Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)


Straße am Forum 3
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 (0)721 608-46185
Fax: +49 (0)721 608-46222

Geb. 30.96
  KHYS-Handbuch Promovieren am KIT

Preise für Wissenschaftler/-innen und Arbeitsgruppen

Hier finden Sie Preise für Wissenschaftler/-innen und Arbeitsgruppen, die für Promovierende und junge Postdocs von Interesse sein könnten. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um eine vollständige Auflistung handeln kann.

Achten Sie auf den jeweiligen Einsendeschluss!

 

 

Überblick "Preise für Wissenschaftler/ -innen und Arbeitsgruppen"

  • Adolf-Martens-Fonds e.V. – Adolf-Martens-Preis >> Info
  • Akademie der Wissenschaften in Hamburg – Hamburger Wissenschaftspreis der Hamburgischen Stiftung für Wissenschaften, Entwicklung und Kultur Helmut und Hannelore Greve >> Info
  • Alexander von Humboldt Stiftung - Anneliese Maier-Forschungspreis >> Info
  • Alexander von Humboldt Stiftung - Reimar Lüst-Preis für internationale Wissenschafts- und Kulturvermittlung >> Info
  • Alexander von Humboldt Stiftung - Max-Planck-Forschungspreis >> Info
  • Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung – Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer >> Info
  • American Chemical Society - Ernest Guenther Award >> Info
  • Arbeitskreis Lasertechnik e.V. - Innovation Award Laser Technology >> Info
  • Association for Computing Machinery (ACM) - Grace Murray Hopper Award >> Info
  • Bayer-Stiftungen - Otto-Bayer-Preis >> Info
  • Bayern Innovativ - Bayerischer Energiepreis >> Info
  • BBVA Foundation – BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards >> Info
  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften - Akademiepreis >> Info
  • Berthold Leibinger Stiftung GmbH - Berthold Leibinger Innovationspreis >> Info
  • Boehringer Ingelheim Stiftung - Heinrich-Wieland-Preis >> Info
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - Alexander von Humboldt-Professur - Internationaler Preis für Forschung in Deutschland >> Info
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - Nachwuchswettbewerb NanoMatFutur >> Info
  • Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung - Deutscher Hochschulbaupreis >> Info
  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Technische Universität Chemnitz - Bundesweiter Wettbewerb wissen.schafft.arbeit >> Info
  • Columbia University - Louisa Gross Horwitz Prize >> Info
  • Dan David Prize - Dan David Prize >> Info
  • Willy-Hager-Stifung – Willy-Hager-Preis >> Info
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt - Deutscher Umweltpreis >> Info
  • Deutsche Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie - van`t Hoff-Preis >> Info
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Communicator-Preis – Wissenschaftspreis des Stifterverbandes >> Info
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Eugen und Ilse Seibold-Preis >> Info
  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - von Kaven-Preis >> Info
  • Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie e.V. - Binder Innovationspreis >> Info
  • Deutsche Immobilien Akademie (DIA) – Forschungspreis für Immobilienwirtschaft – International >> Info
  • Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und Société Francaise de Physique - Gentner-Kastler-Preis >> Info
  • Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Georg-Kerschensteiner-Preis >> Info
  • Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Marian-Smoluchowski-Emil-Warburg-Preis >> Info
  • Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Robert-Wichard-Pohl-Preis >> Info
  • Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Stern-Gerlach-Medaille >> Info
  • Deutsche Vakuumgesellschaft (DVG) - Gaede-Preis >> Info
  • Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD) - Theodor-Berchen-Preis für herausragende Persönlichkeiten in der internationalen Hochschulzusammenarbeit >> Info
  • Deutscher Bundespräsident - Deutscher Zukunftspreis >> Info
  • Energy Globe Award - Umweltpreis der Energy Globe Foundation >> Info  
  • Ernst Denert-Stiftung für Software-Engineering – Software-Engineering-Preis >> Info
  • Eurohypo AG - Urban Quality Award >> Info
  • Europäische Kommission - EMAS-Award 2015 >> Info
  • Foundation Louis-Jeantet - Louis-Jeantet-Preis für Medizin >> Info
  • Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit (Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnisstiftung) – WEK-Preis >> Info
  • Geers-Stiftungspreis >> Info
  • Gerda Henkel Stiftung – Gerda Henkel Preis >> Info
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) - Gmelin-Beilstein-Denkmünze >> Info
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) - Herrmann-Staudinger-Preis >> Info
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) – Karl-Ziegler-Preis >> Info
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) – Paul-Bunge-Preis >> Info
  • Gips-Schüle-Stiftung - Forschungspreis >> Info
  • Gruber Foundation - Genetics Prize >> Info
  • Gruber Foundation - Cosmology Prize >> Info
  • Gruber Foundation - Neuroscience Prize >> Info
  • Google Research - Google Research Award Program >> Info
  • Hanns-Lilje-Stiftung – Hanns-Lilje-Stiftungspreis Freiheit und Verantwortung >> Info
  • Helmholtz-Fonds e.V. - Helmholtz-Preis für Metrologie >> Info
  • Horst Görtz Stiftung - Deutscher IT-Sicherheitspreis >> Info
  • H. Wilhelm Schaumann Stiftung – Förderpreis >> Info
  • IEEE Robotics and Automation Society - Medal of Honour >> Info
  • InBev-Baillet Latour Fund - InBev-Baillet Latour Health Prize >> Info
  • International Centre for Theoretical Physics - Dirac Medal >> Info
  • Internationale Stiftung Preis Balzan - Balzan Preise >> Info
  • Karl Heinz Beckurts-Stiftung – Karl Heinz Beckurts-Preis >> Info
  • Klaus Tschira Stiftung gGmbH – Klaus Tschira "KlarText!" Preis für verständliche Wissenschaft >> Info
  • Köhler-Stiftung - Hans-Kilian-Preis >> Info
  • March of Dimes Foundation - March of Dimes Prize >> Info
  • Marcus Wallenberg Foundation for Promoting Research in the Forest Industry - Marcus-Wallenberg-Preis >> Info
  • Maria-Gräfin von Linden- Preis >> Info
  • Materials Research Society - Von Hippel Award >> Info
  • Materialforschungsverbund Dresden - Dresden Barkhausen Award >> Info
  • Materialise N.V. - The Mimics Innovation Awards >> Info
  • Max-Buchner-Forschungsstiftung – DECHEMA Preis >> Info
  • Minerva Stiftung – Award for Research Cooperation and High Excellence in Science >> Info
  • Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg Förderpreis "Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch" >>>Info
  • Ministerium für Wirtschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg - Preis für mutige Wissenschaft >> Info
  • National Academy of Sciences - NAS Award in Chemical Sciences >> Info
  • Northwestern University - Nemmers Prizes >> Info
  • Otto-Klung-Stiftung – Klung-Wilhelmy-Wissenschaft-Preis >> Info
  • Otto-Schott-Forschungspreis >> Info 
  • PHOENIX group - PHOENIX Pharmazie Wisssenschaftspreis >> Info
  • Queen Elizabeth Prize for Engineering >> Info
  • Sanofi - Institut Pasteur Awards >> Info
  • Schering Stiftung – Schering Preis >> Info
  • Schering Stiftung – Young Investigator Award >> Info
  • Stadt Kornwestheim - Philipp-Matthäus-Hahn-Preis >> Info
  • Steinbeis-Stiftung - Prof.-Adalbert-Seifriz-Preis >> Info 
  • Technology Academy Foundation - The Millenium Technology Prize >> Info
  • The American Association for the Advancement of Science (AAAS) - AAAS Award for Science Diplomacy >> Info
  • The Government of Abu Dhabi - Zayed Future Energy Prize >> Info
  • The Japan Prize Foundation - Japan Prize >> Info
  • The Kavli Foundation - Kavli Prize >> Info
  • The Minerals, Metals & Materials Society – Robert Franklin Mehl Award >> Info
  • The Norwegian Academy of Science and Letters - The Abel Prize >> Info
  • The Welch Foundation - Welch Award in Chemistry >> Info
  • UMSICHT-Förderverein - UMSICHT-Wissenschaft >> Info
  • Umweltpreis der Sparkasse Pforzheim Calw >> Info
  • University of Southern California - Tyler Prize for Environmental Achievement >> Info
  • Vodafone Stiftung für Forschung - Innovationspreis der Vodafone Stiftung für Forschung >> Info
  • Wüstenrot Stiftung - Deutscher Städtebaupreis >> Info

