Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

KHYS Home

Willkommen beim Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung am KIT. Wir sind damit die Anlaufstelle für alle Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs* und Betreuende und verbindendes Element für die Promotionsprogramme des KIT.

Unsere Kernaufgaben sind:

  • den wissenschaftlichen Nachwuchs auf seinem Karriereweg individuell zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern
  • die Nachwuchsförderung am KIT weiterzuentwickeln und die Qualität der Promotionsbedingungen zu sichern
  • koordinierte Forschungsprogramme (z.B. GRKs) bezüglich Nachwuchsförderung zu unterstützen

 

WICHTIGE NEUERUNG ZUR PROMOTION AB 01.01.2015:

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 hat das KIT den Abschluss von Promotionsvereinbarungen und die anschließende zentrale Registrierung beim KHYS verpflichtend eingeführt. Beides ist Voraussetzung für die Annahme an einer KIT-Fakultät. Gesetzliche Grundlage ist §38, Absatz 5 LHG.
Diese neuen Verpflichtungen gelten demnach für alle Doktorand/-innen, die zum 01.01.2015 nicht an einer KIT-Fakultät angenommen waren.

Zur Registrierung dieser Doktorand/-innen hat das KHYS im Auftrag des Präsidiums ein separates Registrierungsportal eingerichtet.
Damit gibt es beim KHYS derzeit zwei verschiedene Portale – eines für die Doktorand/-innen mit Registrierungspflicht und eines für alle anderen Doktorand/-innen und Postdocs:


 
  • KHYS-Registrierungsportal
    In dem neu eingerichteten Registrierungsportal müssen sich alle Doktorand/-innen registrieren, die zum 01.01.2015 nicht an einer KIT-Fakultät angenommen waren.

    >> zum KHYS-Registrierungsportal


  • KHYS-Netzwerk:

    Im KHYS-Netzwerk können sich ausschließlich folgende Doktorand/-innen und Postdocs des KIT freiwillig anmelden:

    • Doktorand/-innen, die zum 01.01.2015 bereits an einer der elf KIT-Fakultäten angenommen waren bzw. einen Antrag gestellt hatten
    • Doktorand/-innen, die am KIT Ihren Forschungsmittelpunkt haben, aber an einer anderen Hochschule Ihre Promotion ablegen werden
    • Postdocs*

 

Zuerst registrieren. Dann profitieren!

Mit Ihrer Registrierung im KHYS-Registrierungsportal oder Ihrer Anmeldung im KHYS-Netzwerk sind Sie Mitglied des KHYS. Damit können Sie von den vielfältigen KHYS-Angeboten profitieren. Hier finden Sie alle Vorteile auf einen Blick.

Für Fragen und Wünsche sind wir gerne für Sie da.

 

* Das KHYS fördert Postdoktorand/-innen in der ersten Postdocphase (Qualifikations-/Orientierungsphase, die nicht länger als drei Jahre dauern sollte).

 

News

KIT News
Social Media für die Karriere nutzen

Wie können Wissenschaftler/-innen durch aktive Nutzung der sozialen Medien profitieren und welche Risiken gibt es bei der Kommunikation online? Das Seminar „Social Media für die Karriere nutzen" am 26.06.2018 gibt anhand von aktuellen Beispielen eine klar strukturierte Einführung in die Möglichkeiten der Kommunikation für Wissenschaftler/-innen online und liefert praktische Tipps und Tricks zur Nutzung relevanter sozialer Medien für die eigene Karriereplanung.

<mehr>

KIT-News
Kollegiales Promotionscoaching

Das Kollegiale Promotionscoaching findet am 13.06.2018 von 09:00-13:00 Uhr statt und soll dazu beitragen, typische Merkmale und Besonderheiten der Promotionsphase näher zu betrachten, vor diesem Hintergrund die eigene Situation als Doktorand/-in zu analysieren und Verfahrensschritte für ein gutes Selbstmanagement einzuüben. Mit anderen Promovierenden sollen unter Anleitung die eigenen Leistungsstrategien, phasenbedingte Fragen und „Stolpersteine" bearbeitet und Lösungen entwickelt werden.

