Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)


Straße am Forum 3
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 (0)721 608-46185
Fax: +49 (0)721 608-46222

Geb. 30.96
Veranstaltungen
April 2019
Juni 2019
Mai 2019
M D M D F S S
   
   

Weitere Veranstaltungen...
  KHYS-Handbuch Promovieren am KIT

Preisträger/-innen

kit-doktorandenpreis

Vizepräsident für Forschung Oliver Kraft (2. v. re.) und die Preisträger/-innen des 11. KIT-Doktorandenpreises
(Foto: Andreas Dollinger, KIT)

Preisträger/-innen 2018

11. KIT-Doktorandenpreis

(v.l.n.r.):
 

  • Dr. rer. nat. Alena Kalyakina
  • Dr. rer. nat. Tobias Ried
  • Dr.-Ing. Frederik Kotz

 

 

Im Rahmen des Ehrenabends des Präsidenten wurde am 21. Februar 2019 der 11. KIT-Doktorandenpreis verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt das KIT herausragende Promovierte und möchte damit den hohen Stellenwert des wissenschaftlichen Nachwuchses am KIT unterstreichen. Vizepräsident Prof. Oliver Kraft zeichnete Dr. Alena Kalyakina, Dr. Frederik Kotz und Dr. Tobias Ried für ihre hervorragenden Forschungsleistungen aus. Wir beglückwünschen die Preisträger/-innen und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg.

In diesem Jahr wurde der KIT-Doktorandenpreis von der Schleicher-Stiftung in Kooperation mit der KIT-Stiftung gefördert. Das KIT dankt der Schleicher-Stiftung herzlich für die Unterstützung!


Festlicher Ehrenabend des Präsidenten (Intranet)

Videopräsentation zu den Preisträgerinnen und Preisträgern

 

 

 

Preisträger/-innen 2017

 

10. KIT-Doktorandenpreis

  • Dr.-Ing. Daniel Bahro ("Externe Quanteneffizienzmessungen an organischen Tandemsolarzellen")  
  • Dr. rer. nat. Pascal Friederich ("Simulation of charge transport in amorphous organic semiconductors")  
  • Dr.-Ing. Gustavo Lenis ("Signal Processing Methods for the Analysis of the Electrocardiogram")
     

Ehrenabend für Engagement und herausragende Leistungen (Intranet)

 

 

 

Preisträger/-innen 2016

 

9. KIT-Doktorandenpreis

  • Dr. rer. nat. Joachim Breitner ("Lazy Evaluation: From natural semantics to a machine-checked compiler transformation")
  • Dr.-Ing. Axel Loewe ("Modeling Human Atrial Patho-Electrophysiology from Ion Channels to ECG")
  • Dr. rer. nat. Susanne Solleder ("Novel Approaches Towards Sequence-Defined Macromolecules
    using Isocyanide-Based Multicomponent Reactions"

  •  

Ehrenabend für Engagement und herausragende Leistungen (Intranet)

 

 

 

Preisträger/-innen 2015

 

8. KIT-Doktorandenpreis

  • Dr.-Ing. Stefan Höfle ("Flüssigprozessierte organische Tandem-Leuchtdioden")
  • Dr. rer. nat. Christoph Krämmer ("Optoelectronic Characterization of Thin-Film Solar Cells by Electroreflectance and Luminescence Spectroscopy")
  • Dr. rer. nat. Anja Randecker ("Geometry and topology of wild translation surfaces")

 

7. KIT-Doktorandenpreis

  • Dr.-Ing. James Edward Daniell ("Development of socio-economic fragility functions for use in worldwide rapid earthquake loss estimation procedures")
  • Dr. rer. nat. Friedrich Fauser ("Etablierung von Systemen zur zielgerichteten Mutagenese und sequenzspezifischen Integration von Transgenen in Arabidopsis thaliana")
  • Dr.-Ing. Anna Schmieg ("Herstellung von W/O/W-Doppelemulsionen: Untersuchungen zu Tropfenaufbruch und Koaleszens der inneren Tropfen")