 

 

 

Adolf-Martens-Fonds e.V. Adolf-Martens-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/ - innen

Fachbereiche:
Werkstoffwissenschaften, Materialforschung und -prüfung, Analytische Chemie, Sicherheitstechnik

Bewerbungsmodalitäten:
Bewerbungen von einzelnen Wissenschaftlern, aber auch von (Fach)Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Fachgesellschaften, Industriefirmen und Mitgliedern des Fonds e.V. möglich

Preisgeld:
zwei Preise zu je 3.000 Euro

Bewerbungsschluss:
02. Dezember 2015
Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

 

Akademie der Wissenschaften in Hamburg – Hamburger Wissenschaftspreis der Hamburgischen Stiftung für Wissenschaften, Entwicklung und Kultur Helmut und Hannelore Greve

Zielgruppe:
Wissenschaftler/ -innen

Fachbereiche:
Alle Fachdisziplinen der Energieforschung

Bewerbungsmodalitäten:
Vorschlagsberechtigt sind in Deutschland ein arbeitender Wissenschaftler oder eine Forschungsgruppe. Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Thema der Ausschreibung für 2017 ist "Energieeffizienz".

Preisgeld:
100.000 Euro

Bewerbungsschluss:
31. Oktober 2016
Der Preis wird in der Regel alle zwei Jahre ausgeschrieben.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Alexander von Humboldt Stiftung - Anneliese Maier-Forschungspreis zur Förderung der Internationalisierung der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen aus dem Ausland

Fachbereiche:
Geistes- und Sozialwissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Neben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die bereits zur etablierten Spitzengruppe ihres Fachs gehören, sollen auch in ihrer wissenschaftlichen Laufbahn noch nicht so weit fortgeschrittene, aber bereits international ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler angesprochen werden, von denen eine nachhaltige Prägung der Geistes- und Sozialwissenschaften in Deutschland durch längerfristige Kooperationsperspektiven erwartet werden kann. Auf die Nominierungen qualifizierter Wissenschaftlerinnen wird besonderer Wert gelegt.

Preisgeld:
250.000 Euro

Bewerbungsschluss:
30. April 2017 - Die nächste Nominierungsrunde wird voraussichtlich im Herbst 2018 starten. Wenn Sie sich bereits jetzt registrieren, werden Sie von der Stiftung automatisch per E-Mail über den Beginn der nächsten Nominierungsrunde informiert.

 

>> Weitere Informationen

 

 

<< nach oben

 

 


Alexander von Humboldt Stiftung - Reimar Lüst-Preis für internationale Wissenschafts- und Kulturvermittlung


Zielgruppe:
etablierte Wissenschaftler/-innen, die an Hochschulen bzw. sonstigen Forschungsinstitutionen in Deutschland oder an deutschen Forschungseinrichtungen im Ausland tätig sind

Fachbereiche:
Geistes- und Sozialwissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Für den Preis können hoch angesehene Geistes- und Sozialwissenschaftler aus dem Ausland, die sich als Multiplikatoren besondere Verdienste um die nachhaltige Förderung der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Heimatland in der Wissenschaft und durch die Wissenschaft erworben haben, nominiert werden. Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
50.000 Euro

Bewerbungsschluss:
Eine Nominierung für den Reimar Lüst-Preis ist derzeit nur im Rahmen einer Nominierung für den Humboldt-Forschungspreis möglich.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Alexander von Humboldt-Stiftung - Max-Planck-Forschungspreis

Zielgruppe:
exzellente Wissenschaftler/-innen aller Nationen

Fachbreiche:
alternierend: Natur- und Ingenieurwissenschaften, Lebenswissenschaften und GeisteswissenschaftenDer Max-Planck-Forschungspreis 2016 wird im Bereich der Lebenswissenschaften zum Thema "Organismische Biologie mit Schwerpunkt Sensorische Wahrnehmung" verliehen.

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbung ist nicht möglich. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Nominierungsvorschlag KIT-Forschungsförderung.

Preisgeld:
jeweils 750.000 Euro
Das Geld steht dem Preisträger über einen Zeitraum von drei bis zu max. fünf Jahren für Forschungen eigener Wahl zur Verfügung.

Bewerbungsschluss:
In diesem Programm sind gegenwärtig keine Nominierungen möglich.

Interessent/-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung – Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer

Zielgruppe:
Wissenschaftler/ -innen unter 38 Jahren

Fachbereiche:
Natur- und Ingenieurwissenschaftler/-innen

Bewerbungsmodalitäten:
Das Förderangebot richtet sich an Wissenschaftler/-innen, deren Befähigung zur Forschung und Lehre durch die Erstberufung auf eine zeitlich unbefristete oder befristete Professur an einer wissenschaftlichen Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland bestätigt worden ist. Inhaber einer Juniorprofessur sowie einer Shared Professorship können für den Förderpreis leider nicht vorgeschlagen werden.

Preisgeld:
1 Million Euro (bis zu 10.000 Euro jährlich zur persönlichen Verwendung)

Bewerbungsschluss:
10. Februar 2017 (extern)

Interessent/-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

American Chemical Society - Ernest Guenther Award

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Chemie

Preisgeld:
6.000 US Dollar; Reisekosten bis zu 2.500 US Dollar werden erstattet

Bewerbungsschluss:
01. November (in der Regel jährlich)

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Arbeitskreis Lasertechnik e.V. - Innovation Award Laser Technology

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Lasertechnik

Bewerbungsmodalitäten:
Der Preis richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Projektgruppen. Teilnahmeberechtigt sind Bewerber/-innen, die eine innovative lasertechnische Entwicklung vom Stadium der anwendungsnahen Forschung bis hin zur erfolgreichen industriellen Umsetzung gestaltet haben. Die Realisierung der Innovation darf nicht länger als 3 Jahre vor Antragsstellung zurückliegen.

Preisgeld:
10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. Januar 2018
Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

 

Association for Computing Machinery (ACM) - Grace Murray Hopper Award

Target Group:
Scientists

Area of studies:
Computer science

Terms of application:
The Grace Murray Hopper Award is awarded to the outstanding young computer professional of the year, selected on the basis of a single recent major technical or service contribution.
The candidate must have been 35 years of age or less at the time the qualifying contribution was made.

Prize:
35.000 $

Deadline:
November 30, 2017

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Bayer-Stiftungen - Otto-Bayer-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Chemie und Biochemie

Bewerbungsmodalitäten:
Nominierungsvoraussetzung ist, dass die Preisarbeit im deutschsprachigen Raum durchgeführt wurde und es dem Forscher dabei gelungen ist, ein ganz neues Themenfeld zu eröffnen, das bestenfalls bereits mit seinem Namen verknüpft wird. Geeignete Kandidaten stehen demnach nicht mehr ganz am Anfang ihrer wissenschaftlichen Karriere, zeigen aber gleichzeitig noch genügend Entwicklungspotential, um optimal vom Preis profitieren zu können.

Preisgeld:
75.000 Euro

Bewerbungsschluss:
03. März 2016 (in der Regel alle zwei Jahre)

 

Interessent/-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Bayern Innovativ - Bayerischer Energiepreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Energie

Bewerbungsmodalitäten:
Mit dem Bayerischen Energiepreis will die bayerische Regierung alle zwei Jahre kreative Ideen für intelligente Energienutzung prämieren und diese gleichzeitig stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.

