Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)


Straße am Forum 3
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 (0)721 608-46185
Fax: +49 (0)721 608-46222

Geb. 30.96
  KHYS-Handbuch Promovieren am KIT



Willkommen beim Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung am KIT. Wir sind damit die Anlaufstelle für alle Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs* und Betreuende und verbindendes Element für die Promotionsprogramme des KIT.

Unsere Kernaufgaben sind:

  • den wissenschaftlichen Nachwuchs auf seinem Karriereweg individuell zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern
  • die Nachwuchsförderung am KIT weiterzuentwickeln und die Qualität der Promotionsbedingungen zu sichern
  • koordinierte Forschungsprogramme (z.B. GRKs) bezüglich Nachwuchsförderung zu unterstützen


Wichtige Informationen zur Registrierung beim KHYS

Die Registrierung beim KHYS ist die Eintrittskarte zu den vielfältigen KHYS-Angeboten.
>> Vorteile auf einen Blick
>> Hinweise zur KHYS-Mitgliedschaft

Wir haben derzeit zwei Registrierungsportale, die sich in den Zielgruppen unterscheiden. Bitte beachten Sie deshalb die nachfolgenden Hinweise zur Registrierung!

Sie möchten an einer der elf KIT-Fakultäten promovieren?

Gemäß §38, Absatz 5 LHG müssen sich am KIT alle Doktorand/-innen, die an einer KIT-Fakultät promovieren, beim KHYS registrieren.
>> zur Registrierung in Docata

Sie sind an einer anderen Hochschule als Doktorand/-in angenommen, haben aber Ihren Forschungsmittelpunkt am KIT bzw. werden am KIT fachlich betreut?

>> zur Registrierung im KHYS-Netzwerk

Sie sind Postdoc* in der ersten Qualifikation-/Orientierungsphase?

>> zur Registrierung im KHYS-Netzwerk


* Das KHYS fördert Postdoktorand/-innen in der ersten Postdocphase (Qualifikations-/Orientierungsphase, die nicht länger als drei Jahre dauern sollte).

 

News

News
Südwestmetall-Förderpreis 2019 verliehen

Für seine Dissertation am KIT wurde Frederik Kotz mit dem Südwestmetall-Förderpreis 2019 ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt der Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V. – Südwestmetall – herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses an den neun baden‐württembergischen Landesuniversitäten, die für die industrielle Arbeitswelt oder deren sozialpolitische Rahmenbedingungen von Bedeutung sind. Wir beglückwünschen Herrn Kotz und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

<mehr>

Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung KHYS-Zuschuss "Networking Grant" 2019

Der Zuschuss „Networking Grant“ ermöglicht Promovierenden, neue internationale Kontakte zu generieren. Das KHYS unterstützt sie dabei finanziell bis zu einer Förderhöhe von maximal 1.500 Euro.
Anträge können bis Sonntag, 26. Mai 2019 eingereicht werden.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung: Erna-Scheffler-Förderpreis 2019

Mit dem Preis werden Absolventinnen des Karlsruher Instituts für Technologie ausgezeichnet, die mit ihren wissenschaft-lichen Arbeiten besondere Leistungen erbracht haben. Der Preis wird ausgelobt vom Soroptimist Club Karlsruhe und ist mit 5.000 Euro dotiert (4.000 Euro für eine Dissertation und 1.000 Euro für eine Diplom- oder Masterarbeit). Bewerbungs-schluss ist der 31. Mai 2019.

<mehr>

News
Ausschreibung: Helmholtz-Doktorandenpreis 2019

Das KIT kann in diesem Jahr Vorschläge aus den folgenden drei Helmholtz-Forschungsbereichen einreichen: Erde und Umwelt, Schlüsseltechnologien/ Information und Materie. Die erfolgreichen Kandidat/-innen erhalten einmalig 5.000 Euro. Vorschläge können bis Sonntag, 7. April 2019 beim KHYS eingereicht werden.