Videopräsentation zu den Preisträgerinnen und Preisträgern (Intranet)

 

 

 

Preisträger/-innen 2014 nach Kompetenzbereichen

 

Erde und Umwelt

  • Dr. rer. nat. Isabelle Steinke („Ice nucleation properties of mineral dusts”)

Materie und Materialien

  • Dr.-lng. Petra Thoma („Ultra-fast YBCO Direct Detectors for the THz Frequency Range”)

Information, Kommunikation und Organisation

  • Dr. rer. nat. Christian Schulz („High Quality Graph Partitioning”)

Angewandte Lebenswissenschaften

  • Dr. rer. nat. Per Niklas Hedde („Light Microscopy Beyond the Diffraction Barrier for Live Cell Studies”)

Systeme und Prozesse

  • Dr.-lng. Andreas Geiger („Probabilistic Models for 3D Urban Scene Understanding from Movable Platforms”)

Technik, Kultur und Gesellschaft

  • Dr. rer. pol. Steffen Hitzemann („Carbon Finance: Equilibrium Modeling and Empirical Analysis”)

 

Videopräsentation zu den Preisträgerinnen und Preisträgern (Intranet)

 

<< nach oben

 

 

 

Preisträger/-innen 2013 nach Kompetenzbereichen

 

Erde und Umwelt

  • Dr.-Ing. Xiaoguang Luo (GPS Stochastic Modelling – Signal Quality Measures and ARMA Processes)

Materie und Materialien

  • Dr. rer. nat. Susanne Mertens (Study of Background Processes in the Electrostatic Spectrometers of the KATRIN Experiment )

Information, Kommunikation und Organisation

  • Dr.-Ing. Jens Mittag (Characterization, Avoidance and Repair of Packet Collisions in Inter-Vehicle Communication Networks )

Angewandte Lebenswissenschaften

  • Dr. Ing. Martin Krüger (Personalized Multi-Scale Modeling of the Atria: Heterogeneities, Fiber Architecture, Hemodialysis and Ablation Therapy

Systeme und Prozesse

  • Dr.-Ing. Florian Keller (Numerische Simulation kolloidaler Partikelsysteme)

Technik, Kultur und Gesellschaft

  • Dr.- rer. pol. Lukas Wiewiorra (The Economics of Net Neutrality – Implications of Priority Pricing in Access Networks

 

<< nach oben

 

 

 

Preisträger/-innen 2012 nach Kompetenzbereichen

 

Erde und Umwelt

  • Dr. rer. nat. Christian Grams (Quantification of the downstream impact of extratropical transition for Typhoon Jangmi and other case studies)

Materie und Materialien

  • Dr.-Ing. Felix Fritzen (Microstructural modeling and computational homogenization of the physically linear and nonlinear constitutive behavior of micro-heterogeneous materials)

Information, Kommunikation und Organisation

  • Dr. rer. nat. Ignaz Rutter (The Many Faces of Planarity - Matching, Argumentation, and Embedding Algorithms for Planar Graphs)

Angewandte Lebenswissenschaften

  • Dr. rer. nat. Alexander Knoll (Rolle der DNA-Helikasen FANCM, SRS2 und RTEL1 in der somatischen und meiotischen homologen Rekombination von Arabidopsis thaliana)

Systeme und Prozesse

  • Dr.-Ing. Diana Göhringer (Flexible Design and Dynamic Utilization of Adaptive Scalable Multi-Core Systems)

Technik, Kultur und Gesellschaft

  • Dr. rer. pol. Martina Haase (Entwicklung eines Energie- und Stoffstrommodells zur ökonomischen und ökologischen Bewertung der Herstellung chemischer Grundstoffe aus Lignocellulose)

 

<< nach oben

 

 

 

Preisträger/-innen 2011 nach Kompetenzbereichen

 