Preisgeld:
31.000 Euro

Bewerbungsschluss:
18. März 2016
Der Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Interessent/-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

BBVA Foundation – BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Grundlagenforschung (Physik, Chemie, Mathematik), Biomedizin, Ökologie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Ökonomie, Finanzen und Management, Klimawandel, Entwicklungshilfe

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Bitte richten Sie Ihre Kandidatenvorschläge direkt an die KIT-Forschungsförderung.

Preisgeld:
400.000 Euro je Preis-Kategorie

Bewerbungsschluss:
KIT-intern: 01. Mai, extern: 30. Juni jedes Jahres

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Berthold Leibinger Stiftung GmbH – Berthold Leibinger Innovationspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftle/-innen

Fachbereiche:
Angewandte Lasertechnologie

Bewerbungsmodalitäten:
Der Preis richtet sich an Innovationen, deren Kernentwicklung und Markterfolg oder -potenzial in der Anwendung oder Erzeugung von Laserlicht liegen. Eine Einschränkung auf Anwendungsgebiete gibt es nicht. Teilnahmeberechtigt sind weltweit Einzelpersonen und Projektgruppen. Die eingereichte Arbeit soll abgeschlossen sein und darf keiner allgemeinen Geheimhaltung unterliegen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung muss sie entweder bereits veröffentlicht oder zur Veröffentlichung frei sein.

Förderdauer/-höhe:
1. Preis: 30.000 €
2. Preis: 20.000 €
3. Preis: 10.000 €

Bewerbungsschluss:
31. Dezember 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen


<< nach oben

 

 

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft - Akademiepreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Geistes- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften, Medizin und Technikwissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
50.000 Euro

Bewerbungsschluss:
Für 2018: 31. Dezember 2016 (zuvor KIT-intern)

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Boehringer Ingelheim Stiftung - Heinrich-Wieland-Preis

Target Group:
Scientists

Area of study:
chemistry, biochemistry, physiology

Terms of application:
This prestigious award honours outstanding research on biologically active molecules and systems in the fields of chemistry, biochemistry and physiology as well as on their clinical importance.

Prize:
100.000 €

Deadline:
June 1 of every year for the following year.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - Alexander von Humboldt-Professur - Internationaler Preis für Forschung in Deutschland

Zielgruppe:
ausländische Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
alle

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbung ist nicht möglich. Die Nominierung erfolgt durch das Präsidium.

Preisgeld:
5 Millionen Euro für experimentell arbeitende bzw. 3,5 Millionen Euro für theoretisch arbeitende Wissenschaftler über einen Zeitraum von fünf Jahren; die Höhe des persönlichen Einkommens darf maximal 180.000 Euro pro Jahr betragen.

Bewerbungsschluss:
15. April und 15. Oktober jedes Jahres.
Die Nominierung erfolgt durch das KIT-Präsidium.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) - Nachwuchswettbewerb NanoMatFutur

Zielgruppe:
Nachwuchswissenschaftler/innen

Fachbereiche:
Materialforschung

Bewerbungsmodalitäten:
Erwartet wird eine nachhaltige Nutzung der wissenschaftlichen, technologischen und wirtschaftlich anwendbaren Ergebnisse. Neben Publikation und Patentierung von Projektergebnissen umfasst dies auch geeignete Maßnahmen zum Technologietransfer – welche allesamt die Vorgaben des europäischen Beihilferechts zum Ausschluss einer staatlichen Beihilfe1 berücksichtigen müssen – und/oder die Ausgründung eines "Start-up"-Unternehmens durch den Nachwuchswissenschaftler bzw. Mitglieder der Nachwuchsgruppe. Nicht gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, die keine innovativen und interdisziplinären Ansätze erkennen lassen, reine Machbarkeits- oder literaturbasierte Studien sowie Ansätze, die nicht über den Stand der Technik hinausgehen. Ausgeschlossen sind weiterhin Vorschläge, die sich der reinen Grundlagenforschung widmen.

Preisgeld:
Die Förderung wird je nach projektspezifischem Bedarf für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren gewährt. Die Fördersumme (Zuwendung) pro Vorhaben ist auf maximal 1,6 Millionen € begrenzt. Es ist beabsichtigt, im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel jährlich bis zu sieben Nachwuchsgruppen zu fördern. Eine Zwischenevaluierung anhand von Meilensteinkriterien und Abbruchkriterien ist nach ca. drei Jahren vorgesehen.

Bewerbungsschluss:
Das Förderverfahren ist zweistufig angelegt. Die Vorlage der Projektskizzen ist in drei Ausschreibungsrunden vorgesehen; der dritte Ausschreibungstermin wird noch bekannt gegeben. In der ersten Verfahrensstufe sind dem beauftragten Projektträger beurteilungsfähige Projektskizzen in deutscher Sprache bis zu folgenden Stichtagen vorzulegen: 15. September 2018 und 15. September 2019.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

Kontakt am KIT: Dr. Roswitha Marioth

>> Weitere Informationen

<< nach oben

 

 

 

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung - Deutscher Hochschulbaupreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/ -innen

Fachbereiche:
Architektur und Städtebau

Bewerbungsmodalitäten:
Zugelassen sind Arbeite, die nach dem 01. Januar 2009 in Deutschland fertig gestellt und ihrer Bestimmung übergeben wurden. Sie sollen in herausragender Weise ästhetische und funktionale Gesichtspunkte vereinen und dem nachhaltigen Bauen in ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Hinsicht verpflichtet sein.

Preisgeld:
25.000 Euro (Gesamtpreis)

Bewerbungsschluss:
30. November 2015, alle zwei Jahre

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Technische Universität Chemnitz - Bundesweiter Wettbewerb wissen.schafft.arbeit

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Wirtschaft und Technologie

Bewerbungsmodalitäten:
Interessenten können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
20.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. September, in der Regel jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Columbia University - Louisa Gross Horwitz Prize

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Biologie und Biochemie

Bewerbungsmodalitäten:
Der Preis kann an eine Einzelperson oder eine Gruppen verliehen werden.

Preisgeld:
Ehrensold und Zitation

Bewerbungsschluss:
25. Januar 2017

Information about nominations for the 2017 Prize will be posted in the fall of 2016. - See more at: http://cumc.columbia.edu/research/horwitz-prize/nominate#sthash.kze9OLkI.dpuf

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Dan David Prize – Dan David Prize

Zielgruppe:
exzellente Doktoranden/-innen, (Bewerbungen von Einzelpersonen oder Einrichtungen)

Fachbereiche:
Wissenschaft, Kunst, Öffentlicher Dienst, Wirtschaft mit verschiedenen Themen zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Bewerbungsmodalitäten:
Bewerber haben im Jahr der Einreichung einen herausragenden Beitrag mit globalem Zusammenhang geleistet.

Preisgeld:
drei Preise zu je 1.000.000 US Dollar

Bewerbungsschluss:
30. November jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt - Deutscher Umweltpreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Umweltschutz

Bewerbungsmodalitäten:
Selbstnominierungen sind ausgeschlossen. Die Nominierung erfolgt auf der Grundlagen einer kurzen Projektskizze durch das Präsidium. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an KIT-Forschungsförderung.

Preisgeld:
500.000 Euro

Bewerbungsschluss:
KIT-intern: 01. Dezember
extern: 31. Januar jedes Jahres

Interessent/-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Bunsen-Gesellschaft für Physikalische Chemie - van`t Hoff-Preis

Target group:
Scientists

Area of study:
Physical Chemistry

Terms of application:
Selfnominations are not possible. There are no restrictions on age, nationality or country of residence, but candidates should preferentially come from a German speaking region in Europe.
Candidates do not need to be members of the DBG. Members of the selection panel shall not be eligible for the prize during their period of service.

Prize:
20.000 €

Deadline:
October 1 of every year

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen


<< nach oben


 

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Communicator-Preis – Wissenschaftspreis des Stifterverbandes

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
alle

Bewerbungsmodalitäten:
Bewerben können sich Einzelpersonen oder Forschergruppen, die erfolgreich komplexe wissenschaftliche Themen und die damit einhergehenden gesellschaftlichen und ethischen Fragen einer breiteren Öffentlichkeit vermitteln. Es sind sowohl Selbstbewerbungen als auch Vorschläge möglich. Es werden Arbeiten ausgewählt, die im deutschen Sprachraum angesiedelt sind. Interessenten können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
50.000 Euro
Der Preis wird jährlich verliehen.

