Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)


Straße am Forum 3
76131 Karlsruhe

Tel:  +49 (0)721 608-46185
Fax: +49 (0)721 608-46222

Geb. 30.96
Veranstaltungen
April 2016
Juni 2016
Mai 2016
M D M D F S S
           
         

Weitere Veranstaltungen...
  KHYS-Handbuch Promovieren am KIT

KHYS Home

Willkommen beim Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung am KIT. Wir sind damit die Anlaufstelle für alle Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs* und Betreuende und verbindendes Element für die Promotionsprogramme des KIT.

Unsere Kernaufgaben sind:

  • den wissenschaftlichen Nachwuchs auf seinem Karriereweg individuell zu beraten, zu qualifizieren und zu fördern
  • die Nachwuchsförderung am KIT weiterzuentwickeln und die Qualität der Promotionsbedingungen zu sichern
  • koordinierte Forschungsprogramme (z.B. GRKs) bezüglich Nachwuchsförderung zu unterstützen

 

WICHTIGE NEUERUNG ZUR PROMOTION AB 01.01.2015:

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 hat das KIT den Abschluss von Promotionsvereinbarungen und die anschließende zentrale Registrierung beim KHYS verpflichtend eingeführt. Beides ist Voraussetzung für die Annahme an einer KIT-Fakultät. Gesetzliche Grundlage ist §38, Absatz 5 LHG.
Diese neuen Verpflichtungen gelten demnach für alle Doktorand/-innen, die zum 01.01.2015 nicht an einer KIT-Fakultät angenommen waren.

Zur Registrierung dieser Doktorand/-innen hat das KHYS im Auftrag des Präsidiums ein separates Registrierungsportal eingerichtet.
Damit gibt es beim KHYS derzeit zwei verschiedene Portale – eines für die Doktorand/-innen mit Registrierungspflicht und eines für alle anderen Doktorand/-innen und Postdocs:


 
  • KHYS-Registrierungsportal
    In dem neu eingerichteten Registrierungsportal müssen sich alle Doktorand/-innen registrieren, die zum 01.01.2015 nicht an einer KIT-Fakultät angenommen waren.

    >> zum KHYS-Registrierungsportal


  • KHYS-Netzwerk:

    Im KHYS-Netzwerk können sich ausschließlich folgende Doktorand/-innen und Postdocs des KIT freiwillig anmelden:

    • Doktorand/-innen, die zum 01.01.2015 bereits an einer der elf KIT-Fakultäten angenommen waren bzw. einen Antrag gestellt hatten
    • Doktorand/-innen, die am KIT Ihren Forschungsmittelpunkt haben, aber an einer anderen Hochschule Ihre Promotion ablegen werden
    • Postdocs*

 

Zuerst registrieren. Dann profitieren!

Mit Ihrer Registrierung im KHYS-Registrierungsportal oder Ihrer Anmeldung im KHYS-Netzwerk sind Sie Mitglied des KHYS. Damit können Sie von den vielfältigen KHYS-Angeboten profitieren. Hier finden Sie alle Vorteile auf einen Blick.

Für Fragen und Wünsche sind wir gerne für Sie da.

 

* Das KHYS fördert Postdoktorand/-innen in der ersten Postdocphase (Qualifikations-/Orientierungsphase, die nicht länger als drei Jahre dauern sollte).

 

News

Finanzierungsmoeglichkeiten_82x79.jpg
Carl Zeiss Nachwuchsförderprogramm

 Die Carl Zeiss Stiftung schreibt jährlich ein Nachwuchsförderprogramm aus. Unter den erfolgreichen Kandidat/-innen der diesjährigen Ausschreibungsrunde befinden sich auch drei Promovierende vom KIT. Somit waren alle KIT Anträge erfolgreich.

<mehr>

News
Zuschuss für Auslandsaufenthalte

Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) schreibt erneut den Zuschuss für Auslandsaufenthalte für Promovierende und Postdocs aus. Das KHYS fördert einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland. Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2016.

<mehr>

 
Finanzierungsmöglichkeiten
Ausschreibung: Aspirant Grant

Das KHYS schreibt erneut Fördermaßnahmen zur Internationalisierung der Promotionsphase aus. Mit dem Aspirant Grant können KIT-Hochschullehrende Promotionsinteressierte aus dem Ausland für einen einmonatigen Kennenlernaufenthalt ans KIT einladen. Bewerbungsschluss ist der 12. Juni 2016. 

<mehr>

i. KIT-News "Redet miteinander" KIT-Ombudspersonen
"Redet Miteinander" KIT-Ombudspersonen im KIT-Dialog

Rafaela Hillerbrand, Sören Hohmann, Stefan Kühnlein und Dr. Birgid Langer sind seit neun Monaten als Ombudspersonen für Doktorand/-innen und Betreuer/-innen am KIT im Einsatz. Im aktuellen KIT-Dialog berichten sie über erste Erfahrungen.

<mehr >

 
News
Novelle des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

Die Novelle des Wissenschaftszeitvertrags-gesetzes ist am 6. März 2016 in Kraft getreten. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine Handreichung zu dieser Novelle erarbeitet, die einen kurzen Überblick über die anstehenden Neuerungen bietet.

 <mehr>

Doktorandenpreis
KIT-Doktorandenpreis

2015 wurden zwei KIT-Doktorandenpreise verliehen (7. und 8. KIT-Doktorandenpreis). Mit den Preisen wurden herausragende Promotionen am KIT gewürdigt. Die Preisverleihung fand am 1. März 2016 statt.

<mehr>

 
Doktoranden
Erster Platz bei "Qualität Promotion" für das KIT

Das KIT gewann beim Ideenwettbewerb des MWK "Qualität Promotion" einen ersten Platz. Das Konzept "QualityDoc@KIT" überzeugte mit seinen Kernpunkten Stärkung der Doktoranden- und Betreuungskultur, einem umfassenden Promotionsportal und der Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems für das Promotionswesen am KIT.

<mehr>

Das neue KHYS-Handbuch für Promovierende ist da!
KHYS-Handbuch für Promovierende

Rund um das Thema Promovieren am KIT versorgt Sie das E-Book mit Informationen, Tipps und zahlreichen Hilfestellungen während der Promotion.

<mehr>

 
  Weitere interessante Informationen finden Sie in unserem Newsarchiv.

<mehr>