Symposium gesucht!

Das KHYS sucht fünf Organisatoren für das nächste PhD Symposium. KIT-Doktoranden können ihre Bewerbungen bis zum 09.05.2011 bei Jana Schmitt einreichen.

<mehr>

Foyergespräche
Das nächste KHYS-Foyergespräch

mit dem Thema "Forschen in der Industrie" findet am 11.05.2011 statt.

<mehr>

 
Organisationsteam für KIT PhD Symposium – Deadline verlängert!
Organisationsteam für KIT PhD Symposium – Deadline verlängert!

Die Anmelde-Deadline für das Organisationsteam für das dritte KIT PhD Symposium wurde verlängert. KIT-Doktoranden können sich noch bis zum 11. Mai bewerben.

<mehr>

Foyergespräch am 31.03.2011 "Wege zur Professur"
"Wege zur Professur"

Das nächste Foyergespräch am 31.03.2011 beschäftigt sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Berufbarkeit.

<mehr>

 
Ausschreibung Carl Zeiss Stiftung für Nachwuchsförderung
Carl Zeiss Stiftung-Nachwuchsförder-programm 2011

Das Nachwuchsförder- programm der Carl Zeiss Stiftung ist erneut ausgeschrieben. Der Bewerbungsschluss für die Ausschreibung im internen Wettbewerb ist der 13. Dezember 2010.

<mehr>

Deutscher Studienpreis 2011
Deutscher Studienpreis 2011

Junge Nachwuchswissen-schaftler, die ihre exzellenten Dissertationen im Jahr 2010 vorgelegt haben, können sich bis zum 1. März 2011 bewerben.

<mehr>

 
Mitgliederzuwachs für Die Junge Akademie
Die Junge Akademie – Mitgliederzuwahl 2011

Die Junge Akademie des wissenschaftlichen Nachwuchses sucht für das Jahr 2011 zehn neue Mitglieder. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2010.

<mehr>

Communicator-Preis des Deutschen Stifterverbandes
DFG — Förderpreis

Der Communicator-Preis der der Deutschen Forschungs-gemeinschaft richtet sich an Wissenschaftler aller Fachrichtungen. Mit ihren Forschungsarbeiten können Sie sich bis zum 31. Dezember 2010 bewerben.

<mehr>

 
Hans-Sauer-Preis 2010
Hans-Sauer-Preis 2010

Mit dem Hans-Sauer-Preis werden herausragende wissenschaftliche Leistungen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gefördert. Die Teilnahme am Wettbewerb läuft am 31. Dezember 2010 ab.

<mehr>

Ausschreibung Young Investigator Groups (YIGs)
Young Investigator Groups (YIGs)

Im Rahmen des KIT-Zukunftskonzeptes erfolgt eine erneute Ausschreibung von Young Investigator Groups (YIGs). YIGs dienen der Förderung des wissen-schaftlichen Nachwuchses, seiner frühen Selbständigkeit und der Stärkung des Forschungsprofils des KIT. Der Abgabetermin ist bis zum 04.11.2010 um 15.00 Uhr.

<mehr>

 
Foyergespräche
Das nächste KHYS-Foyergespräch

am 10.11.2010 beschäftigt sich mit der Work-Life-Balance.

<mehr>

Foyergespräche
Außeruniversitäre Karriere-perspektiven in der Forschung

Das nächste Foyergespräch am 07. Oktober 2010 beschäftigt sich mit "Außeruniversitären Karriereperspektiven in der Forschung".

<mehr>

 
Ausschreibung Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)
Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)

Im Rahmen des KIT-Zukunftskonzepts erfolgt eine erneute Ausschreibung von Feasibility Studies of Young Scientists (FYS). Feasibility Studies dienen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und seiner frühen Selbständigkeit. Der Abgabe-termin ist bis zum 21.10.2010 um 15.00 Uhr.

<mehr>

Conference on Postdoctoral Careers in Global Academia
7th ID-E Conference on Postdoctoral Careers in Global Academia

Am 11. Oktober 2010 findet die siebte Tagung der Reihe International Dialogue on Education (ID-E) Berlin statt.