<mehr>

 
KIT News
Ausschreibung: Networking Grant

Der Zuschuss „Networking Grant“ ermöglicht Promovierenden und Postdocs neue internationale Kontakte zu knüpfen. Das KHYS unterstützt sie dabei finanziell bis zu einer Förderhöhe von maximal 1.500 Euro. Von diesem Programm profitieren vor allem Bewerber/-innen, die bisher noch wenig Erfahrungen mit dem „Kontakte knüpfen“ in der internationalen Wissenschaftsgemeinschaft machen konnten. Anträge können bis einschließlich Sonntag, 17. Juni 2018 eingereicht werden.

 

<mehr>

 

News
Research Travel Grant - Forschungsaufenthalt im Ausland

Das KHYS schreibt das Research Travel Grant für Promovierende und Postdocs aus und fördert Ihren drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland finanziell. Bewerbungsschluss: Sonntag, 10. Juni 2018. 

<mehr>

 
KIT News
Welcome event for doctoral researchers

Have you just started your doctoral research period? And would like to know more about the services offered at KIT for doctoral researchers? Then come and join other German and international KIT doctoral researchers at the welcome event for doctoral researchers. In a presentation on June 21, 2018, we will give you plenty of information on how to best profit from the doctoral research period. 

<more>

Doktorandenpreis
10. KIT-Doktorandenpreis verliehen

Im Rahmen des Ehrenabends des Präsidenten wurde am 21. Februar 2018 der 10. KIT-Doktorandenpreis verliehen, der in diesem Jahr von der Karl Schlecht Stiftung in Kooperation mit der KIT-Stiftung gefördert wird. Vizepräsident Oliver Kraft zeichnete Gustavo Lenis, Daniel Bahro und Pascal Friederich für ihre hervorragenden Forschungsleistungen aus. Wir beglückwünschen die Preisträger und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Das KIT dankt der Karl Schlecht Stiftung herzlich für die Unterstützung!

<mehr>

 

 

 
News
KHYS-Weiterbildungs-programm erstes Halbjahr 2018

Auch 2018 bietet das KHYS ein vielfältiges und i.d.R. kostenfreies Weiterbildungs-angebot für alle KHYS-Mitglieder an. Das Programm umfasst Kurse aus den Bereichen Management, Forschung & Kommunikation, Promotion & Karriere wie auch Sprachkurse. Einen Überblick über das Programm des ersten Halbjahres 2018 finden Sie in diesem Flyer.

<mehr>

KIT News
Ombudspersonen für Doktorand/-innen und Betreuer/-innen am KIT

Die Ombudspersonen für Doktorand/-innen sowie Betreuer/-innen am KIT sind Ansprechpartner/-innen bei Konflikten oder Streitfällen im Laufe der Promotionsphase. Doktorand/-innen und Betreuer/-innen können sich jederzeit an eine der bestellten Ombudspersonen wenden. Dabei kann die betreffende Person frei entscheiden, an welche der Ombudspersonen (die sich als unabhängige Vertrauensperson verstehen) sie sich richten möchte.

<mehr>

 
News
Helmholtz-Talentcampus

Der Blog zeigt die spannenden und vielfältigen Gesichter der Helmholtz-Gemeinschaft, präsentiert Expert/innen und Themen aus dem weiten Feld der Talentförderung und Karriereentwicklung in der Wissenschaft und gibt Einblicke in das, was Tag für die Tag in der Helmholtz-Gemeinschaft getan wird, um sie nicht nur zu einer herausragenden Wissenschaftseinrichtung sondern auch zu einem inspirierenden Arbeitsort für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu machen.

<mehr>

KIT News
KIT-Kompetenzpool ist online!

Alle Beschäftigten sowie Gäste und Partner des KIT sind eingeladen, ihr fachliches Themenspektrum innerhalb des KIT zu präsentieren, deshalb ist auch eine Zuordnung und Recherche zu KIT-Zentren und deren Topics sowie die Einbindung der eigenen Publikationen möglich. 

<mehr>

 
Das neue KHYS-Handbuch für Promovierende ist da!
KHYS-Handbuch für Promovierende

Rund um das Thema Promovieren am KIT versorgt Sie das E-Book mit Informationen, Tipps und zahlreichen Hilfestellungen während der Promotion.

<mehr>

 
  Weitere interessante Informationen finden Sie in unserem Newsarchiv.

<mehr>