Bewerbungsschluss:
30. Dezember jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Eugen und Ilse Seibold-Preis

Zielgruppe:
deutsche und japanische Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
alternierend: Geistes- und Sozialwissenschaften und Naturwissenschaften (einschließlich Biowissenschaften, Medizin und Ingenieurwissenschaften)

Bewerbungsmodalitäten:
Durch den Preis kann sowohl das Lebenswerk eines Wissenschaftlers ausgezeichnet werden, als auch ein junger Wissenschaftler, der sich bereits durch herausragende und wichtige Arbeiten qualifiziert hat. Der Preis wird an einen deutschen und einen japanischen Wissenschaftler, in besonderen Fällen auch an ein Forscherteam, verliehen.
Interessenten können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
10.000 Euro
Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen.

Bewerbungsschluss:
extern: 31. Januar 2017, alle zwei Jahre

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - von Kaven-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/ -innen

Fachbereiche:
Mathematik

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Vorschläge für mögliche Preisträger können von den Mitgliedern des Fachkollegiums Mathematik, seinen bisherigen Vorsitzenden sowie den Gremienmitglieder der DFG für die Mathematik gemacht werden.

Preisgeld:
10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
31. Januar jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie e.V. - Binder Innovationspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Zellbiologie

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind möglich. Eine Mitgliedschaft in der DGZ ist nicht unbedingt erforderlich, aber wünschenswert.

Preisgeld:
4.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. Januar 2017, jährlich

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Immobilien Akademie (DIA) – Forschungspreis für Immobilienwirtschaft – International

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen mit Habilitationen oder Dissertationen und anderen wissenschaftlichen Arbeiten

Fachbereiche:
Immobilienwirtschaft

Bewerbungsmodalitäten:
Die eingereichten Arbeiten sollen sich inhaltlich mit volks- oder betriebswirtschaftlichen Themen der Immobilienwirtschaft befassen. Interessenten können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
Dissertationen, Habilitationen und andere herausragende wissenschaftliche Arbeiten: 2.500 Euro
Diplom- und Magisterarbeiten: 1.000 Euro

Bewerbungsschluss:
30. Juni 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und Société Francaise de Physique - Gentner-Kastler-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Physik

Bewerbungsmodalitäten:
Curriculum Vitae und Begründung werden in Englisch erbeten.

Preisgeld:
3.000 Euro, eine Silbermedaille und eine Urkunde

Bewerbungsschluss:
21. Juli 2017
Der Preis wird jährlich verliehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Georg-Kerschensteiner-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler-innen

Fachbereiche:
Physik

Preisgeld:
3.000 Euro und Urkunde

Bewerbungsschluss:
21. Juli 2017
Der Preis wird jedes zweite Jahr verliehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Marian-Smoluchowski-Emil-Warburg-Preis

Zielgruppe:
Mitglieder der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Fachbereiche:
Physik

Bewerbungsmodalitäten:
Vorschlagsberechtigt sind Mitglieder der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Die Vorschläge sind zu begründen. Zugleich sollen drei Fachkollegen benannt werden, die zu den vorgeschlagenen Kandidaten gutachterlich Stellung nehmen können. Lebenslauf und Begründung werden in Englisch erbeten.

Preisgeld:
3.000 Euro, silberne Medaille und Urkunde

Bewerbungsschluss:
21. Juli 2017
Der Preis wird in zweijährigem Rhytmus abwechselnd einem polnischen und einem deutschen Physiker zuerkannt.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Robert-Wichard-Pohl-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Physik

Preisgeld:
5.000 Euro und Urkunde

Bewerbungsschluss:
21. Juli 2017
Der Preis wird jährlich ausgeschrieben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) - Stern-Gerlach-Medaille

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
experimentelle Physik

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
goldene Medaille und handgeschriebene Urkunde

Bewerbungsschluss:
21. Juli 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutsche Vakuumgesellschaft (DVG) - Gaede-Preis

Zielgruppe:
junge Wissenschaftler/-innen unter 40 Jahren

Fachbereiche:
Vakuumphysik und -technologie, Dünne Schichten, Oberflächenphysik, Materialien und Verfahren der Festkörperelektronik, Nanostrukturwissenschaft und -technik

Bewerbungsmodalitäten:
Berücksichtigt werden hervorragende Leistungen von jüngeren Wissenschaftlern, die zum Zeitpunkt des Vorschlags noch kein Angebot auf eine Lebensstellung als Hochschullehrer oder eine analoge Stellung in einer Forschungseinrichtung oder in der Industrie erhalten haben und i.d.R. nicht älter als 40 jahre sind. Die auszuzeichnenden Forschungsleistungen müssen in wissenschaftlichen Zeitschriften mit Peer-Review-Verfahren veröffentlicht sein. Ergänzend kann auf Promotions- oder Habilitationsarbeiten oder andere Belege verwiesen werden. Neben Vorschlägen von dritter Seite sind auch Eigenbewerbungen möglich.

Preisgeld:
10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
31. August jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD) - Theodor-Berchen-Preis für herausragende Persönlichkeiten in der internationalen Hochschulzusammenarbeit

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Internationalität und Interkulturalität

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Der Preis wird auf Vorschlag von Hochschulangehörigen und in der Hochschulzusammenarbeit ausgewiesenen Partnerorganisationen aus dem In- und Ausland vergeben.

Preisgeld:
10.000 Euro (zur freien Verfügung)

Bewerbungsschluss:
alle 2 Jahre; nächste Ausschreibung erfolgt voraussichtlich 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Deutscher Bundespräsident - Deutscher Zukunftspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Technik und Innovation

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Bitte teilen Sie Ihre Vorschläge KIT-Forschungsförderung mit. Die Nominierung erfolgt zentral über das Präsidium.

Preisgeld:
250.000 Euro

Bewerbungsschluss:
31. Januar 2017 (vorher am KIT)

Interessent/-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Energy Globe Award - Umweltpreis der Energy Globe Foundation

Zielgruppe:

Jeder, der sich mit Nachhaltigkeit, Umwelt und erneuerbaren Energien beschäftigt

Fachbereiche:
Kategorien: Feuer (Energie), Wasser, Wind und Erde, sowie die Sonderkategorie Jugend

Förderdauer/-höhe:
10.000 Euro je Kategorie

Bewerbungsschluss:
Die Bewerbungsrund im Jahr 2016 ist geschlossen.
Der Preis wird jährlich ausgeschrieben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Ernst Denert-Stiftung - Software-Engineering Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Methoden, Werkzeuge, Verfahren der Softwareentwicklung

Preisgeld:
5.000 Euro

Bewerbungsschluss:
01. November 2015

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

 

Europäische Kommission - EMAS-Award

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Umweltmanagement

Bewerbungsmodalitäten:
Der Fokus des europäischen Umweltpreises liegt jeweils auf einem anderen spezifischen EMAS-Umweltthema.
In den folgenden sechs Kategorien werden die EMAS-Preise vergeben: Mikro-Organisationen, Kleine Organisationen, Mittlere Organisationen, Große Organisationen, Kleine Organisationen aus der öffentlichen Verwaltung, Große Organisationen aus der öffentlichen Verwaltung.

Bewerbungsschluss:
21. Januar 2015, alle zwei Jahre

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

 

Foundation Louis-Jeantet - Louis-Jeantet-Preis für Medizin

Target group:
researchers

Area of studies:
medicine

Terms of application:
The Louis-Jeantet Prize for medicine has notably supported outstanding work on immunology, virology, bacteriology, neurobiology and in clinical epidemiology.Candidates for the Louis-Jeantet Prize for medicine must be nominated by scientific personalities (without any family ties with them) or institutions (universities or major agencies funding research) possessing detailed knowledge of their work. Self-nominations are not accepted.