<mehr>

 
Landesgraduiertenförderung
Landesgraduierten-förderung

Die Landesgraduierten-förderung ist erneut ausgeschrieben. Alle Nachwuchswissenschaftler des KIT können Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 1. Oktober direkt beim KHYS einreichen.

<mehr>

Weiterbildungsangebot
„Das Prinzip Bewegung“ – Promovieren mit mehr als nur dem Kopf

Der Workshop am 18.09.2010 vermittelt wichtige Impulse und praxisnahe Strategien, um die geistige Arbeit zu optimieren.

<mehr>

 
KIT PhD Symposium 2010 - extended Deadline

Die Anmelde-Deadline für das zweite KIT PhD Symposium am 30. September 2010 wurde verlängert. KIT-Doktoranden können sich noch bis zum 30. Juli an der Symposium-Homepage anmelden.

<mehr>

Foyergespräche
Schlüsselkompetenzen – der Schlüssel zum Job!?

Beim KHYS-Foyergespräch am 27. Juli können Sie mit unseren Gästen diskutieren, welchen Stellenwert Schlüsselkompetenzen in Wissenschaftseinrichtungen und in der Wirtschaft einnehmen.

<mehr>

 
KIT PhD Symposium 2010

Das Symposium findet zum zweiten Mal am 30. September 2010 statt. Bis zum 12. Juli können sich KIT-Doktoranden online anmelden.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Doktorandenstipendium der Deutschen Telekom Stiftung

Die Deutsche Telekom Stiftung schreibt ein Stipendium für exzellente Nachwuchswissenschaftler aus. Die Bewerberungsunter-lagen können bis zum 26. Juli direkt beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
International Science and Technology Conference 2010
International Science and Technology Conference (ISTEC) 2010

Die internationale Wissen-schafts- und Technologie Konferenz findet vom 27.-29. Oktober statt. Die Deadline für die Abstract-Einreichung ist der 12. Oktober.

<mehr>

Wettbewerb "Verständliche Wissenschaft"
Wettbewerb „Verständliche Wissenschaft“

Zum 8. Mal richtet das GKSS-Forschungszentrum seinen Wettbewerb „Verständliche Wissenschaft“ aus. Natur-wissenschaftler, die ihre Promotionsarbeit in den letzten zwei Jahren abge-schlossen haben, können sich bis zum 1. August 2010 bewerben.

<mehr>

 
Physik Preise
Physik Preise

Preise, wie der Gustav-Hertz-Preis oder der Hertha-Sponer-Preis, zeichnen hervorragende wissen-schaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Physik mit einem Preisgeld und einer Urkunde aus. Die Bewerbungsfrist läuft am 25. Juni 2010 ab.

<mehr>

Eliteprogramm für Postdoktoranden
Eliteprogramm für Post-doktoranden

Für herausragend qualifizierte Wissenschaftler, die eine Hochschullehrerlaufbahn anstreben, stehen von der Landesstiftung zusätzliche
Ausstattungsmittel für neue Forschungsvorhaben bereit. Bewerbungen können bis zum 28.05.2010 direkt beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
PROMOS: Neues Stipendienprogramm des DAAD
PROMOS: Neues DAAD-Stipendienprogramm

Es werden Studien-, Praxis- und Sprachaufenthalte von Studierenden und Doktoranden durch Teilstipendien weltweit gefördert. Bewerbungen sind an Andrea Morlock-Scherm (AAA) zu richten.

<mehr>

Dissertationswettbewerb 2010
Dissertationswettbewerb 2010

Der Ausschuss der Regionen veranstaltet seinen diesjährigen Dissertations-wettbewerb zum Thema  "Die lokalen und regionalen Gebietskörperschaften in der EU". Die Bewerber können ihre Unterlagen bis zum 21. Mai 2010 einreichen.

<PDF-Download>

 
Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung
Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung

Für junge Nachwuchswissen-schaftlerinnen der Sprach- und Kulturwissenschaften bietet die Robert Bosch Stiftung das zweijähriges Programm „Fast Track“ sowie ein Stipendium in Höhe von 4.800 Euro an. Die Bewerbungen können bis zum 02.06.2010 eingereicht werden.