<mehr>

 
Doktorandenpreis
11. KIT-Doktorandenpreis verliehen

Im Rahmen des Ehrenabends des Präsidenten wurde am 21. Februar 2019 der 11. KIT-Doktorandenpreis verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt das KIT heraus-ragende Promovierte und möchte damit den hohen Stellenwert des wissenschaft-lichen Nachwuchses am KIT unterstreichen. Vizepräsident Oliver Kraft zeichnete Alena Kalyakina, Frederik Kotz und Tobias Ried für ihre hervor-ragenden Forschungs-leistungen aus. Wir beglückwünschen die Preisträger/-innen und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

<mehr>

KIT-News
Förderpreis der Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung 2019 am KIT verliehen

Sven Lindner wurde im Rahmen des Fakultätsfest-kolloquiums der KIT-Fakultät für Maschinenbau am 8. Feb-ruar 2019 mit dem Förder-preis der Friedrich und Elisa-beth Boysen-Stiftung für seine herausragende Promo-tion auf dem Gebiet der Um-welttechnik ausgezeichnet. Wir beglückwünschen Herrn Lindner und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

<mehr>

 
KIT_News_82x79.jpg
Konfliktanlaufstellen für Nachwuchswissen- schaftler/-innen am KIT – offene Sprechstunde am KHYS

Nachwuchswissen-schaftler/-innen sind mit verschiedenen Herausforder-ungen konfrontiert, die zu Konflikten führen können. Am KIT gibt es eine Vielzahl an Anlaufstellen, die Sie in Konfliktfällen im Arbeits- wie auch im persönlichen Kontext aufsuchen können. Das KHYS bietet zum Beispiel jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, Raum 116, eine offene Sprechstunde an, bei der Sie in einem geschützten Rahmen Ihre Situation darlegen können.

<mehr>

News
Research Travel Grant führt zu Publikation in „Nature Physics“

In der renommierten Fachzeitschrift "Nature Physics" wurden kürzlich die Ergebnisse eines mehr-monatigen Forschungspro-jekts an der Royal Holloway, University of London veröffentlicht, an welchen ein Doktorand des KIT maßgeblich beteiligt war. Wir freuen uns, dass wir diesen erfolgreichen Forschungs-aufenthalt von Sebastian Skacel mit dem Research Travel Grant unterstützen konnten und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

<mehr>

 
KIT News
Ombudspersonen für Doktorand/-innen und Betreuer/-innen am KIT

Die Ombudspersonen für Doktorand/-innen sowie Betreuer/-innen am KIT sind Ansprechpartner/-innen bei Konflikten oder Streitfällen im Laufe der Promotionsphase. Doktorand/-innen und Betreuer/-innen können sich jederzeit an eine der be-stellten Ombudspersonen wenden. Dabei kann die be-treffende Person frei ent-scheiden, an welche der Ombudspersonen (die sich als unabhängige Vertrauens-person verstehen) sie sich richten möchte.

<mehr>

KIT news
Kompetenzpool: Leben-diges Forum zur Ver-netzung von Ideen am KIT

Alle Beschäftigten sowie Gäste und Partner/-innen des KIT sind eingeladen, ihr individuelles Fachprofil innerhalb des KIT zu präsen-tieren und in gegenseitigen Austausch zu treten. Eine Zuordnung und Recherche zu KIT-Zentren und deren The-men sowie die Einbindung von Publikationen in das eigene Profil ist möglich.

<mehr>

 
News
Helmholtz-Talentcampus

Der Blog zeigt die span-nenden und vielfältigen Gesichter der Helmholtz-Gemeinschaft, präsentiert Expert/-innen und Themen aus dem weiten Feld der Talentförderung und Karriere-entwicklung in der Wissenschaft und gibt Einblicke in das, was Tag für die Tag in der Helmholtz-Gemeinschaft getan wird, um sie nicht nur zu einer herausragenden Wissen-schaftseinrichtung sondern auch zu einem inspirierenden Arbeitsort für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu machen.

<mehr>

Das neue KHYS-Handbuch für Promovierende ist da!
KHYS-Handbuch für Promovierende

Rund um das Thema Promovieren am KIT versorgt Sie das E-Book mit Informationen, Tipps und zahlreichen Hilfestellungen während der Promotion.

<mehr>

 
  Weitere interessante Informationen finden Sie in unserem Newsarchiv.

<mehr>