Prize:
2 x 1,4 Mio. CHF (ca. 1,1 Mio. €)

Deadline:
February 20, 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 


Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit (Wolf-Erich-Kellner-Gedächtnisstiftung) – WEK-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Arbeiten aus den Geistes-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zum Thema "Grundlagen, Geschichte und Politik des Liberalismus im deutschen, europäischen und außereuropäischen Raum"

Bewerbungsmodalitäten:
Eingereicht werden dürfen durch Eigenbewerbung schriftliche Arbeiten mit mind. 100 Seiten Umfang in deutscher, englischer oder französischer Sprache, die bis zum Ende der Ausschreibungsfrist nicht veröffentlicht sind.

Bewerbungsschluss:
31. März 2017
Der Preis wird jährlich ausgeschrieben.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Geers-Stiftungspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/innen (Einzelpersonen oder Forschergruppe)

Fachbereiche:
Medizin, Elektrotechnik, Pädagogik

Bewerbungsmodalitäten:
Es sind sowohl Vorschläge als auch Selbstbewerbungen zulässig. Der Vorschlag bzw. die Bewerbung soll insbesondere Aussagen zur Relevanz, Breitenwirkung und Aktualität der Arbeit enthalten und darüber hinaus zu folgenden Fragen Stellung nehmen:
1. Welche neuen Erkenntnisse sind von den Ergebnissen oder Verfahren zu erwarten?
2. Welcher Personenkreis kann aus den erreichten Resultaten Nutzen ziehen?
3. Wie sind die Aussichten einer schnellen Nutzung in der Praxis?

Förderdauer/-höhe:
15.000 €

Bewerbungsschluss:
01. November 2015

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen


<< nach oben

 

 

Gerda Henkel Stiftung – Gerda Henkel Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
historische Geisteswissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbung nicht möglich, Vorschlag durch Universitäten oder kulturelle/wissenschaftliche Institutionen

Preisgeld:
100.000 Euro
Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

Bewerbungsschluss:
Die nächste Ausschreibung erfolgt im Herbst 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 


Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) - Herrmann-Staudinger-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Makromolekulare Chemie

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
7.500 Euro und Goldmedaille

Bewerbungsschluss:
29. September 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) - Gmelin-Beilstein-Denkmünze

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Chemie

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht erwünscht.

Preisgeld:
7.500 Euro, Silbermedaille und Urkunde

Bewerbungsschluss:
29. September 2016

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) – Karl-Ziegler-Preis

Zielgruppe:
abgeschlossene Lebensleistungen, aber auch Arbeiten jüngerer Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
metallorganische und Anorganische Chemie, Organische und Angewandte Chemie, Polymerchemie, Katalyse

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Vorschläge müssen eingereicht werden.

Preisgeld:
50.000 Euro und Goldmedaille

Bewerbungsschluss:
29. September 2016

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) – Paul-Bunge-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Geschichte wissenschaftlicher Instrumente

Bewerbungsmodalitäten:
Jeder ist vorschlagsberechtigt. Auch Eigenbewerbungen sind zulässig. Eingereicht werden können Arbeiten in deutscher, englischer oder französischer Sprache, die bereits publiziert sein können. Zeitraum zwischen Abschluss/Publikation und Eingabe sollte nicht mehr als drei Jahre betragen.

Preisgeld:
7.500 Euro

Bewerbungsschluss:
29. September 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Gips-Schüle-Stiftung - Gips-Schüle-Forschungspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftle/-innen

Fachbereiche:
Interdisziplinäre Forschungsprojekte der technischen und naturwissenschaftlichen Fächer

Bewerbungsmodalitäten:
Der Gips-Schüle-Forschungspreis zeichnet interdisziplinäre Forschungsprojekte mit hohem innovationspotential aus, die von besonderem und nachhaltigem Nutzen für die Gesellschaft sind. Relevante Themenbereiche sind beispielsweise Gesundheit, Umwelt, Mobilität oder Wohnen und Leben. Ausgezeichnet werden Forschungsprojekte an Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder Wirtschaftsunternehmen in Baden-Württemberg oder Bayern. Die Verleihung erfolgt alle zwei Jahre.

Förderdauer/-höhe:
50.000 €

Bewerbungsschluss:
31. März 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

 

Gruber Foundation - Genetics Prize

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Genetik

Bewerbungsmodalitäten:
Bewerbung muss auf Englisch erfolgen. Interessenten können sich mit KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
500.000 Dollar und eine Goldmedaille

Bewerbungsschluss:
15. Dezember 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Gruber Foundation - Cosmology Prize

Target group:

Individuals, organizations, and institutions that are active in or have an appreciation for contemporary cosmological research and study may submit nominations.

Area of studies:
Cosmology Terms of application: Please note that all nominations materials must be submitted in English
- a completed nomination form
- a current curriculum vitae WITHOUT a full list of publications
- a letter of support from an individual outside of the nominee´s own institution or research group

Prize:
500.000 $

Deadline:
December 15, 2016


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Gruber Foundation - Neuroscience Prize

Target group:
Individuals from anywhere in the world who have conducted highly distinguished research in the field of the brain, spinal cord, or peripheral nervous system.

Area of studies:
Neuroscience

Terms of application:
Nomination: Please note that all nominations materials must be submitted in English
- a completed nomination form
- a current curriculum vitae WITHOUT a full list of publications

Prize:
500.000 $ and a gold medal

Deadline:
December 15, 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen


<< nach oben

 

 

Google Research - Google Research Award Program

Zielgruppe:
Mitglieder von Universitäten und Forschungseinrichtungen

Fachbereiche:
Wirtschaft, Bildungsinnovationen, Geografie/Kartografie, Mensch-Computer-Beziehungen, Gesundheitswesen, Linguistik, Multimedia, soziale Systeme und Netzwerke, Software-Entwicklung und andere.

Bewerbungsmodalitäten:
Die Google Research Award soll dazu beitragen, für mehr Kooperation zwischen dem Unternehmen Google und der Wissenschaft zu sorgen. Die Bewerbungen können online über ein Bewerbungsportal eingereicht werden.

Preisgeld:
10.000 - 150.000 US Dollar

Bewerbungsschluss:
30. September 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 


 

Hanns-Lilje-Stiftung – Hanns-Lilje-Stiftungspreis Freiheit und Verantwortung (Wissenschaftspreis, Initiativpreis)

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen und Forscher

Fachbereiche:
Schwerpunkt im Bereich "Wissenschaft, Technik und Wirtschaft für das Leben"; Wissenschaftspreis für herausragende wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten, Initiativpreis für herausragende wissenschaftliche Projekte und Initiativen

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbung oder Vorschlag sind möglich.

Preisgeld:
Wissenschaftspreis und Initiativpreis: jeweils 10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
01. Dezember 2016
Der Preis wird alle zwei Jahre verliehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Helmholtz-Fonds e.V. - Helmholtz-Preis für Metrologie

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Physik, Chemie, Medizin

Bewerbungsmodalitäten:
Der Helmholtz-Preis für außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der Präzisionsmessungen wird in diesem Jahr erstmals in zwei Kategorien ausgeschrieben:

  • Präzisionsmessung in der Grundlagenforschung in den Bereichen Physik, Chemie und Medizin.
  • Präzisionsmessung in der angewandten Messtechnik in den Bereichen Physik, Chemie und Medizin.

Preisgeld:
20.000 €

Bewerbungsschluss:
18. Januar 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Horst Görtz Stiftung - Deutscher IT-Sicherheitspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Kryptografie, System- und Netzsicherheit

Bewerbungsmodalitäten:
Die federführende Person der Einreichung muss in Deutschland arbeiten. Die Einreichenden sollen über mehrjährige Expertise im Bereich der IT-Sicherheit verfügen.