<mehr>

Weiterbildungsangebote
Durchstarten mit Erfolg

Das KHYS und der KIT-CareerService bieten wieder eine Reihe von Workshops und Beratungsterminen für Ihre Bewerbung an, u. a. Assessment-Center-Training und Bewerbungsmappen-Checks.

<mehr>

 
KIT-Karrieretag
KIT-Karrieretag

Einfach und unkompliziert zum Job: Doktoranden haben die Möglichkeit direkt auf dem Campus Bewerbungsgespräche zu führen. Kurzbewerbung noch bis zum 10. Mai möglich.

<mehr>

Bwerbungsfotoshooting
Bewerbungsfotoshooting

Im Rahmen der Career Service-Reihe findet am 06.05.2010 wieder ein Shooting für ein professio-nelles Bewerbungsfoto statt.

<mehr>

 
KIT-Ferienbetreuung 2010
Ganzjähriges Ferienprogramm

Das Gleichstellungsbüro bietet in Zusammenarbeit mit dem KiBU e.V. wieder Ferienbetreuungen an.

<PDF-Download>

Freudenberg-Preis für KIT-Forscherin
Freudenberg-Preis für KIT-Forscherin

Dr. Elena Pancera hat den Carl-Freudenberg-Preis bekommen. Er wird alle zwei Jahre vergeben.

<mehr>

 
Wettbewerb Wissenschaft verstehen
Wettbewerb "Wissen-schaft verstehen"

Das Helmholtz Zentrum für Umweltforschung (UFZ) richtet zum dritten Mal den Wettbewerb "Wissenschaft verstehen" aus. Promotions-arbeiten, die sich mit dem Thema Umwelt befassen, können bis zum 30.05.2010 eingesendet werden.

<mehr>

Ausschreibung Programm RiSC
Programm „Research Seed Capital (RiSC)”

Das MWK bietet für Nachwuchswissenschaftler erneut das Programm „Research Seed Capital (RiSC)“ an. Die Anträge können direkt bei der KIT-Forschungsförderung bis zum 12.05.2010 eingereicht werden.

<PDF-Download>

 
Hannover Messe
Tickets für Hannover Messe 19-23 April 2010

Das Präsidium des KIT hat dem KHYS für interessierte Nachwuchswissenschaftler 20 Tageskarten für die Hannover Messe zur Verfügung gestellt. Bei Interesse können Sie sich an Gaby Weick wenden.

Erstes Diversity-Event von HP
Einladung zum ersten Diversity-Event von Hewlett-Packard am KIT

Die Veranstaltung findet am 21.04.2010 im Lifecycle Engineering Solutions Center (LESC) statt. An diesem Tag hat man die einmalige Gelegenheit in einer virtuellen Umgebung innovative Arbeitsbereiche kennenzulernen.

<PDFDownload>

 
11. Doktoranden-Workshop der Bundesvereinigung Logistik (BLV)

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) lädt am Eröffnungstag des 5. Wissenschafts-symposiums Logistik am 16.06.2010 in Darmstadt zum elften Mal Doktoranden ein. Die Bewerbungsfrist für die Workshop-Teilnahme endet am 01.04.2010.

<mehr> 

KIT-interne Ausschreibung: Young Investigator Groups (YIGs)

YIGs dienen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, seiner frühen Selbständigkeit und der Stärkung des Forschungsprofils des KIT. Der Abgabetermin für die Ausschreibung im internen Wettbewerb ist der 15. April 2010, 15.00 Uhr.

<mehr>

 
First call–Junior Scientist Conference 2010 an der TU Wien

Papers aus den Themenbereichen Naturwissenschaft und Technik können bis zum 05.02.2010 eingereicht werden.

<mehr>

Gleichstellung
Wiedereinsteiger/innen in die Wissenschaft gesucht

Das KIT bietet Frauen und Männern die Möglichkeit, nach Zeiten der Kinderbetreuung wieder erfolgreich in der Wissenschaft Fuß zu fassen.

<mehr>

 
KHYS schreibt erneut aus

Weiterqualifizierungs- und Kontaktstipendien können bis zum 07. Februar 2010 beantragt werden.