Erde und Umwelt

  • Dr. rer. nat. Katja Träumner (Einmischprozesse am Oberrand der konvektiven atmosphärischen Grenzschicht)

Materie und Materialien

  • Dr. rer. nat. Andrew Inglis (RAFT-HDA Chemistry Conception, Development and Application of a Facile Tool for Precision Macromolecular Engineering)
  • Dr. rer. nat. Michael Thiel (Design, Fabrication and Characterization of Three-Dimensional Chiral Photonic Crystals)

Information, Kommunikation und Organisation

  • Dr.-Ing. Ingmar Baumgart (Verteiler Namensdienst für dezentrale IP-Telefonie)
  • Dr. rer. pol. Markus Krötzsch (Description Logic Rules)

Angewandte Lebenswissenschaften

  • Dr. rer. nat. Patrick Groß (Die Totalsynthese von (+)-Fumimycin)

Systeme und Prozesse

  • Dr.-Ing. Gerald Grünewald (Staubeinbindung und Keimbildung bei der Wirbelschicht-Sprühgranulation - Vom Prozessverständnis zur Modellierung)
  • Dr.-Ing. Moritz Werling (Ein neues Konzept für die Trajektoriengenerierung und -stabilisierung in zeitkritischen Verkehrsszenarien)

Technik, Kultur und Gesellschaft

  • Dr. rer. pol. Marc Adam (Measuring Emotions in Electronic Auctions)

 

<< nach oben

 

 

 

Preisträger/-innen 2010 nach Kompetenzbereichen

 

Der mit 2.000 Euro dotierte KIT-Doktorandenpreis 2010 wird an folgende Nachwuchswissenschaftler für ihre exzellenten Promotionsarbeiten überreicht:

Erde und Umwelt

  • Dr.-Ing. Doreen Kalz (Heating and Cooling Concepts employing Environmental Energy and Thermo-Active Building Systems for Low-Energy Buildings)

Materie und Materialien

  • Dr.-Ing. Jochen Senger (Versetzungsdynamiksimulation der mechanischen Eigenschaften von Mikrometerproben)

Information, Kommunikation und Organisation

  • Dr. rer. nat. Martin Nöllenburg (Network Visualization: Algorithms, Applications, and Complexity)

Angewandte Lebenswissenschaften

  • Dr.-Ing. Sebastian Krittian (Modellierung der kardialen Strömung-Struktur-Wechselwirkung)

Systeme und Prozesse

  • Dr.-Ing. Oliver Sander (Skalierbare adaptive System-on-Chip-Architekturen für Inter-Car und Intra-Car Kommunikationsgateways)

Technik, Kultur und Gesellschaft

  • Dr. rer.pol. Marion Ott (Second-Price Proxy-Auctions in Bidder-Seller-Networks)

 

<< nach oben

 

 

 

Preisträger/-innen 2009 nach Kompetenzbereichen

 

Folgende Nachwuchswissenschaftler erhielten den KIT-Doktorandenpreis 2009 für ihre herausragenden Promotionen:

Erde und Umwelt

  • Dr.-Ing. Christoph Dyroff (Tunable diode-laser absorption spectroscopy for trace-gas measurements with high sensitivity and low drift)

Materie und Materialien

  • Dr. Volker Büge (Virtualisation of Grid Resources and Prospects of the measurement of Z Boson Production in Association with Jets at the LHC)

Information, Kommunikation und Organisation

  • Dr. rer. nat. Dominik Schultes (Route Planning in Road Networks)

Angewandte Lebenswissenschaften

  • Dr.-Ing. Simon Klink (Neues System zur Erfassung des Akkomodationsbedarfs im menschlichen Auge)

Systeme und Prozesse

  • Dr.-Ing. Peter Eckert (Numerical and Experimental Investigation of Water Introduction into DI Diesel Engine Combustion)

Technik, Kultur und Gesellschaft

  • Dr.-Ing. Dorothea Roos (Der Karlsruher Architekt Hermann Reinhard Alker)

 

<< nach oben