Preisgeld:
drei Preise mit 100.000, 60.000 und 40.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. Januar 2016, alle zwei Jahre

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

H. Wilhelm Schaumann Stiftung Förderpreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Tier- und Agrarwissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Bei wissenschaftlichen Leistungen: Vorschlag durch Dekane der Fakultäten; bei Doktorarbeiten: Vorschlag durch Direktoren der Institute für Tierernährung nach schriftlicher Aufforderung

Preisgeld:
10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
Anträge können jederzeit gestellt werden.
Der Preis wird alle 2 Jahre vergeben.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

IEEE Robotics and Automation Society - Medal of Honour

Target group:
Scientists

Area of studies:
Electrical and Elecronics Engineers

Terms of application:
It is presented when a candidate is identified as having made a particular contribution which forms a clearly exceptional addition to the science and technology of concern to IEEE.

Prize:
The award consists of a gold medal, a bronze replica, a certificate, and honorarium.

Deadline:
July 1, every year

 

>> More Information

 

<< nach oben

 

 

InBev-Baillet Latour Fund - InBev-Baillet Latour Health Prize

Target group:
Scientists

Area of studies:
Biomedical research and/or practical human health; the theme for 2013 is "Cardiovascular Diseases"

Terms of application:
The Prize can be shared between two persons who have closely collaborated over a long period of time and is open to scientists all nationalities who have not previously received  an equivalent prize for their personal use. Candidates may not apply themselves, but must be nominated by a person who is duly qualified to assess their work.

Prize:
250.000 Euro

Deadline:
The Prize is awarded every year.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> More information

 

<< nach oben


International Centre for Theoretical Physics - Dirac Medal

Target group:
Scientists

Area of studies:
Physic

Terms of application:
Nominations can be submitted online Alternatively, you can download the nomination form (Word document) and mail the completed forms to director∂ictp.it.

Prize:
US$ 5,000

Deadline:
June 15, 2016

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Internationale Stiftung Preis Balzan - Balzan Preise

Zielgruppe:
Wissenschaftler/ -innen

Fachbereiche/Themenbereiche:
Jährlich wechselnd, im Jahre 2017 sind es folgende Themenbereiche: Kollektives Gedächtnis, Gender Studies, Immunologische Ansätze in der Krebstherapie, Die Planeten des Sonnensystems und die Exoplaneten

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
750.000 Schweizer Franken/ca. 60.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. März jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Karl Heinz Beckurts-Stiftung – Karl Heinz Beckurts-Preis

Zielgruppe:
Einzelne Wissenschaftler/-innen oder Projektgruppen aus Hochschulen oder aus außeruniversitären Forschungseinrichtungen, gegebenenfalls gemeinsam mit Forschern aus der Wirtschaft

Fachbereiche:
Technik und Industrie

Bewerbungsmodalitäten:
Kandidaten für den Preis müssen von Dritten vorgeschlagen werden.
Preisvorschläge können eingereicht werden von:
- Universitäten und anderen Hochschulen
- Forschungseinrichtungen außerhalb der Hochschulen
- den Partnern des Technologietransfers in der Wirtschaft
- Wissenschaftlich-Technischen Fachgesellschaften
Die Umsetzung der wissenschaftlichen Arbeit in die Wirtschaft ist ebenso wichtig wie die wissenschaftliche Leistung selbst und muss klar erkennbar sein.
Im Falle eines Vorschlages wenden Sie sich bitte im Vorfeld bis spätestens 15. April mit den wesentlichen Angaben zur Person/ Gruppe an KIT Forschungsförderung, die die Nominierung mit dem KIT-Präsidium abstimmt.

Förderdauer/-höhe:
30.000 Euro

Bewerbungsschluss:
23. März 2017 (beim Förderer, vorher am KIT)
Der Preis wird jährlich vergeben.

 

Interessent-innen können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Klaus Tschira Stiftung GmbH – Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Biologie, Chemie, Physik, Neurowissenschaften, Mathematik, Informatik sowie angrenzende Fächer

Bewerbungsmodalitäten:
Bewerber müssen ihre Doktorarbeit im Vorjahr abgeschlossen haben. Eigenbewerbung soll an die Stiftung mit einem Textbeitrag gerichtet werden, der die Ergebnisse der Doktorarbeit allgemeinverständlich zusammenfasst. Der Bewerberbeitrag muss in deutscher Sprache verfasst sein. Jeder Bewerber hat die Möglichkeit, am Workshop Wissenschaftskommunikation teilzunehmen.
Die Disputatio muss vor der Bewerbung abgelegt worden sein.

Preisgeld:
5 Preise zu je 5.000 Euro

Bewerbungsschluss:
28. bzw. 29. Februar jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Köhler-Stiftung - Hans-Kilian-Preis

Zielggruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Psychologie und Psychoanalyse, Psychiatrie und andere Bereiche der Medizin, Soziologie, Geschichtswissenschaft, Sozial- und Kulturanthropologie sowie weitere Sozial- und Kulturwissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind möglich.

Preisgeld:
80.000 Euro

Bewerbungsschluss:
30. Juni 2016
Der Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

March of Dimes Foundation - March of Dimes Prize

Target group:
scientists

Area of studies:
Developmental Biology

Prize:
silver medal in the design of the Roosevelt dime and 250.000 US Dollar

Deadline:
October 31, 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> More information

 

<< nach oben

 

 

Marcus Wallenberg Foundation for Promoting Research in the Forest Industry - Marcus-Wallenberg-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/innen (Einzelpersonen oder Forschergruppe)

Fachbereiche:
Forstwissenschaft

Bewerbungsmodalitäten:
Der Marcus-Wallberg-Preis wird jährlich für forstwissenschaftliche Forschungsprojekte verliehen, die zu einem Durchbruch geführt haben oder von großer Bedeutung für die Forstwissenschaft und für die Industrie der Forsterzeugnisse sind. Im Vordergrund sollen dabei erneuerbare Energien stehen.

Förderdauer/-höhe:
200.000 €

Bewerbungsschluss:
Jederzeit möglich


Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen


<< nach oben

 

 

Maria-Gräfin von Linden-Preis  des Verbands Baden-Württembergischer WissenschaftlerInnen

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

 

Fachbereiche:
Der Preis zeichnet WissenschaftlerInnen aus den Geistes- und Kulturwissenschaften sowie mathematisch/ naturwissenschaftlich/ technischen Bereichen aus, die ihre Forschungsergebnisse besonders überzeugend und verständlich vortragen. Prämiert werden die besten zwei Vorträge von WissenschaftlerInnen aus den beiden Bereichen beim Symposium "Was Frauen forschen - ein wissenschaftliches Keleidoskop" am Samstag, den 11. November 2017 in Stuttgart.

 

Preisgeld:
1000 Euro, sowie nicht-materielle Vorteile (Veröffentlichung, Mitgliedschaft)

 

Bewerbungsschluss:
Selbstbewerbungen als auch Bewerbungen auf Vorschlag möglich bis Donnerstag, 31. August 2017 per E-Mail an Frau Dr. Dorothee Dickenberger

 

>> weitere Informationen

<< nach oben

 

 

 

Materials Research Society - Von Hippel Award

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Materialwissenschaften

Preisgeld:
10.000 $

Bewerbungsschluss:
In der Regel 01. April jedes Jahres

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Materialforschungsverbund Dresden - Dresden Barkhausen Award

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Physik, Materialwissenschaft und Elektrotechnik

Bewerbungsmodalitäten:
Die Forschungsergebnisse der Bewerber sollen neue Anwendungspotentiale erschließen oder bereits Eingang in Produkte gefunden haben.

Preisgeld:
10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
Die nächste Ausschreibung findet voraussichtlich 2017 statt.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Materialise N.V. - The Mimics Innovation Awards

Target group:
Scientists

Area of studies:
medicine, biomedical engineering, cardiovascular, veterinary medicine, archaeology, pulmonology, biology, palaeontology, material sciences, orthopedics, CMF, biomechanics, and forensics

Terms of application:
All applicants must have used Mimics and/or 3-matic for their research.
Submit your research article (published or unpublished) or thesis to win first or second prize for your region.