<mehr>

Bernd Rendel-Preis (DFG)

Nicht promovierte Diplom-Geowissenschaftler können sich bis zum 15. Februar 2010 für den Bernd Rendel-Preis der DFG bewerben.

<mehr>

 
Europäischer Friedrich-List-Preis 2010

Bis zum 15. Februar 2010 können herausragende wissenschaftliche Arbeiten im Bereich europäische Verkehrswissenschaften vorgeschlagen werden.

<mehr>

KIT-Doktorandenpreis 2010
KIT-Doktorandenpreis 2010

Bis zum 15.05.2010 können abgeschlossene Promotionen aus dem Jahr 2009 in Eigenbewerbung oder Nominierung durch einen Betreuer beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
KIT-interne Ausschreibung: Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)

Das Förderinstrument geht interessanten Befunden in Master-, Diplom- und Doktorarbeiten nach. Der Abgabetermin für die Ausschreibung im internen Wettbewerb ist der 29. März 2010, 15.00 Uhr.

<mehr>

Bertha Benz-Preis für junge deutsche Ingenieurinnen

Bis zum 01. Februar 2010 können noch Bewerbungen für den Bertha Benz Preis bei Jana Schmitt eingereicht werden.

<mehr>

 
Augustin-Cournot Doktoral Days 2010

Die Tagung findet vom 7. bis 9. April 2010 in Straßburg statt. Bis zum 15. März können Papers eingereicht werden.

<PDF-Download>

First Leibniz Association Post Doc Retreat (Life Sciences)

Das Treffen findet vom 06. bis 08. Mai in Jena statt und informiert erstmals in Deutschland zu Karriereoptionen für Postdocs innerhalb und außerhalb der Wissenschaft.

<mehr>

 
Forschen in Europa

Informationsveranstaltung am 6. November 2009 zur nationalen und europäischen Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

<mehr>
Neue Ausschreibungen Die Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung, die Klaus Tschira Stiftung gGmbH, die Körber-Stiftung und die Franzke'sche Stiftung schreiben wieder Preise für verschiedene Zielgruppen und Fachbereiche aus. Weitere Informationen zu Bewerbungsrichtlinien und Einsendeschluss finden Sie in unserer Rubrik "Finanzierungsmöglichkeiten".

 

<mehr>
 
Jobs am KHYS

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte.

<mehr>
Startförderung - Maßnahmenpaket für promovierte Nachwuchswissenschaftler (DFG)

Informationen zur Startförderung in Form von Forschungs- und Projektförderung finden Sie auf den Seiten der DFG, den Leitfaden zur Antragsstellung stellen wir Ihnen hier zum Download bereit (PDF-download).

 
Poster_Foyergespraech_2009-11-25.jpg
Nächstes KHYS-Foyergespräch

zum Thema "Wissenschaft medienwirksam kommunizieren" am 25.11.09.

<mehr>
Gleichstellung
Begleitprogramm Elternzeit des KIT

Zur Förderung von Chancengleichheit und einer bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das KIT für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Begleitprogramm Elternzeit an.

<mehr>

 
RISE 2010/Research Internships in Science an Engineering

Doktoranden des KIT können bis 30.November beim DAAD Anträge stellen, um Studierende aus Nordamerika und Großbritannien zu Forschungspraktika ans KIT einzuladen.

<mehr>
KIT-interne Ausschreibung des Feasibility Studies of Young Scientists (FYS)

Das Förderinstrument geht interessanten Befunden in Master-, Diplom- und Doktorarbeiten nach.
Der Abgabetermin für die Ausschreibung im internen Wettbewerb ist der 05. Oktober 2009, 15.00 Uhr.

Weitere Informationen (PDF-download)
 
Finanzierungsmöglichkeiten
Kongress- und Vortragsreisenprogramm des DAAD

Der DAAD unterstützt die aktive Teilnahme deutscher Wissenschaftler an Kongressen im sowie Vortragsreisen ins Ausland.

<mehr>

Forschen in Europa

Informationsveranstaltung am 6. November 2009 zur nationalen und europäischen Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

<mehr>
 
Foyergespräche Juli
Foyergespräche 29.07.2009

Thema: Forschen, führen, fördern – Opion Nachwuchsgruppenleiter > Infos und Anmeldung