Prize:
Articles: There are three regional first prizes of 3500€ and three second prizes of 1500€. From the first place winners will choosed a global award winner who will be awarded a total of 5,000€!
Posters: Submit a poster of your research to win 1,000€. There are no regional distinctions for this category.

Deadline:
April 30, 2017

 

>> More informations

 

<< nach oben

 

 

Max-Buchner-Forschungsstiftung DECHEMA Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
technische Chemie, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, Apparatewesen

Preisgeld:
10.000 Euro

Bewerbungsmodalitäten:
Antragsberechtigt sind Habilitanden, Juniorprofessoren und habilitierte Hochschullehrer sowie Abteilungs- und Gruppenleiter an außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht emeritiert bzw. pensioniert sind. Priorität haben jüngere Fachkollegen.

Bewerbungsschluss:
15. September jedes Jahres

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Minerva Stiftung – Award for Research Cooperation and High Excellence in Science

Zielgruppe:
Deutsch-Israelische Forscher-Teams, die von zwei hochqualifizierten und talentierten Nachwuchswissenschaftlern/-innen geleitet werden

Fachbereiche:
Chemie, Physik, Technologie und Mathematik

Bewerbungsmodalitäten:
Beide leitenden Nachwuchswissenschaftler/-innen müssen ihre Promotion nach 2005 abgeschlossen haben und international anerkannt sein. Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
200.000 Euro für je zwei Forscher-Teams

Bewerbungsschluss:
01. Mai 2017

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg - Förderpreis "Ersatz und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch des Landes Baden-Württemberg"

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Alle

Bewerbungsmodalitäten:
Ausgezeichnet werden können Forschungsarbeiten, die einen wesentlichen Beitrag zum Ersatz von Tierversuchen oder zur Verminderung der Belastung von Tieren im Bereich der Wissenschaft und Lehre sowie der medizinischen Diagnostik und der Prüfung von Stoffen und Produkten leisten.
Ausgezeichnet werden können Arbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Einrichtungen in Baden-Württemberg, aber auch in anderen Bundesländern forschen.
Das Preisgeld wird zweckgebunden für die weitere wissenschaftliche Arbeit der Preisträger/Innen bzw. deren Arbeitsgruppe/n vergeben. Der Preis ist teilbar.

Preisgeld:
25.000 Euro

Bewerbungsschluss:
30. April 2016

 

<< Weitere Informationen

 

>> nach oben

 

 

 

Ministerium für Wirtschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg - Preis für mutige Wissenschaft

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen unter 45 Jahren, die eine erfolgreiche Promotion vorweisen können

Fachbereiche:
alle

Bewerbungsmodalitäten:
Es wird eine weitere Wissenschaftliche Arbeit des Wissenschaftlers/-in gewürdigt (nicht die Dissertation).

Der Preis soll an außergewöhnliche Forscherinnen/Forscher vergeben werden,  

  • die sich wissenschaftlich riskanten Projekten gewidmet haben bzw. widmen und die entgegen der Erwartungen der Peers Erfolge erzielt haben;
  • die sich auf dem Weg zu wissenschaftlichen Erfolgen gegen Widerstände durchgesetzt haben (wie etwa abgelehnte Stipendien oder Anträge auf Finanzierung von Publikationsvorhaben);
  • die an einem vielversprechenden wissenschaftlichen Ansatz arbeiten oder gearbeitet haben, dessen Ergebnis auf Vorarbeiten beruht, die in einem wissenschaftlich produktiven Sinne zwar „gescheitert“ sind, aber gerade dadurch neue Erkenntnisse und Forschungswege ermöglicht haben.  

Preis:
30.000 Euro

Bewerbungsschluss:
30. Juni 2016

 

>> Weitere Informationen

<< nach oben

 

 

 

National Academy of Sciences - NAS Award in Chemical Sciences

Target group:
Scientists

Area of study:
Chemical Sciences

Terms of application:
The NAS Award in Chemical Sciences is awarded for innovative research in the chemical sciences that in the broadest sense contributes to a better understanding of the natural sciences and to the benefit of humanity.
Self-nominations are not accepted.

Prize:
15.000 US-$

Deadline:
October 2, 2017

 

>> Weitere Informationen


<< nach oben

 

 

Northwestern University - Nemmers Prizes

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Wirtschaft und Mathematik, Medizin, Musikkomposition

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbung ist nicht möglich. Interessenten können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
200.000 Dollar

Bewerbungsschluss:
01. Dezember 2016, alle zwei Jahre

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Otto-Klung-Stiftung – Klung-Wilhelmy-Wissenschaft-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen bis zu 40 Jahren

Fachbereiche:
Chemie und Physik

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbungen sind nicht möglich.

Preisgeld:
100.000 Euro

Bewerbungsschluss:
Vorschläge bis 03. Februar 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Otto-Schott-Forschungspreis


Zielgruppe:

Die Ausschreibung richtet sich an ausgewiesene, vornehmlich jüngere Wissenschaftler/-innen. Es können Einzelleistungen oder Arbeiten kleinerer Gruppen ausgezeichnet werden.

Fachbereiche:
Grundlagenforschung und Technologieentwicklung auf den Gebieten Spezialwerkstoffe und Prozesse, Bauteile und Systeme für die Anwendungsfelder Optik, Elektronik, Solarenergie, Gesundheit und Wohnen.

Bewerbungsmodalitäten:
Es werden Eigenbewerbungen und Vorschläge angenommen

Preisgeld:
25.000 Euro

Bewerbungsschluss:
31. Juli 2017, alle zwei Jahre

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

PHOENIX group - PHOENIX Pharmazie Wissenschaftspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen an pharmazeutischen Instituten, Forschungseinrichtungen sowie Forschungsstellen der pharmazeutischen Industrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Fachbereiche:
Pharmakologie, Pharmazeutische Biologie, Pharmazeutische Chemie und Pharmazeutische Technologie

Bewerbungsmodalitäten:
Voraussetzung für die Einreichung ist, dass die Arbeiten 2012 in einer deutsch- oder englischsprachigen Fachzeitschrift in gedruckter Form veröffentlicht wurden.

Preisgeld:
10.000 Euro pro Fachgebiet (insgesamt werden vier Preise vergeben)

Bewerbungsschluss:
15. Mai 2015 (extern)
Der Preis wird jährlich verliehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Queen Elizabeth Prize for Engineering

Target group:

Anyone who is involved in engineering and contributing to ground-breaking innovations and the benefit of humanity

Area of studies:
Engineering

Terms of application:
- You have to be suggested or nominated by the public, engineering and science academies, universities, research organisations and companies around the world (excluding family members)

- Referees must not be employed in the same organization or member of your family

- Nominations and suggestions have to be in English

Prize:
1 Mio. Pound, can be shared as the trustees decide

Deadline:
August 26, 2016

>> More information

 

<< nach oben

 

 

Sanofi - Institut Pasteur Awards

Zielgruppe:

Wissenschaftle/-innen

Fachbereiche:
Lebenswissenschaften, Biomedizin

Bewerbungsmodalitäten:
Die Bewerbung erfolgt durch Nominierung, Eigenbewerbungen sind nicht möglich. Die Bewerbungsunterlagen sind als PDF einzureichen. Die Bewerbung erfolgt online über die Website. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Fachjury.

Preisgeld:
4 Preisträger erhalten jeweils 100.000 Euro (33.000 Euro für den Wissenschaftler, 67.000 Euro für das zukünftige Forschungsprojekt)

Bewerbungsschluss:
14. Juni 2016

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Schering Stiftung – Schering Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftle/-innen

Fachbereiche:
Biologische, medizinische und chemische Grundlagenforschung

Preisgeld:
50.000 Euro

Bewerbungsschluss:
03. Februar 2017

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Schering Stiftung – Young Investigator Award

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Molekular- und Zellbiologie

Bewerbungsschluss:
Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

Stadt Kornwestheim - Philipp-Matthäus-Hahn-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Theologie und Naturwissenschaften

Bewerbungsmodalitäten:
Es dürfen nur Arbeiten eingereicht werden, die zwischen dem 25. November 2009 und dem 01. März 2012 abgeschlossen wurden/werden.

Preisgeld:
3.000 Euro

Bewerbungsschluss:
01. März 2015
Der Preis wird alle drei Jahre verliehen.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Steinbeis-Stiftung – Prof.-Adalbert-Seifriz-Preis

Zielgruppe:
Bewerben können sich Handwerker/-innen und Wissenschaftler/-innen gemeinsam, die an einer innovativen Entwicklung substanziell beteiligt sind.

Fachbereiche:
Entwicklung neuer Produkte, Verfahren, Dienstleistungen oder neuer Formen der betrieblichen Organisation beziehen.

Bewerbungsmodalitäten:
Die Projekte sollen den Transfergedanken beispielhaft verkörpern, zu einem abgeschlossenen
Ergebnis gekommen sein und Markterfolge oder -chancen aufweisen.

Förderdauer/-höhe:
25.000 Euro

Bewerbungsschluss:
02. Juni 2017.
Der Preis wird jährlich verliehen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 


Technology Academy Foundation - The Millenium Technology Prize

Target group:
sciences

Area of studies:
all fields of technology (excl. military technology)

Terms of application:
General principles of the Millennium Technology Prize:
- Awarded to groundbreaking technological innovations that enhance the quality of people’s lives in a sustainable manner.
- The innovations have been applied in practice and are delivering extensive change now and in the future.
- The innovations stimulate further cutting edge research and development in science and technology.

Prize:
1 million euros

Deadline:
July 31, 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

<< Weitere Informationen

 

>> nach oben

 

 


The American Association for the Advancement of Science (AAAS) - AAAS Award for Science Diplomacy

Target group:
Scientists and engineers

Area of studies:
Engineering

Terms of application:
The award is open to all regardless of nationality or citizenship. Nominees must be living at the time of their nomination. Any individual or samll group in the scientific and engineering community that has contributetd to the role of science cooperation in building stronger links between and among societies is eligible for this award.

Prize:
5.000 US Dollar

Deadline:
September 14, 2016

>> More information

 

<< nach oben

 

 

The Government of Abu Dhabi - Zayed Future Energy Prize

Target group:
scientists

Area of studies:
energy solutions

Terms of application:
The Zayed Future Energy Prize is awarded to organizations, individuals and high schools who have demonstrated our four key criteria: Impact, Innovation, Leadership and Long Term Vision. Each criteria will vary according to its relevance to its category. Our Categories: Large Corporation, Small & Medium Enterprise, NGO and Not-For-Profit Organisation, Lifetime Achievement, Global High Schools.

Prize:
500.000 US-$ (ca. 350.000 €)

Deadline:
July 6, 2017

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

The Japan Prize Foundation - Japan Prize

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
jährlich wechselnd, bitte beachten Sie die Informationen auf der Website

Preisgeld:
50 Mio Yen (ca. 300.000 Euro)

Bewerbungsschluss:
Ende Februar für das darauffolgende Jahr

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

The Kavli Foundation - Kavli Prize

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Astrophysik, Nano- und Neurowissenschaft

Bewerbungsmodalitäten:
Keine Eigenbewerbung ist möglich. Interessenten können sich mit der KIT-Forschungsförderung in Verbindung setzen.

Preisgeld:
1.000.000 US Dollar und eine Medaille

Bewerbungsschluss:
zuletzt wurde der Preis 2015 ausgeschrieben, alle zwei Jahre

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

The Minerals, Metals & Materials Society – Robert Franklin Mehl Award

Target group:
researchers

Area of studies:
materials science

Terms of application:
Criteria: Outstanding scientific leadership.
This award recognizes an outstanding scientific leader by inviting him/her to present a lecture at the Society's Annual Meeting on a technical subject of particular interest to members in the materials science and application of metals program areas. This award is considered a pinnacle award.

Prize:
Travel assistance in the amount of $500

Deadline:
April 1 of each year.

 

>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

The Norwegian Academy of Science and Letters - The Abel Prize

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Mathematik, Physik und Informatik

Bewerbungsmodalitäten:
Eigenbewerbung ist nicht möglich.

Preisgeld:
750.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. September jedes Jahres

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

The Welch Foundation - Welch Award in Chemistry

Target group:
Scientists

Area of studies:
Chemistry

Terms of application:
Any person can be considered for the award who has made important chemical research contributions which have had a significant, positive influence on mankind.  The award is intended to recognize contributions that have not previously been rewarded in a similar manner.

Prize:
$300,000

Deadline:
Last business day of January each year

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.

 

<< Weitere Informationen

 

>> nach oben

 

 

UMSICHT-Förderverein - UMSICHT-Wissenschaftspreis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen

Fachbereiche:
Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik

Bewerbungsmodalitäten:
Zugelassen sind sämtliche Arbeiten, die nicht älter als zwei Jahre zurückliegen. Besonders erwünscht sind Gemeinschaftsarbeiten zwischen Industrie und Wissenschaft. Die Arbeiten können in deutscher und englischer Sprache verfasst sein.

Preisgeld:
ein Preis mit 10.000 Euro in Wissenschaft und zwei Preise mit je 2.500 Euro in Journalismus

Bewerbungsschluss:
31. März 2017 bei der Stiftung
Der Preis wird jährlich vergeben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Umweltpreis der Sparkasse Pforzheim Calw

Zielgruppe:

Einzelpersonen, Gruppen, Unternehmen, Institutionen, Schulen oder Hochschule

Fachbereiche:
Umweltschutz und Gesundheitsvorsorge, sowie die Vermittlung von Wissen, wie sich technische, wissenschaftliche und sozioökonomische Entwicklungen auf die natürlichen Lebensgrundlagen auswirken können

Bewerbungsmodalitäten:
Besonders erwünscht sind Bewerbungen mit einem mittelbaren oder unmittelbaren Bezug zur Region Nordschwarzwald.

Preisgeld:
Hauptpreis: 10.000 Euro

Bewerbungsschluss:
15. August 2016


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

University of Southern California - Tyler Prize for Environmental Achievement

Target group:
Scientists

Area of studies:
Environmental science, enviromental health and energy

Terms of application:
Self nominations are not accepted. Living individuals or public or private institutions are eligible for nomination. Applications must be in English.

Prize:
200.000 US Dollar/year for 3 years and a gold medallion.

Deadline:
The call for nominations for the 2019 Tyler Prize will open in May of 2018!

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> More information

 

 << nach oben

 

 

Vodafone Stiftung für Forschung - Innovationspreis der Vodafone Stiftung für Forschung

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen aus dem deutschen Sprachraum

Fachbereiche:
Mobil- und Festnetzkommunikation

Bewerbungsmodalitäten:
Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.

Preisgeld:
25.000 Euro

Bewerbungsschluss:
31. Oktober 2016, jährlich

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben

 

 

Willy-Hager-Stiftung – Willy-Hager-Preis

Zielgruppe:
Wissenschaftler/-innen, Forscher

Fachbereiche:
Wasseraufbereitung, Abwasserreinigung

Bewerbungsmodalitäten:
Keine Eigenbewerbung ist möglich. Bewerber müssen vorgeschlagen werden.

Preisgeld:
15.000 Euro

Bewerbungsschluss:
21. Oktober 2016

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben 

 

 

 

Wüstenrot Stiftung - Deutscher Städtebaupreis

Zielgruppe:
alle

Fachbereiche:
Planungskultur und Stadtbaukunst

Bewerbungsmodalitäten:
Mit dem Preis werden realisierte städtebauliche Projekte prämiert, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur sowie räumlichen Entwicklung im städtischen und ländlichen Kontext auszeichnen.

Preisgeld:
15.000 Euro und 5.000 Euro für einen thematisch gebundenen Sonderpreis

Bewerbungsschluss:
30. April 2016
Der Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite der KIT-Forschungsförderung.


>> Weitere Informationen

 

<< nach oben